Perth, Australien

die einsame Stadt


Aussie-Lichter von der Ribalta
Die Abenddämmerung hebt die Wolkenkratzer des zentralen Geschäftsviertels von Perth vom Horizont ab.
halb Beuteltier erinnern
Besucher der Stadt fotografieren sich neben einer Känguru-Statue in der Nähe von zwei Stadtbewohnern.
urbaner Tempel
Die Trinity Unity Church, eine von mehreren historischen Kirchen in Perth, ist mit kleinen Ziegeln verkleidet.
anders aber gleich
Siahne Rogers und Channelle Rogers, Zwillingsschwestern aus Perth, gekleidet und geschminkt für einen späten Nachmittag und Abend im immer lebhaften Perth.
Londoner Mode
Die London Court Arcade wurde 1937 von Claude de Bernales, einem wohlhabenden Bergmann und Finanzier, erbaut. Es hatte Wohn- und Gewerbefunktionen. Heute ist es eine der Hauptattraktionen von Perth.
Zeit zum Dehnen
An der Spitze der Jakobsleiter erstrecken sich Korridore mit Blick auf die Mündung des Swam River und den Indischen Ozean.
anglikanische architektur
Ein klassisches britisches Gebäude gegenüber der State Library of Perth, an einem Platz, der viele junge Studenten der Stadt zusammenbringt.
Anlass Foto
Freunde fotografieren neben dem Zaun, der mit australischen historischen Bildern illustriert ist.
Drehschwindel
Ferries Wheel Skyview mit Vollgas, gegenüber dem CBD (Central Business District) von Perth.
Straßenszene
Passanten treffen sich an einer Kreuzung.
Kirche zwischen Unternehmen
St Andrew's Church, im Herzen des Verwaltungszentrums von Perth und in starkem Kontrast zu vielen anderen modernen Hochhäusern der Stadt.
aufgeklärte Geselligkeit
Kunden an einer Bar voller Musikplakate und Papierlampen unterhalten sich nach einem Tag des Lernens und Arbeitens.
Mehr als 2000 km von einem ähnlichen Ort entfernt, der diesen Namen verdient, gilt Perth als die abgelegenste Stadt der Erde. Obwohl es zwischen dem Indischen Ozean und dem riesigen Outback isoliert ist, beschweren sich nur wenige Menschen.

Wir fanden in Perth eine gemütliche Sommeratmosphäre vor, ähnlich der, die wir in Portugal so sehr bewundern.

Wir blieben fast einen Monat dort, insgesamt einen einjährige Weltreise. Während dieser Zeit waren wir Teil mehrerer Leben.

Mike Roach war von Sydney weggezogen, auf der Suche nach einem besser bezahlten Job, bei dem er Spenden für NGO-Projekte sammelte. Gerade angekommen, kannte er niemanden und brauchte Gesellschaft.

Wir fanden in dem Paar Merlin Eden und Ditte Strebel ein wahres Ehegeheimnis der Stadt. Merlins Eltern stammten aus Dänemark und lebten in diesem Dorf an der Südküste Westaustraliens, in dem hauptsächlich Ex-Hippies und andere marginalisierte Seelen lebten.

Wir fanden es immer schwer, an einen Zufall zu glauben, aber wie die Geschichte erzählt wurde, fuhr Merlin mit seinen Eltern nach Dänemark in den Urlaub und lernte dort die Dänin Ditte kennen, die er mit Leichtigkeit verzauberte.

Sie beschloss, nach Australien zu ziehen, um dort mit ihrem Verlobten zu leben. Sie kauften ein kleines Haus in einem der Traumviertel von Perth, Mount Lawley, inmitten von Villen mit Gärten, angeordnet zwischen schattigen Bäumen. Merlin verbrachte seine Zeit im Büro und widmete sich seinen Multimedia-Animationsprojekten.

Nur war Ditte fast den ganzen Tag noch auf der Suche nach einer der Qualifikation entsprechenden Stelle.

Kirche zwischen Unternehmen

St. Andrew's Church, im Herzen des Verwaltungszentrums der einsamen Stadt Perth und in starkem Kontrast zu vielen anderen modernen Hochhäusern der Stadt.

All diese Charaktere waren gerade angekommen. Am Ende überwanden alle die anfänglichen Anpassungsschwierigkeiten und teilten bald den Erfolg Perths berühmter Gastgeber mit Millionen anderer neu zugewanderter Mitbürger.

Australiens Öffnung für australische Einwanderer

Auch wenn einige der Nachkommen der Pioniersiedler weiterhin mit der übermäßigen Offenheit der australischen Nation nicht einverstanden sind, waren die abgelegene Lage der großen Insel und das riesige Wüstengebiet des Landesinneren an einem Punkt starke Gründe für die Behörden, eine Lösung zu finden die offensichtliche Stagnation der Bevölkerung.

Mehr als zwei Jahrhunderte nach Beginn der britischen Kolonialisierung das sechstgrößte Land der Welt Es hat jetzt etwas mehr als die doppelte Bevölkerung von Portugal (23.400.000), dem 110. Land in Bezug auf die Fläche.

Diese nur als akzeptabel erachteten Zahlen waren nur durch die intensive Aufnahme von Auswanderern unterschiedlicher Herkunft möglich. Vor allem Perth wurde sich bald seines erzwungenen Rückzugs in Südwestaustralien bewusst.

Die Hauptstadt Westaustraliens ist kleiner als Timor, Singapur oder Jakarta als Melbourne oder Sydney. Die nächste Stadt, die diesen Namen verdient, Adelaide, ist bescheidene 2104 km entfernt. Kein Wunder also, dass Perth Einwohner anziehen musste.

Am Ende des 2. Weltkrieges strömten Wellen von Dutzenden europäischer Nationalitäten auf der Suche nach einem neuen Leben im Süden herbei. In letzter Zeit hat sich das Spektrum erweitert.

Uma neue asiatische Invasion konsolidiert als Einwanderer und vorübergehende Studenten aus dem Nahen Osten und Ländern wie Südkorea, Chinaoder Japan, eine Indienoder Vietnam, wie Philippinen, Thailand, Malaysia, Singapur, eine Indonesien, Unter anderem.

halb Beuteltier erinnern

Stadtbesucher fotografieren sich neben einer Känguru-Statue in der Nähe von zwei Bewohnern der einsamen Stadt Perth

Und sogar einige afrikanische Länder – insbesondere die África do Sul, Somalia und Sudan – gehören nun zu den 1.6 Millionen Einwohnern, die Perth zur viertgrößten Stadt Australiens machen.

Während einer Zugfahrt vom Mount Lawley in Richtung Zentrum oder einem kurzen Spaziergang durch die Straßen entdecken wir zahlreiche exotische und unterschiedliche Bilder und die gleiche Menge an Dialekten.

Unter den Turbanen, Saris, schrägen Augen und Häuten, die so schwarz oder dunkler sind wie die der marginalisierten Noongar-Ureinwohner – die vor der Ankunft der Europäer Herren der Region waren – oder an den Tischen unzähliger ethnischer Restaurants, die genetische Komplexität dieser Schmelztiegel sondern auch die Vorteile, mit denen die Stadt ihn hält.

Im Südsommer wärmt im guten mediterranen Stil jeden Tag die Sonne den Südwesten Australiens. Und obwohl der Freemantle Doctor fast immer stark bläst, überschreiten die Höchsttemperaturen oft 35 Grad.

Als wir aus dem Ausland anreisten, dauerte es nicht lange, bis uns klar wurde, wie wichtig Wärme und Freizeit sind. Wir sehen, dass die Stadt eine Art Wirtschaftswunder ist, an dem Mike und Ditte unbedingt teilhaben wollten.

Aussie-Lichter von der Ribalta

Die Abenddämmerung lässt die Wolkenkratzer des Central Business District von Perth, Australiens einsamer Stadt, vom Horizont abheben.

Die pragmatische Produktivität des einsamen Perth

Jedes Jahr wächst das BIP von Perth deutlich schneller als der nationale Durchschnitt, aber die Stadt zeigt nur wenige Anzeichen von Engagement. Es stimmt, dass die verspiegelten Wolkenkratzer des CBD (Central Business District) den vorherrschenden Abstrich von Erdgeschosshäusern deutlich überragen.

Generell scheint es der Bevölkerung mehr um Entspannung und Spaß zu gehen als um Produzieren und Geldverdienen. Wie in anderen Teilen Australiens öffnen Geschäfte und Dienstleistungen erst um neun Uhr morgens.

Londoner Mode

Die London Court Arcade wurde 1937 von Claude de Bernales, einem wohlhabenden Bergmann und Finanzier, erbaut. Es hatte Wohn- und Gewerbefunktionen. Heute ist es eine der Hauptattraktionen von Perth.

Gegen halb fünf konzentrieren sich die Mitarbeiter jedoch bereits darauf, für einen pünktlichen Abschluss zu sorgen, auch wenn sie wie bei uns mehr als einmal das Essen der Kunden unterbrechen: „Tut mir leid, Kumpel, es ist Zeit zum Surfen.

Ab dem späten Nachmittag sind die Einkaufs- und Dienstleistungsbereiche menschenleer, mit Ausnahme einiger Freizeitoasen, in denen zur Feier des jüngsten Ansturms von Arbeitsplätzen nachlässige Führungskräfte unzählige Bierkrüge kollidieren.

aufgeklärte Geselligkeit

Kunden an einer Bar voller Musikplakate und Papierlampen unterhalten sich nach einem Tag des Lernens und Arbeitens.

Die Bars und Restaurants im Zentrum und auf der langen Esplanade bleiben geöffnet, diese überblicken das blaue Wasser des Swan River und die Yachten und Motorboote, auf denen die glücklichsten Erben, Geschäftsleute und Spekulanten die australische Küste des Indischen Ozeans erkunden.

After Work, das unausweichliche Ritual von Sport und Wohlbefinden

Schon vor der obligatorischen Geselligkeit verbringen einige Einwohner die Angewohnheit, ein oder zwei Stunden an den nahe gelegenen Stränden zu verbringen oder einfach nur Sport zu treiben.

Die Ufer des Schwans werden zu einer authentischen Strecke, die von Radfahrern, Sportlern und Skatern geteilt wird. Nebenan ist die Jacob Ladder (Treppe, die den Weg zu den Höhen von Kings Park schneidet) die Herausforderung, die von den Radikalsten gewählt wird, einschließlich der immer fitten Ditte.

Wenn wir mitten in der Hauptverkehrszeit beim Joggen hindurchgehen, fällt es uns wie anderen konventionellen Benutzern schwer, den Gipfel zu erreichen, so viele Masochisten, die bis zur Erschöpfung auf- und absteigen.

Die Rasenflächen und Panoramabalkone des Kings Park sind für viele die Belohnung, die Jakobs biblischen Himmel ersetzt.

Zeit zum Dehnen

An der Spitze der Jakobsleiter erstrecken sich Korridore mit Blick auf die Mündung des Swam River und den Indischen Ozean

Mit oder ohne den Beitrag des Sports, es ist das allgemeine Wohlergehen der Bevölkerung in Symbiose mit der finanziellen Gesundheit der Stadt, das das Magazin The Economist dazu bringt, Perth Jahr für Jahr unter die Top XNUMX der Welt für urbane Qualität zu setzen life. , etwas, das auch dazu beiträgt, Tausende neuer potenzieller Einwanderer anzuziehen.

Australien und das abgelegene Perth hatten den Luxus, sie nach strengen Kriterien auszuwählen.

Valletta, Malta

Hauptstädte werden nicht an Handflächen gemessen

Zum Zeitpunkt seiner Gründung nannte ihn der Johanniterorden "der bescheidenste". Im Laufe der Jahrhunderte diente ihm der Titel nicht mehr. Im Jahr 2018 war Valletta die kleinste europäische Kulturhauptstadt aller Zeiten und eine der geschichtsträchtigsten und beeindruckendsten aller Zeiten.
Perth nach Albanien, Australien

Quer durch den australischen Wilden Westen

Nur wenige Menschen verehren das Ausweichen so sehr Aussies. Mit dem Südsommer in vollem Gange und dem Wochenende gleich um die Ecke, flüchten Perthianer vor der städtischen Routine in die südwestliche Ecke der Nation. Wir für unseren Teil erkunden kompromisslos das endlose Westaustralien bis zu seiner südlichen Grenze.
Sydney, Australien

Vom kriminellen Exil zur vorbildlichen Stadt

Die erste der australischen Kolonien wurde von Exilinsassen gebaut. Heute rühmen sich Sydneys Aussies der ehemaligen Sträflinge ihres Stammbaums und sind stolz auf den kosmopolitischen Wohlstand der Megalopolis, in der sie leben.
Couchsurfen (Teil 1)

Mein Haus, dein Haus

2003 globalisierte eine neue Online-Community eine alte Landschaft der Gastfreundschaft, Geselligkeit und Interessen. Heute begrüßt Couchsurfing Millionen von Reisenden, aber es sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.
Häuser

Zuhause Süße Zuhause

Nur wenige Arten sind sozialer und geselliger als Menschen. Der Mensch neigt dazu, anderen Heimen auf der Welt nachzueifern. Einige dieser Häuser sind beeindruckend.
Melbourne, Australien

Ein "asiatisches" Australien

kulturelle Hauptstadt aussie, wird Melbourne auch häufig zur Stadt mit der weltweit besten Lebensqualität gewählt. Fast eine Million östliche Auswanderer nutzten diesen makellosen Empfang.
zur Entdeckung von Tassi, Teil 1 - Hobart, Australien

Australiens Hintertür

Hobart, die Hauptstadt Tasmaniens und die südlichste Australiens, wurde von Tausenden von Exilanten aus England kolonisiert. Es überrascht nicht, dass die Bevölkerung eine starke Bewunderung für marginale Lebensweisen bewahrt.
Brasília, Brasilien

Brasília: Von der Utopie zur Hauptstadt und politischen Arena Brasiliens

Seit den Tagen des Marquis von Pombal ist die Verlegung der Hauptstadt ins Landesinnere im Gespräch. Auch heute noch wirkt die Schimärenstadt surreal, diktiert aber die Spielregeln der brasilianischen Entwicklung.
Perth, Australien

Ozeanische Cowboys

Texas liegt am anderen Ende der Welt, aber an Cowboys mangelt es im Land der Koalas und Kängurus nicht. Outback-Rodeos bilden die Originalversion nach und 8 Sekunden dauert im australischen Western nicht weniger.
Perth, Australien

Australia Day: Zu Ehren der Mourning Invasion Foundation

26. ist ein umstrittenes Datum in Australien. Während britische Siedler ihn mit Barbecues und viel Bier feiern, feiern Aborigines die Tatsache, dass sie nicht vollständig ausgerottet wurden.
Oslo, Norwegen

Ein (über)kapitalisiertes Kapital

Eines der Probleme Norwegens war die Entscheidung, wie es die Milliarden von Euro in seinen rekordverdächtigen Staatsfonds investieren soll. Aber auch übermäßige Ressourcen retten Oslo nicht vor seinen sozialen Widersprüchen.
Melbourne, Australien

Fußball, bei dem die Australier die Regeln bestimmen

Obwohl der Australian Football seit 1841 praktiziert wird, eroberte er nur einen Teil der großen Insel. Die Internationalisierung ist nie über das Papier hinausgegangen, gebremst durch die Konkurrenz von Rugby und klassischem Fußball.
Atherton Tableland, Australien

Die Meilen von Weihnachten (Teil II)

Am 25. Dezember erkunden wir die hochgelegene, idyllische und doch tropische Landschaft von Nord-Queensland. Wir ignorieren den Aufenthaltsort der meisten Einwohner und sind überrascht über das völlige Fehlen der Weihnachtszeit.
Busselton, Australien

2000 Meter im Aussie Style

1853 wurde Busselton mit einem der längsten Pontons der Welt ausgestattet. Welt. Als die Struktur einstürzte, beschlossen die Bewohner, das Problem umzukehren. Seit 1996 tun sie es jedes Jahr. Baden.
zur Entdeckung von Tassi, Teil 3, Tasmanien, Australien

Tasmanien von hoch nach niedrig

Lange das beliebteste Opfer australischer Anekdoten, der Tasmanien nie den Stolz verloren aussie rüder zu sein. Tassie bleibt geheimnisvoll und mystisch in einer Art Rückseite der Antipoden. In diesem Artikel erzählen wir die eigenartige Reise von Hobart, der Hauptstadt im unwahrscheinlichen Süden der Insel, zur Nordküste, der Wende zum australischen Kontinent.
Große Ozeanstraße, Australien

Ocean Out, über den Greater South Australian

Die B100-Route ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einwohner des australischen Bundesstaates Victoria und enthüllt eine erhabene, vom Ozean geformte Küste. Wir brauchten nur ein paar Kilometer, um zu verstehen, warum sie The Great Ocean Road genannt wurde.
Alice Springs zu Darwin, Australien

Stuart Road, auf dem Weg zum Top End Australiens

Do Red Centre bis zum tropischen Top End führt der Stuart Highway über 1.500 einsame Kilometer quer durch Australien. Unterwegs verändert das Northern Territory radikal sein Aussehen, bleibt aber seiner rauen Seele treu.
Cairns nach Cape Tribulation, Australien

Tropical Queensland: ein Australien zu wild

Wirbelstürme und Überschwemmungen sind nur der meteorologische Ausdruck der tropischen Härte Queenslands. Wenn es nicht das Wetter ist, ist es die tödliche Fauna der Region, die ihre Bewohner auf Trab hält.
Red Centre, Australien

Im gebrochenen Herzen Australiens

Das Red Centre beherbergt einige der wichtigsten Naturdenkmäler Australiens. Wir sind beeindruckt von der Größe der Szenarien, aber auch von der erneuten Inkompatibilität seiner beiden Zivilisationen.
Wycliff Wells, Australien

Die kleinen geheimen Akten von Wycliffe Wells

Anwohner, UFO-Experten und Besucher beobachten seit Jahrzehnten Sichtungen rund um Wycliffe Wells. Hier hat Roswell nie ein Beispiel gegeben und jedes neue Phänomen wird der Welt mitgeteilt.
Löwe, Elefanten, PN Hwange, Simbabwe
Safari
PN Hwange, Simbabwe

Das Vermächtnis des verstorbenen Lion Cecil

Am 1. Juli 2015 tötete Walter Palmer, ein Zahnarzt und Trophäenjäger aus Minnesota, Cecil, den berühmtesten Löwen Simbabwes. Das Gemetzel löste eine virale Welle der Empörung aus. Wie wir in PN Hwange gesehen haben, gedeihen Cecils Nachkommen fast zwei Jahre später prächtig.
Polarlicht erleuchtet das Tal von Pisang in Nepal.
Annapurna (Schaltung)
Annapurna Circuit: 3.- Upper Pisang, Nepal

Eine unerwartete verschneite Dämmerung

Bei den ersten Lichtblicken blendet uns der Anblick des weißen Mantels, der das Dorf in der Nacht bedeckt hatte. Da eine der härtesten Wanderungen auf dem Annapurna Circuit vor uns liegt, haben wir die Abreise so lange wie möglich verschoben. Genervt verließen wir Upper Pisang für Ngawal als der letzte Schnee weg war.
Traditionelle Häuser, Bergen, Norwegen
Architektur-Design
Bergen, Norwegen

Der große Hansehafen von Norwegen

Bereits im frühen 1830. Jahrhundert besiedelt, wurde Bergen zur Hauptstadt, monopolisierte den nordnorwegischen Handel und blieb bis XNUMX eine der größten Städte Skandinaviens. Heute, Oslo führt die Nation. Bergen zeichnet sich weiterhin durch seinen architektonischen, urbanen und historischen Überschwang aus.
Lagunen und Fumarolen, Vulkane, PN Tongariro, Neuseeland
Abenteuer
Tongariro, Neue Zeland

Die Vulkane aller Zwietracht

Ende des XNUMX. Jahrhunderts trat ein indigener Häuptling die Vulkane des PN Tongariro an die britische Krone ab. Heute beansprucht ein bedeutender Teil des Volkes der Maori seine Feuerberge von europäischen Siedlern.
Große Freedia und Türsteher, Fried Chicken Festival, New Orleans
Zeremonien und Festlichkeiten
New Orleans, Louisiana, USA

Big Freedia: im Bounce-Modus

New Orleans ist der Geburtsort des Jazz und der Jazzklänge, die in seinen Straßen widerhallen. Wie erwartet entstehen in einer so kreativen Stadt neue Stile und respektlose Taten. Als wir das Big Easy besuchten, machten wir uns auf den Weg, den Bounce-Hip-Hop zu entdecken.
Rostov Weliki Kreml, Russland
Städte
Rostow Weliki, Russland

Unter den Kuppeln der russischen Seele

Es ist eine der ältesten und wichtigsten mittelalterlichen Städte, gegründet während der noch heidnischen Ursprünge des Zarenstaates. Ende des XNUMX. Jahrhunderts in das Großherzogtum Moskau eingegliedert, wurde es zu einem imposanten Zentrum orthodoxer Religiosität. Heute ist nur noch die Pracht der Kreml Moskau übertrumpft das der ruhigen und malerischen Zitadelle von Rostov Veliky.
Lebensmittel
Märkte

Eine Marktwirtschaft

Das Gesetz von Angebot und Nachfrage diktiert ihre Verbreitung. Ob generisch oder spezifisch, überdacht oder offen, diese Bereiche, die dem Kaufen, Verkaufen und Tauschen gewidmet sind, sind Ausdruck des Lebens und der finanziellen Gesundheit.
Saida Ksar Ouled Soltane, Festival von Ksour, Tataouine, Tunesien
Kultur
Tataouine, Tunesien

Fest der Ksour: Sandburgen, die nicht einstürzen

Die Ksour wurden von den Berbern Nordafrikas als Befestigungsanlagen errichtet. Sie widerstanden arabischen Invasionen und Jahrhunderten der Erosion. Das Ksour Festival zollt ihnen jedes Jahr die gebührende Ehre.
Sport
Wettbewerbe

Der Mensch, eine immerwährende Spezies

Es liegt in unseren Genen. Aus Freude an der Teilnahme, um Titel, Ehre oder Geld geben Wettbewerbe der Welt einen Sinn. Manche sind exzentrischer als andere.
Obstverkäufer, Schwarm, Mosambik
Reisen
Enxame Mosambik

Raststätte im mosambikanischen Stil

Es wird in fast allen Haltestellen in Dörfern wiederholt Mosambik würdig, auf Karten zu erscheinen. Ö Rohr Rohr (Bus) hält und ist von einer Menge eifriger Geschäftsleute umgeben. Die angebotenen Produkte können universell sein, wie Wasser oder Kekse, oder typisch für die Gegend. In dieser Region, nur wenige Kilometer von Nampula entfernt, war der Obstverkauf sukzessive, immer ziemlich intensiv.
tanzt
Ethnisch
Okinawa, Japan

Ryukyu-Tänze: Sie sind Jahrhunderte alt. Sie haben es nicht eilig.

Das Ryukyu-Königreich florierte bis zum XNUMX. Jahrhundert als Handelsposten für China und Japan Aus der kulturellen Ästhetik, die von der höfischen Aristokratie entwickelt wurde, wurden verschiedene Stile des langsamen Tanzes erzählt.
Sonnenuntergang, Allee der Baobabs, Madagaskar
Got2Globe Fotoportfolio

Tage wie so viele andere

Tabatô, Guinea-Bissau, Tabanca-Mandingo-Musiker. Baidi
Story
Tabato, Guinea-Bissau

Die Tabanca der Mandinga-Dichtermusiker

Im Jahr 1870 ließ sich eine Gemeinschaft reisender Mandingo-Musiker in der Nähe der heutigen Stadt Bafatá nieder. Seit dem von ihnen gegründeten Tabatô begeistern ihre Kultur und insbesondere ihre erstaunlichen Balaphonisten die Welt.
Sansibar, Afrikanische Inseln, Gewürze, Tansania, Dau
Islands
Zanzibar, Tansania

Die afrikanischen Gewürzinseln

Vasco da Gama öffnete den Indischen Ozean für das portugiesische Reich. Im XNUMX. Jahrhundert wurde der Sansibar-Archipel zum größten Nelkenproduzenten und die verfügbaren Gewürze diversifizierten sich ebenso wie die Völker, die um sie kämpften.
Maksim, Sami, Inari, Finnland-2
weißer Winter
Inari, Finnlând

Die Wächter Nordeuropas

Lange Zeit von skandinavischen, finnischen und russischen Siedlern diskriminiert, gewinnen die Sami ihre Autonomie zurück und sind stolz auf ihre Nationalität.
Auf der Spur von Verbrechen und Strafe, Sankt Petersburg, Russland, Wladimirskaja
Literatur
Sankt Petersburg, Russland

Auf den Spuren von „Schuld und Sühne“

In St. Petersburg konnten wir nicht widerstehen, die Inspiration für die abscheulichen Charaktere in Fjodor Dostojewskis berühmtestem Roman zu untersuchen: sein eigenes Bedauern und das Elend bestimmter Mitbürger.
Insel Principe, Sao Tome und Principe
Natur
Princípe, São Tome und Principe

Ausflug zum Retiro Nobre auf der Insel Príncipe

150 km Einsamkeit nördlich der Matriarchin São Tomé erhebt sich die Insel Príncipe aus dem tiefen Atlantik in einer schroffen und vulkanischen Landschaft eines mit Dschungel bedeckten Berges. Diese kleine afrikanische Insel, die lange in ihrer atemberaubenden tropischen Natur und einer zurückhaltenden, aber bewegenden luso-kolonialen Vergangenheit gefangen war, birgt immer noch mehr Geschichten zu erzählen, als Besuchern zuzuhören.
Mutter-Armenien-Statue, Eriwan, Armenien
Herbst
Eriwan, Armenien

Eine Hauptstadt zwischen Ost und West

Erbe der sowjetischen Zivilisation, mit den Großen verbündet Russland, Armenien wird von den demokratischsten und raffiniertesten Wegen Westeuropas verführt. In letzter Zeit prallten auf den Straßen Ihrer Hauptstadt beide Welten aufeinander. Aufgrund von Volks- und politischen Auseinandersetzungen wird Eriwan den neuen Kurs der Nation diktieren.
El Cofete Strand von der Spitze von El Islote, Fuerteventura, Kanarische Inseln, Spanien
Naturparks
Fuerteventura, Kanarische Inseln, Spanien

Die (a) Atlantische Ventura de Fuerteventura

Die Römer kannten die Kanaren als glückliche Inseln. Fuerteventura, bewahrt viele Attribute der damaligen Zeit. Seine perfekten Strände für die Windsurfen o Kitesurfen oder nur zum Baden rechtfertigen sie sukzessive „Invasionen“ der sonnenhungrigen Völker des Nordens. Im vulkanischen und zerklüfteten Inneren widersteht die Bastion der indigenen und kolonialen Kultur der Insel. Wir begannen, es entlang seiner langen südlichen Länge zu entwirren.
Twyfelfontein, Ui Aes, Twyfelfontein, Abenteuercamp
Kulturerbe der UNESCO
Twyfelfontein - Ui Aes, Namíbia

Das Rupestrische Namibia

Während der Steinzeit war das heute mit Heu bedeckte Tal des Aba-Huab-Flusses die Heimat einer vielfältigen Fauna, die Jäger anzog. In jüngerer Zeit prägten die Abenteuer der Kolonialzeit diesen Teil Namibias. Nicht so viele wie die mehr als 5000 Petroglyphen, die in Ui Aes / Twyfelfontein erhalten sind.
Heroes Acre Monument, Simbabwe
Zeichen
Harare, simbabwwe

Die letzte Rassel des surrealen Mugabué

Im Jahr 2015 sagte Simbabwes First Lady Grace Mugabe, der damals 91-jährige Präsident werde bis zu seinem 100. Lebensjahr in einem speziellen Rollstuhl regieren. Kurz darauf begann er, sich in seine Nachfolge einzuschleichen. Aber in den letzten Tagen haben die Generäle schließlich die Absetzung von Robert Mugabe beschleunigt, den sie durch den ehemaligen Vizepräsidenten Emmerson Mnangagwa ersetzten.
Herrliche Atlantiktage
Strände
Morro de São Paulo, Brasilien

Eine göttliche Küste von Bahia

Vor drei Jahrzehnten war es nichts weiter als ein abgelegenes und bescheidenes Fischerdorf. Bis einige Post-Hippie-Gemeinden den Morro-Rückzugsort der Welt offenbarten und ihn zu einer Art Strandschutzgebiet machten.
Braga oder Braka oder Brakra in Nepal
Religion
Annapurna-Runde: 6. – Braga, Nepal

In einem Nepal, das älter ist als das Kloster Braga

Vier Wandertage später schliefen wir auf 3.519 Metern in Braga (Braka). Bei der Ankunft ist uns nur der Name bekannt. Angesichts des mystischen Charmes der Stadt, die um eines der ältesten und am meisten verehrten buddhistischen Klöster auf dem Annapurna-Kreis herum angeordnet ist, Akklimatisierung mit Aufstieg zum Ice Lake (4620m).
White Pass Yukon Train, Skagway, Gold Route, Alaska, USA
Über Schienen
Skagway, Alaska

Eine Variante des Klondike Gold Rush

Der letzte große amerikanische Goldrausch ist längst vorbei. Heute strömen jeden Sommer Hunderte von Kreuzfahrtschiffen Tausende von gut betuchten Besuchern in die von Geschäften gesäumten Straßen von Skagway.
Merida-Seilbahn, Renovierung, Venezuela, Höhenkrankheit, Bergverhütung, Reisen
Gesellschaft
Merida, Venezuela

Die schwindelerregende Renovierung der höchsten Seilbahn der Welt

Ab 2010 wurde der Wiederaufbau der Mérida-Seilbahn in der Sierra Nevada von unerschrockenen Arbeitern durchgeführt, die das Ausmaß der Arbeit bis auf die Haut erlitten.
Saksun, Färöer, Streymoy, Warnung
Alltag
Saksun, StreymoyFäröer

Das färöische Dorf, das kein Disneyland sein will

Saksun ist eines von mehreren atemberaubenden kleinen Dörfern auf den Färöern, die immer mehr Außenstehende besuchen. Es zeichnet sich durch die Abneigung seines ländlichen Hauptbesitzers gegenüber Touristen aus, der Autor wiederholter Antipathien und Angriffe gegen die Eindringlinge seines Landes ist.
Everglades-Nationalpark, Florida, USA, Flug über die Everglades-Kanäle
Wildes Leben
Everglades-Nationalpark, Florida, EUA

Der Gross Grasbewachsen Fluss des Florida

Wer über den Süden des 27. Bundesstaates fliegt, ist erstaunt über die grüne, glatte und feuchte Weite, die im Kontrast zu den umgebenden Ozeantönen steht. Dieses einzigartige US-amerikanische Sumpf-Prärie-Ökosystem beherbergt eine reiche Fauna, die von 200 der 1.25 Millionen Alligatoren Floridas dominiert wird.
Passagiere, Rundflüge - Südalpen, Neuseeland
Rundflüge
Aoraki Monte Cook, Neue Zeland

Die luftfahrttechnische Eroberung der Südalpen

1955 schuf der Pilot Harry Wigley ein System zum Starten und Landen auf Asphalt oder Schnee. Seitdem hat sein Unternehmen einige der großartigsten Szenarien Ozeaniens aus der Luft enthüllt.