Dali, China

Dalís surrealistisches China

Eingebettet in eine zauberhafte Seelandschaft blieb die alte Hauptstadt der Bai bis vor einiger Zeit ein Zufluchtsort für die Backpacker-Gemeinschaft von Reisenden. Die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen der China förderte die Invasion der Chinesen, um die südwestliche Ecke der Nation zu entdecken.
Bingling Ja, China

Die Schlucht der Tausend Buddhas

Seit mehr als einem Jahrtausend und mindestens sieben Dynastien haben chinesische Anhänger ihren religiösen Glauben mit dem Vermächtnis von Skulpturen in einer abgelegenen Meerenge des Gelben Flusses gepriesen. Diejenigen, die an der Schlucht der Tausend Buddhas aussteigen, finden vielleicht nicht alle Skulpturen, aber einen beeindruckenden buddhistischen Schrein.
Dunhuang, China

Eine Oase im China des Sandes

Tausende Kilometer westlich von Peking, die Chinesische Mauer hat ihr westliches Ende und die China und andere. Ein unerwarteter Spritzer pflanzlichen Grüns durchbricht die trockene Weite ringsum. kündigt Dunhuang an, einst wichtiger Außenposten der Seidenstraße, heute eine faszinierende Stadt am Fuße der größten Dünen Asiens.
Lijiang, China

Eine graue Stadt, aber klein

Aus der Ferne betrachtet wirken die riesigen Häuser düster, aber Lijiangs jahrhundertealte Bürgersteige und Kanäle sind volkstümlicher denn je. Einst glänzte diese Stadt als die große Hauptstadt des Volkes der Naxi. Heute buhlen Scharen chinesischer Besucher um den Quasi-Themenpark, zu dem er im Sturm geworden ist.
Longsheng, China

Huang Luo: Das am längsten behaarte chinesische Dorf

In einer multiethnischen Region, die mit terrassierten Reisfeldern bedeckt ist, ergaben sich die Frauen von Huang Luo derselben kapillaren Besessenheit. Sie lassen die längsten Haare der Welt jahrelang auf eine durchschnittliche Länge von 170 bis 200 cm wachsen. Seltsamerweise verwenden sie nur Wasser und Reis, um sie schön und glänzend zu halten.
Großes ZimbabweZimbabwe

Großes Zimbabwe, kleiner Bira-Tanz

Karanga-Ureinwohner des Dorfes KwaNemamwa zeigen den privilegierten Besuchern der Ruinen von Great Zimbabwe traditionelle Bira-Tänze. Simbabwes berühmtester Ort, die nach der Unabhängigkeitserklärung des kolonialen Rhodesien den Namen der neuen und problematischen Nation inspirierte.  
Lijiang e Yangshuo, China

Ein beeindruckendes China

Einer der renommiertesten asiatischen Regisseure, Zhang Yimou, hat sich großen Outdoor-Produktionen verschrieben und war Co-Autor der Medienzeremonien der Olympischen Spiele in Peking. Aber Yimou zeichnet auch für „Impressions“ verantwortlich, eine Reihe nicht minder kontroverser Inszenierungen mit Bühnen an emblematischen Orten.
Apia, West-Samoa

Fia Fia - Hochgeschwindigkeits-polynesische Folklore

Von Neuseeland bis zur Osterinsel und von hier bis Hawaii gibt es viele Variationen polynesischer Tänze. Besonders die samoanischen Nächte von Fia Fia werden von einem der rasantesten Stile belebt.
Okinawa, Japan

Ryukyu-Tänze: Sie sind Jahrhunderte alt. Sie haben es nicht eilig.

Das Ryukyu-Königreich florierte bis zum XNUMX. Jahrhundert als Handelsposten für China und Japan Aus der kulturellen Ästhetik, die von der höfischen Aristokratie entwickelt wurde, wurden verschiedene Stile des langsamen Tanzes erzählt.
Lhasa, Tibet

Die Glockensprengung des Daches der Welt

Jede Debatte über Souveränität ist Nebensache und Zeitverschwendung. Jeder, der sich von der Reinheit, Freundlichkeit und Exotik der tibetischen Kultur blenden lassen möchte, sollte das Gebiet so bald wie möglich besuchen. Die Gier der Han-Zivilisation, die China bewegt, wird nicht lange brauchen, um das tausendjährige Tibet zu begraben.
Huang Shan, China

Huang Shan: Die gelben Berge der schwimmenden Gipfel

Die Granitspitzen der gelben schwebenden Berge des Huang Shan, aus denen Akrobaten-Kiefern sprießen, tauchen in unzähligen künstlerischen Darstellungen Chinas auf. Das reale Szenario ist nicht nur abgelegen, sondern bleibt auch mehr als 200 Tage über den Wolken verborgen.
Peking, China

Das Herz des großen Drachen

Es ist das inkohärente historische Zentrum der maoistisch-kommunistischen Ideologie und fast alle Chinesen streben danach, es zu besuchen, aber der Platz des Himmlischen Friedens wird immer als ein makabres Epitaph der Bestrebungen der Nation in Erinnerung bleiben.
Badaling, China

Die chinesische Invasion der Chinesischen Mauer

Mit der Ankunft der heißen Tage übernehmen Horden von Han-Besuchern die Chinesische Mauer, das größte von Menschenhand geschaffene Bauwerk. Sie gehen zurück in die Ära der Kaiserdynastien und zelebrieren die neu eroberte Protagonistenschaft der Nation.
Guilin, China

Das Tor zum chinesischen Steinreich

Die Unermesslichkeit scharfer Kalksteinhügel ist so majestätisch, dass die Behörden von Peking Drucken Sie es auf die Rückseite von 20-Yuan-Scheinen. Wer es erkundet, kommt fast immer durch Guilin. Und auch wenn sich diese Stadt in der Provinz Guangxi von der üppigen Natur um sie herum unterscheidet, haben wir auch ihre Reize gefunden.
Lhasa a Gyantse, Tibet

Gyantse, durch die Höhen von Tibet

Das letzte Ziel ist das Tibetan Everest Base Camp. Auf dieser ersten Route, ausgehend von Lhasa, passieren wir den heiligen See von Yamdrok (4.441 m) und den Gletscher der Karo-Schlucht (5.020 m). In Gyantse geben wir uns der tibetisch-buddhistischen Pracht der alten Zitadelle hin.
Gorongosa Nationalpark, Mosambik, Tierwelt, Löwen
Safari
Nationalpark Gorongosa, Mosambik

Das Wilde Herz von Mosambik zeigt Lebenszeichen

Gorongosa war die Heimat eines der üppigsten Ökosysteme Afrikas, aber von 1980 bis 1992 erlag es dem Bürgerkrieg zwischen FRELIMO und RENAMO. Greg Carr, der millionenschwere Erfinder der Voice Mail, erhielt eine Nachricht vom mosambikanischen Botschafter bei der UNO, in der er aufgefordert wurde, Mosambik zu unterstützen. Zum Wohle des Landes und der Menschheit engagiert sich Carr für die Wiederbelebung des atemberaubenden Nationalparks, den die portugiesische Kolonialregierung dort geschaffen hatte.
Mount Lamjung Kailas Himal, Nepal, Höhenkrankheit, Mountain Prevent Treat, Reisen
Annapurna (Schaltung)
Annapurna-Runde: 2. - Chame a Upper PisangNepal

(I) Bedeutende Annapurnas

Wir wachten in Chame auf, immer noch unter 3000m. Dort sahen wir zum ersten Mal die schneebedeckten und höchsten Gipfel des Himalaya. Von dort aus brechen wir zu einer weiteren Wanderung auf dem Annapurna Circuit durch die Ausläufer und Hänge der großen Bergkette auf. Gegenüber Upper Pisang.
Mutter-Armenien-Statue, Eriwan, Armenien
Architektur-Design
Eriwan, Armenien

Eine Hauptstadt zwischen Ost und West

Erbe der sowjetischen Zivilisation, mit den Großen verbündet Russland, Armenien wird von den demokratischsten und raffiniertesten Wegen Westeuropas verführt. In letzter Zeit prallten auf den Straßen Ihrer Hauptstadt beide Welten aufeinander. Aufgrund von Volks- und politischen Auseinandersetzungen wird Eriwan den neuen Kurs der Nation diktieren.
Abenteuer
Schiffsreisen

Für diejenigen, die es einfach satt haben, im Internet zu surfen

Steigen Sie an Bord und lassen Sie sich zu unvergesslichen Bootsfahrten wie dem philippinischen Bacuit-Archipel und dem eisigen Meer des finnischen Bottnischen Meerbusens mitreißen.
Saida Ksar Ouled Soltane, Festival von Ksour, Tataouine, Tunesien
Zeremonien und Festlichkeiten
Tataouine, Tunesien

Fest der Ksour: Sandburgen, die nicht einstürzen

Die Ksour wurden von den Berbern Nordafrikas als Befestigungsanlagen errichtet. Sie widerstanden arabischen Invasionen und Jahrhunderten der Erosion. Das Ksour Festival zollt ihnen jedes Jahr die gebührende Ehre.
Müdigkeit in Grüntönen
Städte
Suzdal, Russland

In Susdal wird Pepino für Pepino gefeiert

Bei Sommer und warmem Wetter erholt sich die russische Stadt Susdal von ihrer tausendjährigen religiösen Orthodoxie. Die Altstadt ist auch berühmt dafür, die besten Gurken der Nation zu haben. Wenn der Juli kommt, verwandelt er die frisch geerntete Ernte in ein wahres Fest.
Tsukiji-Fischmarkt, Tokio, Japan
Lebensmittel
Tokyo, Japan

Der Fischmarkt, der an Frische verlor

In einem Jahr isst jeder Japaner mehr als sein Gewicht an Fisch und Schalentieren. Seit 1935 wurde ein beträchtlicher Teil verarbeitet und auf dem größten Fischmarkt der Welt verkauft. Tsukiji wurde im Oktober 2018 gekündigt und durch Toyosu ersetzt.
Sonne und Kokospalmen, São Nicolau, Kap Verde
Kultur
São Nicolau, Kap Verde

Sankt Nikolaus: Wallfahrt nach Terra di Sodade

Erzwungene Abreisen wie die, die den berühmten Morna inspirierten“Sprudel“ hinterließ den Schmerz, die kapverdischen Inseln gut markiert verlassen zu müssen. entdecken saninclau, zwischen Verzauberung und Staunen, verfolgen wir die Genese von Gesang und Melancholie.
Kampfschiedsrichter, Hahnenkampf, Philippinen
Sport
Philippinen

Wenn nur Hahnenkämpfe die Philippinen erwecken

In weiten Teilen der Ersten Welt verboten, gedeihen Hahnenkämpfe auf den Philippinen, wo sie Millionen von Menschen und Pesos bewegen. Trotz seiner ewigen Probleme ist es das Sabong das stimuliert die Nation am meisten.
Pferde unter Blizzard, Island Endless Snow Island Fire
Reisen
Husavik a Myvatn, Island

Endloser Schnee auf der Insel Fogo

Wenn Island Mitte Mai bereits die Wärme der Sonne hat, aber die Kälte, aber die Kälte und der Schnee anhalten, geben sich die Bewohner einer faszinierenden Sommerangst hin.
Gekrönter Indianer
Ethnisch
Pueblos del Sur, Venezuela

Für einige Trás-os-Montes in Venezuela in Fiesta

1619 diktierten die Behörden von Mérida die Besiedlung des umliegenden Territoriums. Aus der Bestellung gingen 19 abgelegene Dörfer hervor, die wir den Feierlichkeiten mit lokalen Caretos und Pauliteiros überlassen fanden.
Blick auf die Insel Fa, Tonga, letzte polynesische Monarchie
Got2Globe Fotoportfolio
Got2Globe-Portfolio

Exotische Lebenszeichen

Frederikstad-Saint-Croix-American-Virgin-Islands-Freedom
Story
Frederiksted, Saint Croix, Amerikanische Jungferninseln

Die Emanzipationsstadt von Dänisch-Westindien

Während sich Christiansted als Hauptstadt und wichtigstes Handelszentrum der Insel Saint Croix, der „Schwester“ der Leeseite, etablierte, erlebte Frederiksted seinen zivilisatorischen Höhepunkt, als es die Revolte und die anschließende Befreiung der Sklaven gab, die den Wohlstand der Kolonie sicherten.
Savai'i, Samoa, polynesische Insel. Südpazifik, Safotu-Kirche
Islands
Savai'i, Samoa

Das Große Samoa

Upolu ist die Heimat der Hauptstadt und eines Großteils der touristischen Aufmerksamkeit. Auf der anderen Seite der Apolima-Straße liegt die ebenfalls vulkanische Savai'i, die größte und höchste Insel des Samoa-Archipels und die sechste im riesigen Polynesien. Die Samoaner loben ihre Authentizität so sehr, dass sie sie für die Seele der Nation halten.
Korrespondenzprüfung
weißer Winter
Rovaniemi, Finnlând

Vom finnischen Lappland bis zur Arktis, Besuch im Land des Weihnachtsmanns

Wir hatten es satt, darauf zu warten, dass der bärtige alte Mann durch den Schornstein kommt, und drehten die Geschichte um. Wir nutzten eine Reise nach Finnisch-Lappland und kamen an seinem heimlichen Zuhause vorbei.
Auf der Spur von Verbrechen und Strafe, Sankt Petersburg, Russland, Wladimirskaja
Literatur
Sankt Petersburg, Russland

Auf den Spuren von „Schuld und Sühne“

In St. Petersburg konnten wir nicht widerstehen, die Inspiration für die abscheulichen Charaktere in Fjodor Dostojewskis berühmtestem Roman zu untersuchen: sein eigenes Bedauern und das Elend bestimmter Mitbürger.
Tamul-Wasserfall, Aquismón, Huasteca Potosina, San Luis Potosi, Mexiko
Natur
Aquismon, San Luis Potosí, Mexiko

Das Wasser, das die Götter aus Krügen gießen

Kein Wasserfall in Huasteca Potosina ist mit dem in Tamul vergleichbar, dem dritthöchsten in Mexiko mit 105 Metern Höhe und in der Regenzeit fast 300 Metern Breite. Als wir die Region besuchten, machten wir uns auf die Suche nach dem Flusssprung, den die Ureinwohner als göttlich ansahen.
Sheki, Herbst im Kaukasus, Aserbaidschan, Herbsthäuser
Herbst
Sheki, Azerbaijão

Herbst im Kaukasus

Verloren zwischen den schneebedeckten Bergen, die Europa von Asien trennen, ist Sheki eine der bekanntesten Städte Aserbaidschans. Seine weitgehend seidige Geschichte umfasst Perioden großer Rauheit. Bei unserem Besuch brachten pastellfarbene Herbsttöne Farbe in ein eigentümliches postsowjetisches und muslimisches Leben.
Lake Tinquilco in PN Huerquehue, Pucón, La Araucania, Chile
Naturparks
Pucón, Chile

Unter den Araucaria-Bäumen von La Araucania

Auf einem bestimmten Breitengrad des langgestreckten Chiles betreten wir La Araucanía. Dies ist ein zerklüftetes Chile voller Vulkane, Seen, Flüsse, Wasserfälle und der Nadelwälder, die der Region ihren Namen gaben. Und es ist das Herz der Pinienkerne der größten indigenen Volksgruppe des Landes: der Mapuche.
Gyeongbokgung-Palast, Reisen nach Seoul, Korea, Farbmanöver
Kulturerbe der UNESCO
Seul, Südkorea

Ein Einblick in das mittelalterliche Korea

Der Gyeongbokgung-Palast wird von Wächtern in seidigen Gewändern beschützt. Zusammen bilden sie ein Symbol der südkoreanischen Identität. Ohne es zu erwarten, fanden wir uns schließlich in der Kaiserzeit dieser asiatischen Länder wieder.
jetzt von oben leiter, zauberer von neuseeland, christchurch, neuseeland
Zeichen
Christchurch, Neue Zeland

Der verfluchte Zauberer von Neuseeland

Trotz seiner Bekanntheit bei den Antipoden war Ian Channell, der neuseeländische Zauberer, nicht in der Lage, mehrere Erdbeben, die Christchurch heimsuchten, vorherzusagen oder zu verhindern. Im Alter von 88 Jahren, nach 23 Jahren Vertrag mit der Stadt, machte er zu kontroverse Äußerungen und wurde am Ende gefeuert.
Cahuita, Costa Rica, Karibik, Strand
Strände
Cahuita, Costa Rica

Eine erwachsene Rückkehr nach Cahuita

Während einer Backpacker-Tour durch Costa Rica im Jahr 2003 erfreuten wir uns an der karibischen Wärme von Cahuita. 2021, nach 18 Jahren, sind wir zurück. Neben einer erwarteten, aber maßvollen Modernisierung und Hispanisierung der Dorf, sonst hatte sich wenig geändert.
Weihnachtsszene, Shillong, Meghalaya, Indien
Religion
Shillong, India

Weihnachts-Selfie in einer christlichen Hochburg in Indien

Dezember kommt. Mit einer weitgehend christlichen Bevölkerung synchronisiert der Bundesstaat Meghalaya seine Geburt mit der des Westens und steht im Widerspruch zum überfüllten hinduistischen und muslimischen Subkontinent. Shillong, die Hauptstadt, strahlt vor Glauben, Glück, Jingle Bells und helle Beleuchtung. Zur Verblendung indischer Urlauber aus anderen Teilen und Glaubensrichtungen.
Über Schienen
Über Schienen

Zugreisen: Das Beste der Welt über Carris

Keine Art des Reisens ist so repetitiv und bereichernd wie das Reisen auf Schienen. Steigen Sie in diese verschiedenen Waggons und Kompositionen ein und genießen Sie die beste Landschaft der Welt auf Rails.
Nissan, Mode, Tokio, Japan
Gesellschaft
Tokyo, Japan

Mode aus Tokio

Im übervölkerten und hyperkodierten Japan gibt es immer Raum für mehr Raffinesse und Kreativität. Ob national oder importiert, in der Hauptstadt beginnen die neuen japanischen Looks zu paradieren.
Besucher in den Ruinen von Talisay, Insel Negros, Philippinen
Alltag
Stadt Talisay, Philippinen

Denkmal für eine Luso-Philippinische Liebe

Ende des 11. Jahrhunderts verliebten sich Mariano Lacson, ein philippinischer Bauer, und Maria Braga, eine Portugiesin aus Macau, ineinander und heirateten. Während der Schwangerschaft ihres 2. Kindes erlag Maria einem Sturz. Gebrochen baute Mariano ihm zu Ehren ein Herrenhaus. Mitten im Zweiten Weltkrieg wurde das Herrenhaus niedergebrannt, aber die erhaltenen eleganten Ruinen setzen ihre tragische Beziehung fort.
fluvial hin und her
Wildes Leben
iriomote, Japan

Iriomote, eine kleine Amazone aus dem tropischen Japan

Regenwälder und undurchdringliche Mangroven füllen Iriomote unter einem Dampfkochtopf-Klima. Ausländische Besucher sind hier ebenso selten wie die Yamaneko, ein schwer fassbarer endemischer Luchs.
Bungee-Jumping, Queenstown, Neuseeland
Rundflüge
Queenstown, Neue Zeland

Queenstown, Königin des Extremsports

im Jahrhundert XVIII, die Kiwi-Regierung proklamierte ein Bergbaudorf der Südinsel "passend für eine Königin". Heute verstärken die extreme Landschaft und Aktivitäten den majestätischen Status des immer herausfordernden Queenstown.