Vanuatu


Wala, Vanuatu
Cruzeiro à Vista, die Messe Assenta Arraiais
In weiten Teilen von Vanuatu liegen die Tage der „edlen Wilden“ hinter ihnen. In Zeiten, in denen es missverstanden und vernachlässigt wurde, gewann Geld an Wert. Und wenn die großen Schiffe mit Touristen vor Malekuka ankommen, konzentrieren sich die Eingeborenen auf Wala und die Abrechnung.
Éfaté, Vanuatu
Die Insel, die „Survivor“ überlebt hat
Ein Großteil von Vanuatu lebt in einem gesegneten postwilden Zustand. Vielleicht dafür Reality-Shows in denen aufstrebende Kandidaten gegeneinander antreten Robinson Crusoes Sie ließen sich nacheinander auf ihrer zugänglichsten und berüchtigtsten Insel nieder. Efate war bereits etwas fassungslos über das Phänomen des konventionellen Tourismus und musste sich auch dagegen wehren.
Pentecostes, Vanuatu
Naghol: Bungee Jumping ohne Moderne
An Pfingsten, in ihren späten Teenagerjahren, stürzen sich junge Leute von einem Turm, nur mit Weinreben an ihren Knöcheln. Bungee-Seile und Gurte sind unpassender Aufwand für eine Initiation ins Erwachsenenalter.
Tanna, Vanuatu
Von hier aus wurde Vanuatu nach Westen geführt
Die TV-Show "Triff Einheimische” nahm Tannas Stammesvertreter mit nach Großbritannien und in die USA. Als wir ihre Insel besuchten, wurde uns klar, warum sie nichts mehr begeisterte als die Rückkehr nach Hause.
Pentecostes, Vanuatu
Pfingsten Naghol: Bungee-Jumping für ernsthafte Männer
1995 drohten die Menschen von Pentecost, Extremsportunternehmen zu verklagen, weil sie ihnen das Naghol-Ritual gestohlen hatten. In puncto Kühnheit bleibt das elastische Imitat weit hinter dem Original zurück.
Espiritu Santo, Vanuatu
Göttliche Melanesien
Pedro Fernandes de Queirós glaubte, Terra Australis entdeckt zu haben. Die Kolonie, die er vorschlug, kam nie zustande. Heute ist Espiritu Santo, Vanuatus größte Insel, eine Art Eden.
Malekula, Vanuatu
Kannibalismus aus Fleisch und Knochen
Bis Anfang des XNUMX. Jahrhunderts labten sich Menschenfresser noch auf dem Vanuatu-Archipel. Im Dorf Botko entdecken wir, warum europäische Siedler so viel Angst vor der Insel Malekula hatten.
Espiritu Santo, Vanuatu
Die geheimnisvollen blauen Löcher von Espiritu Santo
Die Menschheit freute sich kürzlich über das erste Foto eines Schwarzen Lochs. Als Reaktion darauf haben wir beschlossen, das Beste zu feiern, was wir hier auf der Erde haben. Dieser Artikel ist gewidmet blaue Löcher von einer der gesegneten Inseln Vanuatus.
Vanuatu, Kreuzfahrt in Wala
Wala, Vanuatu

Cruzeiro à Vista, die Messe Assenta Arraiais

In weiten Teilen von Vanuatu liegen die Tage der „edlen Wilden“ hinter ihnen. In Zeiten, in denen es missverstanden und vernachlässigt wurde, gewann Geld an Wert. Und wenn die großen Schiffe mit Touristen vor Malekuka ankommen, konzentrieren sich die Eingeborenen auf Wala und die Abrechnung.
Efate, Vanuatu, Überführung nach „Congoola/Lady of the Seas“
Éfaté, Vanuatu

Die Insel, die „Survivor“ überlebt hat

Ein Großteil von Vanuatu lebt in einem gesegneten postwilden Zustand. Vielleicht dafür Reality-Shows in denen aufstrebende Kandidaten gegeneinander antreten Robinson Crusoes Sie ließen sich nacheinander auf ihrer zugänglichsten und berüchtigtsten Insel nieder. Efate war bereits etwas fassungslos über das Phänomen des konventionellen Tourismus und musste sich auch dagegen wehren.
Pentecostes, Vanuatu

Naghol: Bungee Jumping ohne Moderne

An Pfingsten, in ihren späten Teenagerjahren, stürzen sich junge Leute von einem Turm, nur mit Weinreben an ihren Knöcheln. Bungee-Seile und Gurte sind unpassender Aufwand für eine Initiation ins Erwachsenenalter.
Passage, Tanna, Vanuatu nach Westen, Begegnung mit den Eingeborenen
Tanna, Vanuatu

Von hier aus wurde Vanuatu nach Westen geführt

Die TV-Show "Triff Einheimische” nahm Tannas Stammesvertreter mit nach Großbritannien und in die USA. Als wir ihre Insel besuchten, wurde uns klar, warum sie nichts mehr begeisterte als die Rückkehr nach Hause.
Vorwärtssprung, Naghol von Pfingsten, Bungee-Jumping, Vanuatu
Pentecostes, Vanuatu

Pfingsten Naghol: Bungee-Jumping für ernsthafte Männer

1995 drohten die Menschen von Pentecost, Extremsportunternehmen zu verklagen, weil sie ihnen das Naghol-Ritual gestohlen hatten. In puncto Kühnheit bleibt das elastische Imitat weit hinter dem Original zurück.
Champagner-Strand, Espiritu Santo, Vanuatu
Espiritu Santo, Vanuatu

Göttliche Melanesien

Pedro Fernandes de Queirós glaubte, Terra Australis entdeckt zu haben. Die Kolonie, die er vorschlug, kam nie zustande. Heute ist Espiritu Santo, Vanuatus größte Insel, eine Art Eden.
Totems, Dorf Botko, Malekula, Vanuatu
Malekula, Vanuatu

Kannibalismus aus Fleisch und Knochen

Bis Anfang des XNUMX. Jahrhunderts labten sich Menschenfresser noch auf dem Vanuatu-Archipel. Im Dorf Botko entdecken wir, warum europäische Siedler so viel Angst vor der Insel Malekula hatten.
Erfrischendes Bad in Matevulus Blue-Hole.
Espiritu Santo, Vanuatu

Die geheimnisvollen blauen Löcher von Espiritu Santo

Die Menschheit freute sich kürzlich über das erste Foto eines Schwarzen Lochs. Als Reaktion darauf haben wir beschlossen, das Beste zu feiern, was wir hier auf der Erde haben. Dieser Artikel ist gewidmet blaue Löcher von einer der gesegneten Inseln Vanuatus.

Karte


Wie gehts?


Visa und andere Verfahren

Portugiesische und brasilianische Staatsbürger benötigen kein Visum für die Einreise nach Vanuatu, wenn sie ein Flugticket vorlegen, das belegt, dass sie das Land innerhalb von 30 Tagen verlassen werden, sowie ein Visum oder relevante Dokumente, die ihr Recht auf Einreise in das Rückkehrland oder ein anderes Land belegen .

GESUNDHEITSVORSORGE

Offiziell verlangen die Vanuatu-Behörden keinen Impfnachweis, es sei denn, Sie kommen aus einem Gelbfieber-gefährdeten Land. 

Impfungen gegen Hepatitis A und Typhus werden empfohlen, wenn Sie Vanuatu besuchen möchten.

Vanuatu bleibt auch einer der pazifischen Archipele, der von Malaria (mehrere Varianten, darunter Falciparum, eine der besorgniserregendsten) und von Dengue-Fieber heimgesucht wird. Ausnahmen vom gesamten Archipel sind Port Vila, Futuna, Tongoa, Aneityum und die Mistery Islands. Halten Sie vor, während und nach einer möglichen Exposition gegenüber Mücken eine vorbeugende Behandlung ein. Vielleicht noch wichtiger, wenn Sie Risikogebiete besuchen, tragen Sie leichte Kleidung, die Ihre Arme, Beine und Füße bedeckt, verwenden Sie abweisende und/oder Anti-Mücken-Spiralen und nachts ein Moskitonetz. Es wird empfohlen, a zu markieren Reiseberatung und rechtzeitig vor der Reise nach Vanuatu Malaria-Medikamente einzunehmen. 

Weitere Informationen zur Reisegesundheit finden Sie unter Gesundheitsportal vom Gesundheitsministerium u Klinik für Tropen- und Reisemedizin. In FitForTravel finden Sie länderspezifische Gesundheits- und Krankheitspräventionsratschläge (auf Englisch).

REISE NACH VANUATU

A Star Alliance fliegen Sie von Lissabon nach Sydney oder Auckland mit Lufthansa (Tel: 707 782 782) über Frankfurt und Singapur ab 800 €. Zu den Unternehmen, die von Australien, Neuseeland und den Fidschi-Inseln nach Vanuatu fliegen, gehören Air New Zealand herunter ,ein Air Vanuatu herunter ,ein Fiji Airways herunter ,ein Jungfrau Australien und Quantas. Ein Hin- und Rückflug aus diesen Ländern in die Hauptstadt von Vanuatu, Port Vila, kostet ab 250 €.

Um nicht zu verlieren


Epate: 

  • Mele-Maat-Wasserfälle
  • Kehren Sie in einem Allradfahrzeug zur Insel zurück
  • Port-Vila-Markt

Heiliger Geist:

  • Luganville
  • Rundgang durch den 2. Weltkrieg
  • Fanaf
  • Rio Malo 
  • Matevulu blaues Loch
  • Champagner-Strand
  • lonnoc Strand
  • Big-Bay-Highway
  • Trekking zum Gipfel des Pico Santo

â € <â € <Tanna

  • Vulkan Yasur
  • Imayo-Wasserfall
  • John Frums Dorf (Sulphur Bay)
  • Portauflösung
  • Lankel
  • Stammesdörfer Yakel und Ipai

Malekula

  • Hundekopf Wandern
  • alte Kannibalenorte
  • Aop-Strand 
  • Wala Island Market (nur wenn Kreuzfahrten in der Nähe ankommen)
  • Wandern Sie von Rose Bay zum ehemaligen Kannibalendorf Botko
  • tanzt Kastom Kleine Nambas und große Nambas (Rano, Amelboas, Botko, Unmet, Mae etc.)
  • Inseln Uripiv und URi
  • Maskelynes-Archipel

Pentecostes

  • Zeremonielle Springzeremonien Naghol 
  • Fabelhafte schwarze Sandstrände
  • Penama-Tag (15. September)

ambrym

  • Trekking zu den Vulkanen Marum und Benbow
  • Back to My Roots Festival (August)
  • Lolibulus und seine Shows kastom rom und von Magie
  • Bootsfahrt an der Nordküste von Craig Cove

 

Mehr Infos


INNENFLÜGE

Um zwischen den Inseln zu reisen, müssen Sie immer mit dem fliegen Air Vanuatu. Die Preise für jeden Flug sind ziemlich hoch. In der Hochsaison kosten die kürzeren mehr als 100 €, während die längeren – zum Beispiel Port Vila – Luganville – mehr als 200 € kosten.

AUTOVERMIETUNG

Wenn Sie auf den Hauptinseln – Efate und Espírito Santo – darauf bestehen, völlig unabhängig zu sein, vergessen Sie nicht, Fahrzeuge mit Allradantrieb zu mieten. Wenn man das Stadtzentrum hinter sich lässt, werden die Straßen bedauernswert. Erwarten Sie, dass Sie für einen kleinen Jeep etwa 60 bis 100 € pro Tag bezahlen. Etwas weniger, wenn Sie sich darauf beschränken, einen SUV zu mieten. Auf den anderen Inseln gibt es nicht einmal die Möglichkeit, ein Auto zu mieten, oder wenn es eines gibt, wird es außerhalb der kommerziellen Regeln liegen. 

ÖFFENTLICHER VERKEHR

Alternativ können Sie in Port Vila (Efate) und Luganville (Espírito Santo) einen öffentlichen Minibus nehmen (1€ pro Strecke innerhalb der Städte). Nachts, wie es die Einheimischen tun, winken Sie mit einem Handy oder einem anderen Licht, damit die Fahrer wissen, dass Sie einsteigen möchten.

ANDERE

Um Orte außerhalb der Städte zu besuchen, melden Sie sich für bestehende Touren an oder nehmen Sie ein Landtaxi (55 bis 105 € pro Tag) oder ein Seetaxi.

Wann gehen


Vanuatus Klima variiert von feucht-tropisch im Norden (über 4.000 mm Niederschlag pro Jahr) bis subtropisch im Süden (weniger als 2.000 mm pro Jahr). Darüber hinaus hat jede der Inseln ihre Feucht- und Trockenzonen, die durch Relief und andere Faktoren gekennzeichnet sind. Vanuatus Trockenzeit dauert von Mai bis Oktober. Es ist auch das frischeste. Die Regenzeit, drückende Hitze und Mücken gehen von November bis April. Dezember bis März sind Zyklonmonate und Vanuatu wird im Durchschnitt zweimal im Jahr besucht. In Port Vila reichen die Höchsttemperaturen von durchschnittlich 27 °C im Juli bis 30 °C im Januar. Während des südlichen Winters können in den Nächten von Port Vila Temperaturen unter 12ºC registriert werden.

Geld und Kosten


Die Währung Vanuatus ist der Vatu (VUV). Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Textes waren internationale Erhebungen nur in Port Vila – Efate und in Luganville möglich. Kreditkartenzahlungen wurden nur in den modernsten Einrichtungen dieser Städte akzeptiert. Vanuatus Lebenshaltungskosten sind durch die Insellage und touristische Exzentrizität des Archipels etwas überhöht.

alojamento

Sie finden ein bisschen von allem, aber nur auf den touristischsten und am weitesten entwickelten Inseln von Vanuatu: Efate, Tanna, Espiritu Santo.

Einige Gasthäuser Quasi-Familien- und Motels in Port Vila und Luganville verlangen zwischen 15 € und 30 € pro Nacht für ein Doppelzimmer. sicher Gasthäuser sogar Frühstück und Wäscheservice. 

In einem ganz anderen Register mehrere Resorts Verbreitung an paradiesischen Orten rund um Efate, Espiritu Santo und sogar Tanna garantiert fast mit den Füßen im Wasser zu viel höheren Preisen, in der Größenordnung von 250 € bis 500 € pro Nacht und Doppelzimmer. 

ESSEN

Die starke Insellage und der Aufstieg von Vanuatu zu einem unverzichtbaren Archipel im Südpazifik haben dazu geführt, dass die Preise im Allgemeinen und die Lebensmittel im Besonderen in den letzten zehn Jahren erheblich gestiegen sind. Die Mahlzeiten in den gewöhnlichsten Restaurants in Port Vila oder Luganville kosten zwischen 12 € und 20 €. Bereits in den anspruchsvollsten Restaurants, hauptsächlich in Resorts von 20 € bis 80 €. Wenn Sie mit kleinem Budget anreisen, stellen Sie sicher, dass Sie Lebensmittel in den Minimärkten und auf den lokalen Märkten kaufen. Port Vila und Luganville haben ihre eigenen, zu denen die Bevölkerung von Ni-Vanuatu in Scharen Zugang hat, um Produkte zu verkaufen. Auch wenn es etwas trostlos ist, ist jeder dieser Märkte ein wahres Epos der melanesischen Ethnizität.  

INTERNET

Abgesehen von drastischen Änderungen in letzter Minute werden Sie selbst in der Hauptstadt Port Vila feststellen, dass das Internet instabil und verzweifelt langsam ist. Tatsächlich kann es sein, dass es längere Zeit nicht funktioniert, wenn die Stromversorgung der Insel ausfällt. Wenn sich jedoch nichts ändert, ist es außerhalb von Efate, Espiritu Santo und den besten Hotels/Resorts in Tanna am besten, das Internet für ein paar Tage zu vergessen.