Busselton, Australien

2000 Meter im Aussie Style


aufgehende Sonne in den Augen
Der Teilnehmer scannt kurz vor dem Startschuss den Horizont.
fast bereit
Schwimmer bereits im Wasser, bereit für einen weiteren Start des Jetty Swim.
Abwenden!
Die Busselton Police gibt den Startschuss ab, der einen weiteren der Jetty Swim-Prozesse eröffnet.
tausend Schläge
Schnellere Schwimmer beginnen entlang des 1841 Meter langen Stegs voranzukommen.
im Schatten des Pontons
Rettungsschwimmer bereit für eventuelle Hilfe unter den Pierpfeilern.
In Führung
Einige der Schwimmer an der Spitze des Wettbewerbs passieren ein Segelboot hinter dem Ende des Stegs.
eine Art Abkürzung
Schwimmer gehen am Ende des Piers ins Wasser, um auf halbem Weg zu schwimmen.
Gelbe Freundschaft
Mit großer Begeisterung posieren die diensthabenden Rettungsschwimmer an der Pier für das Foto.
Im Begriff zu gehen
Die Schwimmer haben gerade hinter den alten Lagerhäusern der Busselton-Anlegestelle und noch viele hundert Meter vom anderen Ende entfernt ihr Rennen gestartet.
ein chaotischer Indianer
Teilnehmende Schwimmer, Stewards, Rettungsschwimmer und andere Interessengruppen plantschen im azurblauen Wasser des Indischen Ozeans.
Vollständige Nachverfolgung
Ein Mitglied der Organisation Kajaks Seite an Seite mit einem der schnellsten Schwimmer im Jetty Swim.
Meister der Rettung
Rettungsschwimmer leben kurz vor Beginn des Wettbewerbs an einer Bank.
Schwimmen im Auge behalten
Ein Mitglied der Organisation beobachtet den Verlauf des Rennens vom Strand von Busselton aus.
der schnellste
Die schnellsten australischen und ausländischen Schwimmer bereiten sich auf den ersten Startschuss des Jetty Swim vor.
Hydratation im Wasser
Älterer Teilnehmer unterbricht das Schwimmen, um Wasser zu trinken.
Andere Farben, andere Kategorien
Die erste Welle der schnelleren Schwimmer (gelbe Mützen) dringt vor den langsameren ins Wasser vor.
bis hierher vom Ziel
Der Zielpunkt am Ufer des Indischen Ozeans und auf der gegenüberliegenden Seite des Piers zu dem, wo sich die Teilnehmer am Start aufgereiht hatten.
1853 wurde Busselton mit einem der längsten Pontons der Welt ausgestattet. Welt. Als die Struktur einstürzte, beschlossen die Bewohner, das Problem umzukehren. Seit 1996 tun sie es jedes Jahr. Baden.

Wir waren drei Wochen in Perth.

Wir hatten die historischen, sonnigen Straßen der einsamen Stadt und die von Freemantle erkundet. Und die unberührten Strände in der Nähe. Wir schließen uns der Sommerwallfahrt seiner Bewohner an. Wir reisen in den tiefen Südwesten Australiens.

Laut den Einheimischen „fängt alles in Busselton an und von dort wird es nur noch besser.“ Noch ohne zu blenden treffen sich die ersten Eindrücke am Morgen.

Es ist eine Küste mit ruhigem smaragdgrünem Wasser und weißem Sand, die dem kleinen Dorf dient, das in einer modernen Architektur gebaut wurde, die auf improvisierter Vorkonstruktion basiert.

Wir stellten schnell fest, dass sich das Resort im Laufe der Zeit die Rolle eines regionalen Sport-Mekkas erobert hatte. Und er tat alles, um seinen Ruhm zu bewahren.

Am Ende jedes Jahres veranstaltet Busselton einen Weltmeisterschaftswettbewerb Ironman. Darin 800 der widerstandsfähigsten Athleten der Welt, super in der Lage, ein Rennen zu absolvieren und zu gewinnen, das 3.8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen kombiniert.

aufgehende Sonne in den Augen

Der Teilnehmer scannt kurz vor dem Startschuss den Horizont.

Wie immer hat sich die Organisation seit einiger Zeit wieder einmal als brillant erwiesen und Australien in den Augen der Welt wieder einmal gefördert. Aber wie jeder Konkurrent ist Busselton nie zufrieden. Wenn er nicht auf höchstem Niveau glänzen kann, praktiziert er auf nationaler oder regionaler Ebene.

Wir gehen am Wasser entlang, als uns ein Passant fragt: „Ich sehe an der Ausrüstung, dass sie gekommen sind, um das Schwimmen zu fotografieren, oder?“.

Lassen Sie uns wissen, wovon Sie sprechen. Mike füllt uns aus:

„Oh, sie wissen nichts! Morgen um acht Uhr morgens haben wir Jetty Swim. Es ist ein sehr beliebtes Schwimmereignis in diesen Teilen“. „Es werden Tausende im Wasser sein. Es beginnt hier am Strand, geht um den Pier herum und endet dort, wo es begonnen hat, aber auf der anderen Seite der Struktur“.

Die Veranstaltung klingt für uns nach Spaß. Schon deshalb könnten wir eine der sportlichsten Nationen der Welt in Aktion beobachten. Wir konnten also vor der Abfahrtszeit auftauchen.

„Australia“ von Baz Luhrmann auf einem Drive In Screen

Bis dahin nutzen wir die Gelegenheit Busselton und Umgebung zu entdecken.

Am Ende des Nachmittags treffen wir uns mit a Drive-in die gerade dabei ist, Baz Luhrmanns Hollywood-Klassiker "Australia" wieder aufleben zu lassen. Da wir nichts Wichtiges zu erledigen haben, reihen wir uns in die mehrere hundert Meter lange Eingangsschlange ein.

Schwimmen, Westaustralien, australischer Stil, Drive-In-Eingang

Das Auto fährt in Busselton Drive In ein, wo „Australia“ ausgestellt ist.

Als wir eintraten, war nur noch ein Sonnenstrahl übrig und wir waren weiter vom Bildschirm entfernt, als wir wollten. Wir sind auch umgeben von Utes (Diminutiv aussie für Nutzfahrzeug) überfüllt und streng für die Veranstaltung ausgestattet, mit Matratzen, die die unbequemen Oberflächen ihrer Boxen bedecken, gefüllt mit kaltem Bier und snacks.

Die Nacht kommt.

Wir versuchen, den Arbeitsmodus zu verlassen und folgen der seltsamen Beziehung zwischen Lady Sarah Ashley (Nicole Kidman) und dem unhöflichen Verführer. Treiber (Hugh Jackman).

Wir nutzen auch die Gelegenheit, halb-in verrückt, die monumentalen Landschaften des unwirtlichen Bungle Bungle (nördliche Region Westaustraliens), die auf der großen Leinwand gezeigt werden.

Schwimmen, Western Australia, Aussie Style, Drive in

„Australien“ ausgestellt im Busselton Drive-In.

Bis wir nach der Hälfte des Films einen Anruf von der Familie erhielten, die sich Sorgen um unsere Sicherheit machte, als sie in den portugiesischen Nachrichten von mehreren Großbränden erfuhren, die in der Region Victoria wüten.

Da wir mehr als 2500 km entfernt sind, versuchen wir mit der Situation so umzugehen wie die Treiber gelernt, mit Lady Sarah Ashley umzugehen: mit viel Geduld und Humor.

Der Protagonismus des Long Jetty im Leben von Busselton

Am nächsten Morgen, gegen sieben, versuchen wir schon, daneben zu parken Anlegesteg von Busselton, das laut Einwohnern und Behörden die längste Holzkonstruktion der südlichen Hemisphäre ist.

Der Ponton wurde 1853 gebaut und bis 1960 kontinuierlich verlängert, als er die aktuelle Höhe von 1841 Metern erreichte. Zwölf Jahre später galt es als ungeeignet zum Andocken und Beladen von Schiffen.

Nach einer Zeit des Verfalls erholte sich die Stadt davon. Er bot es der Bevölkerung zur Erholung an.

In guter australischer Manier freuten sich die Bewohner so sehr über das Geschenk, wie sie konnten. Es brachte uns auf die Idee, dass die Stadt heutzutage nicht mehr ohne sie leben könnte Anlegesteg Rekordhalter.

Schwimmen, Western Australia, Aussie Style, Möwen im Sand

Möwen besetzen einen Sand am Fuße des Busselton Pier.

Weder die Stadt noch anscheinend die lokale Presse, die jede Woche eine Geschichte über die Bewohner veröffentlicht, die dort verbracht haben.

Hai-Sichtungen und exzentrische Fangberichte, Heiratsanträge und Hochzeitsfeiern, neben vielen anderen Ereignissen und Ephemeriden, wurden bereits besprochen.

Jetty Swim: 2000 epische Meter rund um Busselton Pier

Das Jetty Swim, dieses, hatte sein Debüt im Jahr 1996. Aus einem organisierten Schwimmen zwischen einigen Freunden wurde es ein renommierter internationaler Wettbewerb.

Trotz der frühen Morgenstunden erschwert die frühe Ankunft vieler eifriger Schwimmer die Aufgabe, einen Platz für das Auto zu finden. Auch auf dem Sand und dem Pier ist der Platz nicht üppig.

eine Art Abkürzung

Schwimmer gehen am Ende des Piers ins Wasser, um auf halbem Weg zu schwimmen.

Tausende von männlichen und weiblichen Körpern jeden Alters und in verschiedenen körperlichen Formen trainieren ständig und bereiten ihren Körper auf die Kälte des Wassers und auf den Adrenalinschub vor, den sie erhalten werden.

Wir sehen Mike. Er trägt eine Organisationsuniform und verwendet ein Megaphon, um die Konkurrenten gemäß ihrer Startreihenfolge zu trennen.

der schnellste

Die schnellsten australischen und ausländischen Schwimmer bereiten sich auf den ersten Startschuss des Jetty Swim vor.

In drei Zeiten wird die Menge aufgeteilt, damit die langsameren den Profis nicht in die Quere kommen.

Diese Aufteilung, die sich in den verschiedenen Kappen der Schwimmer manifestiert, bildet auf dem Sand und auch am Eingang des Wassers ein faszinierendes buntes Schauspiel.

Verschiedene Boote durchstreifen das Seegebiet vor der Küste, um eventuelle Haie abzuwehren, oder wir waren nicht in dem Gebiet Australiens mit den meisten Angriffen dieser furchterregenden Raubtiere.

Das Publikum konzentriert sich auf die Rasenfläche vor dem Sand und auf die Einfahrt zur Seebrücke.

Wenn alle Farben am Wasserrand aufgereiht sind und die Schwimmer mit gelben Mützen (die schnellsten) darin sind, zückt ein strategisch platzierter Polizist eine Schrotflinte.

Nehmen Sie den Startschuss.

Abwenden!

Die Busselton Police gibt den Startschuss ab, der einen weiteren der Jetty Swim-Prozesse eröffnet.

Ein Kaltwasserschwimmen, das den australischen Geist erneuert

Sofort stürzen sich Hunderte von Wettkämpfern in die kalten Gewässer des Indischen Ozeans.

Die Organisation lässt die notwendigen Pausenzeiten für die folgenden Klassen verstreichen. Die Szene wird mit andersfarbigen Kappensäulen wiederholt, bis alle Teilnehmer den Pier entlang schwimmen.

ein chaotischer Indianer

Teilnehmende Schwimmer, Stewards, Rettungsschwimmer und andere Interessengruppen plantschen im azurblauen Wasser des Indischen Ozeans.

Die Anlegestelle ist jedoch für mehr Öffentlichkeit zugänglich. Eine Menschenmenge durchstreift es, um Schwimmer, Familie und Freunde zu finden und zu unterstützen.

Inzwischen ist die Stewards und Rettungsschwimmer im Dienst der Veranstaltung überprüfen die Sicherheit derjenigen, die sich im Wasser befinden, im Falle der schnellsten Klassen die Legalität ihres Schwimmens.

Schwimmen, Westaustralien, australischer Stil, Inspiration

Schwimmer in voller Atemphase des Kraulstils.

Als wir das gegenüberliegende Ende des Piers erreichen, haben die Lieblingskonkurrenten bereits umgedreht und kehren mit großer Geschwindigkeit an Land zurück, dicht gefolgt von kleinen Booten und Jetskis.

Später, neben dem Podium, braucht der letzte Teilnehmer so lange, um das Rennen zu beenden, dass die Organisation gezwungen ist, mit der Preisverteilung zu beginnen, bevor sie aus dem Wasser steigt.

Während die Medaillen verteilt werden, bekommen neu angekommene Schwimmer Tee. Einige andere, die in Unterkühlung geraten sind, haben Anspruch auf besondere Unterstützung.

im richtigen Sinne aussie, körperliches Leiden und die Widerstandskraft, mit der es überwunden wird, erzeugen eine Atmosphäre des Wohlbefindens, die wir in unzähligen begeisterten Gesprächen sehen.

Gelbe Freundschaft

Mit großer Begeisterung posieren die diensthabenden Rettungsschwimmer an der Pier für das Foto.

Busselton hatte eine weitere Prüfung überstanden.

Wir waren nur wenige hundert Kilometer von der geographischen Ecke entfernt, die die Küste des Indischen Ozeans von der Küste des Antarktischen Ozeans trennte.

Im Süden gab es eine eine andere australische Welt, die es zu entdecken gilt.

Perth, Australien

die einsame Stadt

Mehr als 2000 km von einem ähnlichen Ort entfernt, der diesen Namen verdient, gilt Perth als die abgelegenste Stadt der Erde. Obwohl es zwischen dem Indischen Ozean und dem riesigen Outback isoliert ist, beschweren sich nur wenige Menschen.
Perth nach Albanien, Australien

Quer durch den australischen Wilden Westen

Nur wenige Menschen verehren das Ausweichen so sehr Aussies. Mit dem Südsommer in vollem Gange und dem Wochenende gleich um die Ecke, flüchten Perthianer vor der städtischen Routine in die südwestliche Ecke der Nation. Wir für unseren Teil erkunden kompromisslos das endlose Westaustralien bis zu seiner südlichen Grenze.
Die Entdeckung von Tassie, Teil 2 - Von Hobart nach Port Arthur, Australien

Eine Insel, die dem Verbrechen geweiht ist

Der Gefängniskomplex von Port Arthur hat den britischen Ausgestoßenen schon immer Angst gemacht. 90 Jahre nach seiner Schließung hat ein dort begangenes abscheuliches Verbrechen Tasmanien dazu gezwungen, in seine dunkelsten Zeiten zurückzukehren.
Cairns-Kuranda, Australien

Zug in die Mitte des Dschungels

Die Kuranda Railway wurde in Cairns gebaut, um isolierte Bergleute im Regenwald vor dem Hungertod durch Überschwemmungen zu retten, und wurde im Laufe der Zeit zum Brot und Butter von Hunderten alternativer Aussies.
Wycliff Wells, Australien

Die kleinen geheimen Akten von Wycliffe Wells

Anwohner, UFO-Experten und Besucher beobachten seit Jahrzehnten Sichtungen rund um Wycliffe Wells. Hier hat Roswell nie ein Beispiel gegeben und jedes neue Phänomen wird der Welt mitgeteilt.
Alice Springs zu Darwin, Australien

Stuart Road, auf dem Weg zum Top End Australiens

Do Red Centre bis zum tropischen Top End führt der Stuart Highway über 1.500 einsame Kilometer quer durch Australien. Unterwegs verändert das Northern Territory radikal sein Aussehen, bleibt aber seiner rauen Seele treu.
zur Entdeckung von Tassi, Teil 1 - Hobart, Australien

Australiens Hintertür

Hobart, die Hauptstadt Tasmaniens und die südlichste Australiens, wurde von Tausenden von Exilanten aus England kolonisiert. Es überrascht nicht, dass die Bevölkerung eine starke Bewunderung für marginale Lebensweisen bewahrt.
Melbourne, Australien

Ein "asiatisches" Australien

kulturelle Hauptstadt aussie, wird Melbourne auch häufig zur Stadt mit der weltweit besten Lebensqualität gewählt. Fast eine Million östliche Auswanderer nutzten diesen makellosen Empfang.
Große Ozeanstraße, Australien

Ocean Out, über den Greater South Australian

Die B100-Route ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einwohner des australischen Bundesstaates Victoria und enthüllt eine erhabene, vom Ozean geformte Küste. Wir brauchten nur ein paar Kilometer, um zu verstehen, warum sie The Great Ocean Road genannt wurde.
zur Entdeckung von Tassi, Teil 4 - Devonport nach Strahan, Australien

Durch den Wilden Westen Tasmaniens

Wenn der Quasi-Antipode tazzie ist schon ein australische welt auseinander, was soll man über seine unwirtliche westliche Region sagen. Zwischen Devonport und Strahan erzeugen dichte Wälder, schwer fassbare Flüsse und eine zerklüftete Küste, die von einem fast antarktischen Indischen Ozean geschlagen wird, Rätsel und Respekt.
Atherton Tableland, Australien

Die Meilen von Weihnachten (Teil II)

Am 25. Dezember erkunden wir die hochgelegene, idyllische und doch tropische Landschaft von Nord-Queensland. Wir ignorieren den Aufenthaltsort der meisten Einwohner und sind überrascht über das völlige Fehlen der Weihnachtszeit.
Michaelmas Cay, Australien

Die Meilen von Weihnachten (Teil I)

In Australien erleben wir den 24. Dezember am uncharakteristischsten. Wir segeln in Richtung Korallenmeer und landen auf einer idyllischen Insel, die wir uns mit Orangenschnabelseeschwalben und anderen Vögeln teilen.
Sydney, Australien

Vom kriminellen Exil zur vorbildlichen Stadt

Die erste der australischen Kolonien wurde von Exilinsassen gebaut. Heute rühmen sich Sydneys Aussies der ehemaligen Sträflinge ihres Stammbaums und sind stolz auf den kosmopolitischen Wohlstand der Megalopolis, in der sie leben.
zur Entdeckung von Tassi, Teil 3, Tasmanien, Australien

Tasmanien von hoch nach niedrig

Lange das beliebteste Opfer australischer Anekdoten, der Tasmanien nie den Stolz verloren aussie rüder zu sein. Tassie bleibt geheimnisvoll und mystisch in einer Art Rückseite der Antipoden. In diesem Artikel erzählen wir die eigenartige Reise von Hobart, der Hauptstadt im unwahrscheinlichen Süden der Insel, zur Nordküste, der Wende zum australischen Kontinent.
Cairns nach Cape Tribulation, Australien

Tropical Queensland: ein Australien zu wild

Wirbelstürme und Überschwemmungen sind nur der meteorologische Ausdruck der tropischen Härte Queenslands. Wenn es nicht das Wetter ist, ist es die tödliche Fauna der Region, die ihre Bewohner auf Trab hält.
Perth, Australien

Ozeanische Cowboys

Texas liegt am anderen Ende der Welt, aber an Cowboys mangelt es im Land der Koalas und Kängurus nicht. Outback-Rodeos bilden die Originalversion nach und 8 Sekunden dauert im australischen Western nicht weniger.
Perth, Australien

Australia Day: Zu Ehren der Mourning Invasion Foundation

26. ist ein umstrittenes Datum in Australien. Während britische Siedler ihn mit Barbecues und viel Bier feiern, feiern Aborigines die Tatsache, dass sie nicht vollständig ausgerottet wurden.
Red Centre, Australien

Im gebrochenen Herzen Australiens

Das Red Centre beherbergt einige der wichtigsten Naturdenkmäler Australiens. Wir sind beeindruckt von der Größe der Szenarien, aber auch von der erneuten Inkompatibilität seiner beiden Zivilisationen.
Melbourne, Australien

Fußball, bei dem die Australier die Regeln bestimmen

Obwohl der Australian Football seit 1841 praktiziert wird, eroberte er nur einen Teil der großen Insel. Die Internationalisierung ist nie über das Papier hinausgegangen, gebremst durch die Konkurrenz von Rugby und klassischem Fußball.
Wadjemup, Rottnest-Insel, Australien

Unter Quokkas und Anderen Eingeborenen Geistern

Im XNUMX. Jahrhundert gab ein holländischer Kapitän dieser von einem türkisfarbenen Indischen Ozean umgebenen Insel den Spitznamen „Rottnest, ein Rattennest“. Die Quokkas, die ihm entgingen, waren jedoch Beuteltiere, die von den Ureinwohnern der Whadjuk Noongar in Westaustralien als heilig angesehen wurden. Wie die edenische Insel, auf der die britischen Kolonisten sie gemartert haben.
Serengeti, Great Savanna Migration, Tansania, Gnus im Fluss
Safari
PN Serengeti, Tansania

Die große Wanderung der endlosen Savanne

In diesen Prärien, sagen die Massai Spritze (run forever) jagen Millionen von Gnus und anderen Pflanzenfressern den Regen. Für Raubtiere sind ihre Ankunft und die des Monsuns dieselbe Erlösung.
Muktinath nach Kagbeni, Annapurna Circuit, Nepal, Kagbeni
Annapurna (Schaltung)
Annapurna Circuit 14. - Muktinath nach Kagbeni, Nepal

Auf der anderen Seite der Schlucht

Nach der anspruchsvollen Überquerung des Thorong La erholen wir uns im gemütlichen Dörfchen Muktinath. Am nächsten Morgen ging es wieder runter. Auf dem Weg zum alten Königreich Upper Mustang und dem Dorf Kagbeni, das als Tor dient.
Bertie in Jalopy, Napier, Neuseeland
Architektur-Design
Napier, Neue Zeland

Zurück in die 30er

Durch ein Erdbeben verwüstet, wurde Napier fast im Erdgeschoss im Art Deco-Stil wieder aufgebaut und lebt so, als hätte es in den dreißiger Jahren aufgehört. Seine Besucher geben sich der Great-Gatsby-Atmosphäre hin, die die Stadt ausstrahlt.
Abenteuer
Schiffsreisen

Für diejenigen, die es einfach satt haben, im Internet zu surfen

Steigen Sie an Bord und lassen Sie sich zu unvergesslichen Bootsfahrten wie dem philippinischen Bacuit-Archipel und dem eisigen Meer des finnischen Bottnischen Meerbusens mitreißen.
Ozeanien Cowboys, Rodeo, El Caballo, Perth, Australien
Zeremonien und Festlichkeiten
Perth, Australien

Ozeanische Cowboys

Texas liegt am anderen Ende der Welt, aber an Cowboys mangelt es im Land der Koalas und Kängurus nicht. Outback-Rodeos bilden die Originalversion nach und 8 Sekunden dauert im australischen Western nicht weniger.
Das Baton Rouge Capitol spiegelt sich in einem reflektierenden Pool in der Staatsbibliothek wider
Städte
Baton Rouge, Louisiana, USA

Von der indischen Grenze bis zur Hauptstadt von Louisiana

Während ihres Vorstoßes den Mississippi hinauf entdeckten die Franzosen einen roten Stock, der die Gebiete zweier Ureinwohner trennte. Von dieser Expedition von 1723 bis hierher folgten die europäischen Nationen, die diese Teile beherrschten. Im Laufe der Geschichte wurde Baton Rouge zum politischen Zentrum des 18. Bundesstaates der Vereinigten Staaten.
junge Verkäuferin, Nation, Brot, Usbekistan
Lebensmittel
Fergana-Tal, Usbekistan

Usbekistan, die Nation, die kein Brot vermisst

Nur wenige Länder verwenden Getreide wie Usbekistan. In dieser zentralasiatischen Republik spielt Brot eine wichtige und soziale Rolle. Die Usbeken produzieren und konsumieren es mit Hingabe und im Überfluss.
Belebte Kreuzung von Tokio, Japan
Kultur
Tokyo, Japan

Die endlose Nacht der Hauptstadt der aufgehenden Sonne

Sag das Tokyo Nicht schlafen ist eine Untertreibung. In einer der größten und modernsten Städte der Erde markiert die Dämmerung nur die Erneuerung des hektischen Alltags. Und es gibt Millionen ihrer Seelen, die entweder keinen Platz in der Sonne finden oder in den „dunklen“ und undurchsichtigen Veränderungen, die folgen, mehr Sinn ergeben.
Sport
Wettbewerbe

Der Mensch, eine immerwährende Spezies

Es liegt in unseren Genen. Aus Freude an der Teilnahme, um Titel, Ehre oder Geld geben Wettbewerbe der Welt einen Sinn. Manche sind exzentrischer als andere.
Komposition auf der Nine Arches Bridge, Ella, Sri Lanka
Reisen
PN Yala-Ella-Candia, Sri Lanka

Reise durch das Herz des srilankischen Tees

Wir verlassen die Strandpromenade von PN Yala in Richtung Ella. Auf dem Weg nach Nanu Oya schlängeln wir uns auf Schienen durch den Dschungel, zwischen Plantagen des berühmten Ceylon. Drei Stunden später, wieder mit dem Auto, erreichen wir Kandy, die buddhistische Hauptstadt, die die Portugiesen nie erobern konnten.
tanzt
Ethnisch
Okinawa, Japan

Ryukyu-Tänze: Sie sind Jahrhunderte alt. Sie haben es nicht eilig.

Das Ryukyu-Königreich florierte bis zum XNUMX. Jahrhundert als Handelsposten für China und Japan Aus der kulturellen Ästhetik, die von der höfischen Aristokratie entwickelt wurde, wurden verschiedene Stile des langsamen Tanzes erzählt.
Blick auf die Insel Fa, Tonga, letzte polynesische Monarchie
Got2Globe Fotoportfolio
Got2Globe-Portfolio

Exotische Lebenszeichen

End of the World Train, Tierra del Fuego, Argentinien
Story
Ushuaia, Argentina

Letzte Saison: Ende der Welt

Bis 1947 unternahm der Tren del Fin del Mundo unzählige Reisen, um die Sträflinge im Gefängnis von Ushuaia Brennholz schneiden zu lassen. Heute sind die Fahrgäste anders, aber kein anderer Zug fährt weiter südlich.
Herde brauner Pelikane, die Futter beäugen
Islands
Islamorada, Florida Keys, USA

Das Floridian-Dorf aus Inseln

Die spanischen Entdecker gaben ihr den Namen Purple Island, doch die vorherrschenden Farbtöne erinnern an unzählige Korallenriffe in einem flachen Meer. Auf ihre fünf beschränkt TastenIslamorada bleibt friedlich, eine Alternative auf halbem Weg zwischen Miami und Key West, den Städten Floridas, die seit langem durch den gewaltigen Overseas Highway verbunden sind.
Nordlichter, Laponia, Rovaniemi, Finnland, Feuerfuchs
weißer Winter
Lappland, Finnlând

Auf der Suche nach dem Feuerfuchs

Die Aurora Borealis oder Australis, Lichtphänomene, die von Sonneneruptionen erzeugt werden, sind einzigartig in den Höhen der Erde. Du einheimische Same aus Lappland glaubte, ein feuriger Fuchs zu sein, der Funken am Himmel verbreitete. Was auch immer sie sind, nicht einmal die fast 30 Grad unter Null, die im äußersten Norden Finnlands zu spüren waren, konnten uns nicht davon abhalten, sie zu bewundern.
Paar besucht Mikhaylovskoe, das Dorf, in dem der Schriftsteller Alexander Puschkin ein Zuhause hatte
Literatur
Sankt Petersburg e Michaylovskoe, Russland

Der Schriftsteller, der seiner eigenen Verschwörung erlag

Alexander Puschkin wird von vielen als der größte russische Dichter und Begründer der modernen russischen Literatur gepriesen. Aber Puschkin diktierte seinem produktiven Leben auch einen fast tragikomischen Epilog.
Badende, The Baths, Devil's Bay (The Baths) National Park, Virgin Gorda, Britische Jungferninseln
Natur
Virgin Gorda, Ilhas Virgens Britânicas

Virgin Gordas göttliche „Karibik“

Wir entdecken die Jungferninseln und landen an einer verführerischen tropischen Küste, die mit riesigen Granitfelsen übersät ist. Die Bäder scheinen direkt aus dem Seychellen aber sie sind eine der üppigsten Meereslandschaften in der Karibik.
Sheki, Herbst im Kaukasus, Aserbaidschan, Herbsthäuser
Herbst
Sheki, Azerbaijão

Herbst im Kaukasus

Verloren zwischen den schneebedeckten Bergen, die Europa von Asien trennen, ist Sheki eine der bekanntesten Städte Aserbaidschans. Seine weitgehend seidige Geschichte umfasst Perioden großer Rauheit. Bei unserem Besuch brachten pastellfarbene Herbsttöne Farbe in ein eigentümliches postsowjetisches und muslimisches Leben.
Junge Menschen gehen entlang der Hauptstraße in Chame, Nepal
Naturparks
Annapurna-Runde: 1. - Pokhara a ChameNepal

Endlich unterwegs

Nach mehrtägiger Vorbereitung in Pokhara machen wir uns auf den Weg in Richtung Himalaya. Die Fußgängerroute kann nur in Chame auf 2670 Metern Höhe begonnen werden, wobei die schneebedeckten Gipfel des Annapurna-Gebirges bereits in Sichtweite sind. Bis dahin haben wir eine schmerzhafte, aber notwendige Straßenpräambel durch seine subtropische Basis absolviert.
PN Timanfaya, Feuerberge, Lanzarote, Caldera del Corazoncillo
Kulturerbe der UNESCO
PN Timanfaya, Lanzarote, Kanarischen Inseln

PN Timanfaya und die Feuerberge von Lanzarote

Zwischen 1730 und 1736 brachen wie aus dem Nichts Dutzende von Vulkanen auf Lanzarote nacheinander aus. Die massive Lava, die sie freisetzten, begrub mehrere Dörfer und zwang fast die Hälfte der Einwohner zur Auswanderung. Das Erbe dieser Katastrophe ist die aktuelle Marslandschaft des überschwänglichen PN Timanfaya.
Heroes Acre Monument, Simbabwe
Zeichen
Harare, simbabwwe

Die letzte Rassel des surrealen Mugabué

Im Jahr 2015 sagte Simbabwes First Lady Grace Mugabe, der damals 91-jährige Präsident werde bis zu seinem 100. Lebensjahr in einem speziellen Rollstuhl regieren. Kurz darauf begann er, sich in seine Nachfolge einzuschleichen. Aber in den letzten Tagen haben die Generäle schließlich die Absetzung von Robert Mugabe beschleunigt, den sie durch den ehemaligen Vizepräsidenten Emmerson Mnangagwa ersetzten.
Fischer manövriert Boot in der Nähe von Bonete Beach, Ilhabela, Brasilien
Strände
Ilhabela, Brasilien

In Ilhabela, am Bonete-Weg

Eine Gemeinschaft von Caiçara-Nachkommen von Piraten gründete ein Dorf in einer Ecke von Ilhabela. Trotz des schwierigen Zugangs wurde Bonete entdeckt und als einer der zehn besten Strände Brasiliens angesehen.
Detail des Kamakhya-Tempels in Guwahati, Assam, Indien
Religion
Guwahati, Indien

Die Stadt, die Kamakhya und Fruchtbarkeit verehrt

Guwahati ist die größte Stadt im Bundesstaat Assam und in Nordostindien. Es ist auch eines der am schnellsten wachsenden der Welt. Für Hindus und Anhänger des Tantra ist es kein Zufall, dass dort Kamakhya, die Muttergöttin der Schöpfung, verehrt wird.
Führungskräfte schlafen U-Bahn-Sitz, schlafen, schlafen, U-Bahn, Zug, Tokio, Japan
Über Schienen
Tokyo, Japan

Die Hypno-Passagiere von Tokio

Japan wird von Millionen von Führungskräften bedient, die mit höllischen Arbeitsrhythmen und knappen Ferien geschlachtet werden. Jede Ruhepause auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause erfüllt ihren Zweck. inemuri, in der Öffentlichkeit schlafen.
Rathaus, Hauptstadt, Oslo, Norwegen
Gesellschaft
Oslo, Norwegen

Ein (über)kapitalisiertes Kapital

Eines der Probleme Norwegens war die Entscheidung, wie es die Milliarden von Euro in seinen rekordverdächtigen Staatsfonds investieren soll. Aber auch übermäßige Ressourcen retten Oslo nicht vor seinen sozialen Widersprüchen.
Casario, Oberstadt, Fianarantsoa, ​​Madagaskar
Alltag
Fianarantsoa, Madagaskar

Die madagassische Stadt der guten Bildung

Fianarantsoa wurde 1831 von Ranavalona Iª, einer Königin der damals vorherrschenden Merina-Ethnie, gegründet. Ranavalona I wurde von europäischen Zeitgenossen als isolationistisch, tyrannisch und grausam angesehen. Abgesehen vom Ruf der Monarchin bleibt ihre alte Hauptstadt im Süden das akademische, intellektuelle und religiöse Zentrum Madagaskars.
Esteros del Iberá, Pantanal Argentinien, Alligator
Wildes Leben
Esteros del Iberá, Argentina

Die Pampa Pantanal

Auf der Weltkarte südlich von berühmtes brasilianisches Feuchtgebiet, entsteht eine wenig bekannte, aber fast ebenso riesige und reich an Biodiversität überschwemmte Region. Der Guarani-Ausdruck und wird definiert es als „glänzendes Wasser“. Das Adjektiv passt mehr als seine starke Leuchtkraft.
Volles Dog Mushing
Rundflüge
Seward, Alaska

Alaskas Summer Dog Mushing

Es ist fast 30º und die Gletscher schmelzen. In Alaska haben Unternehmer wenig Zeit, um reich zu werden. Bis Ende August kann das Dog Mushing nicht aufhören.