Taiwan

Schön, aber nicht sicher


Patriotischer Marsch
Soldaten marschieren während einer Flaggen-Zeremonie in Taipeh vor dem Mausoleum von Chiang Kai-shek.
Kollegen in Vollzeit
Filialmitarbeiter in der Mittagspause.
Schrein der Märtyrer
Ein Moment der komplexen Zeremonie der Wachablösung, die täglich am Schrein der Märtyrer von Taipeh stattfindet.
Auf meinem Weg
Ein Einwohner fährt Fahrrad, ein immer seltenerer Anblick in Taiwans mondäner Hauptstadt.
Taipeh-Teenager-Generation
Werbung mit ansprechendem Design am Eingang eines U-Bahn-Tunnels in Taipeh.
Militärparade am regnerischen Tag
Soldatenparade während einer Militärprozession in Taipeh.
OKWAP
Passanten steigen durch eine Unterführung hinab, um eine Allee in Taipeh zu überqueren.
rosa Stil
Frau verleiht einer typischen Taipei-Szene, den riesigen Motorradmassen, die sich an Ampeln bilden, etwas Stil.
Unverzichtbare Nachbesserung
Ein Mann passt den Helm eines Soldaten am Schrein der Märtyrer in Taipeh an.
im Schatten Buddhas
Eine Gruppe buddhistischer Mönche geht durch eine Messe, die vor dem Mausoleum von Chiang Kai-shek abgehalten wird.
Loveteen Schaufenster
Ein Bewohner kommt an einem Bekleidungsgeschäft vorbei.
Schrein der Märtyrer II
Ein Moment der komplexen Zeremonie der Wachablösung, die täglich am Schrein der Märtyrer von Taipeh stattfindet.
Kommerzielle Beleuchtung
Buntes Neon leuchtet in einer Gasse in Taipei
Durch das Portal
Buddhistische Mönche betreten den Platz um das Chiang-Kai-shek-Denkmal.
Mit dem Taxi
Politische und andere Werbetafeln auf einer belebten Straße in Taipei.
Nachtsonne jung
Kreuzung mit intensiver Neonbeleuchtung eines Friseurs und anderer Geschäfte.
Geduldiger Abstieg
Mutter und Tochter steigen eine der Treppen des Chiang-Kai-shek-Mausoleums hinab.
Von fast oben
Vom Taipei Panoramic Observatory (auf dem zweithöchsten Gebäude in Taipeh) haben Sie einen 2-Grad-Blick auf die Stadt, einschließlich des Wolkenkratzers 360 (das derzeit höchste Gebäude).
Portugiesische Seefahrer konnten sich das für Formosa reservierte Imbroglio nicht vorstellen. Fast 500 Jahre später gedeiht Taiwan, obwohl es sich seiner Zukunft nicht sicher ist. Irgendwo zwischen Unabhängigkeit und Integration im Großraum China.

Der Sonnenuntergang färbt den Himmel über dem Mausoleum von Chiang Kai-shek.

Und wie es so kommt, rückt Tag für Tag eine kleine Formation eleganter Soldaten in schwarzen Stiefeln und weißen Uniformen über den majestätischen Platz um das weiße Gebäude herum vor. Absolut synchron nähern Sie sich einem zentralen Mast, der eine rote, blaue und … weiße Flagge zeigt.

Nach einigen weiteren Schritten der Choreografie falten die Soldaten unter den neugierigen Blicken eines halben Dutzend Passanten das wichtigste Tuch der Republik China.

Soldaten vollenden die Flaggenzeremonie für die Republik China, besser bekannt als Taiwan.

Diese imposante Kulisse befindet sich in Taipei, der taiwanesischen Hauptstadt. Trotz der Feierlichkeit hat in keinem anderen Territorium eine Zeremonie des Sammelns oder Hissens der Flagge eine so zweifelhafte Bedeutung wie hier.

Taiwans insularer Wohlstand und Raffinesse, Insel Taiwan

Rundherum sind Reichtum und Raffinesse unverhüllt. Sie machten diese gebirgige und überfüllte Insel (22.5 Millionen Einwohner auf 35,980 km²) neben Südkorea zu einem der vier asiatischen Tigerstaaten. Singapur und Hongkong, mit einem Pro-Kopf-BIP im Jahr 2010. Höher als Japan und Frankreich.

"Warte, warte, ich komme zurück“, versichert der Fahrer, der uns fünfzehn Tage lang durch Taiwan führt. Wir sehen ihn zu einer Hundehütte gehen, die von roten chinesischen Neonschriftzeichen gekrönt wird. Dort wird er von einer jungen Frau in einem Mini-Minirock und einem niedrigen Oberteil begleitet.

Dies war nur die erste von vielen Gelegenheiten, bei denen er aufhörte zu fahren, um die Betelnuss zu kaufen, die er während der gesamten Fahrt kauen würde.

Taiwan hat diese Dinge. Sie sind merkwürdige Überbleibsel einer traditionalistischen Vergangenheit, in der die Religion, gesegnet durch das demokratische Umfeld, weiterhin ihre Rolle spielt.

Die Modernisierung der Hauptstadt und anderer Großstädte hat die fast ländliche Existenz des gebirgigen Landesinneren nicht aufgehoben.

Nachtsonne jung

Kreuzung mit intensiver Neonbeleuchtung eines Friseurs und anderer Geschäfte.

Ganz im Sinne des Fernen Ostens ist Taipei gleichzeitig chaotisch und organisiert, grau, aber verführerisch. Es wurde von den Lösungen der japanischen Nachbarn inspiriert.

Bis er sich emanzipierte, unter den Lichtern seiner eigenen futuristischen Werbetafeln, inspiriert von den Schaufenstern multinationaler Luxuskonzerne und von den genialen Kreationen der Ingenieure und Programmierer, die er ausbildet.

Loveteen Schaufenster

Ein Bewohner kommt an einem Bekleidungsgeschäft vorbei.

Trotzdem sind nicht alle Einheimischen bereit, die Launen der hektischen Metropole für immer zu ertragen. Hunderte von Kilometern, nachdem wir es verlassen hatten, hielten wir bei a Ufer des Sonne-Mond-Sees.

The Great Sun Moon Lake Religious und Lake Retreat

Trotz des Nebels finden wir drei voll ausgerüstete Schwimmer vor. Wir haben darum gebeten, sie zu fotografieren. Lassen Sie das Gespräch ruhen, verschieben Sie die nächsten Schläge, um uns den Grund für ihre frühe Aktivität zu erklären: „We are friends, all ex-teachers …“, stellt Julia Wang, die extrovertierteste des Trios, auf Englisch klar.

„Wir haben die für die Reform notwendigen Jahre in Taipeh gearbeitet. Dann haben wir hier bei Sun Moon Zuflucht gesucht. Wie Sie sehen können, überqueren wir es fast jeden Tag, um in Form zu bleiben … “ „Als wir jünger waren, genossen wir sogar das Leben in Taipeh, aber mit zunehmendem Alter begannen wir zu glauben, dass dies der beste Ort für das Mutterland sei, um unsere Schulden zurückzuzahlen Dienstleistungen. …“  

Das Wort wird oft von den Bewohnern der Insel verwendet. Praktisch gesehen leben Taiwanesen nicht in einem Land.

Auch nicht in einer Provinz oder Abhängigkeit einer anderen Nation.

Sie sind Teil der Republik China, ein einzigartiger Fall geopolitischer Unschärfe kein Mundo die trotz ihrer Aktualität im fernen Jahr 1949 entworfen wurde.

Die Entstehung der Republik China, immer noch in Festlandchina

Während des Zweiten Weltkriegs, noch in Großchina, Mao Zedongs kommunistische Armee und die nationalistische Kuomintang von Chiang Kai-shek schlossen sich zusammen, um den japanischen Feind zu vertreiben.

Militärparade am regnerischen TagMit dem garantierten Ziel nahmen sie den Bürgerkrieg wieder auf, so wie sie ihn verlassen hatten, um zu entscheiden, wer das Land führen würde.

Dank massiver sowjetischer Unterstützung kehrten die Kommunisten den anfänglichen nationalistischen Aufstieg um.

1949 zwangen sie General Chiang Kai-shek und seine 600.000 Mann starke Armee sowie eine Million weitere Unterstützer zur Flucht nach Taiwan, einer 60 km vor der Ostküste Chinas gelegenen Festung, die seit der Vertreibung der Kuomintang von der Kuomintang regiert wird Japanisch durch das Abkommen von Jalta verfügt.

Als sie flohen, nahmen die Kuomintang-Truppen die Verfassung und Flagge der ursprünglichen Republik China mit, die 1911 von ihrem ersten Präsidenten, Dr. Sun Yatsen, eine der wenigen Persönlichkeiten, die sowohl in China als auch in Taiwan bewundert werden.

Aus dieser ideologischen Übertragung des Kontinents auf die Inselgebiete entstand die heutige Republik China.

Mit dem Taxi

Politische und andere Werbetafeln auf einer belebten Straße in Taipei

Trotz des abrupten Rückzugs war Chiang Kai-shek, der neue Präsident der Republik China, davon überzeugt, dass der Aufenthalt der KMT in Taiwan nur kurz sein würde und dass sie nach der Reorganisation seiner Armee wieder angreifen würde.

Zur gleichen Zeit bereiteten die Kommunisten westlich der Meerenge die Invasion Taiwans vor. Keiner der Pläne würde verwirklicht werden. Die Kommunistische Volksrepublik China entwickelte sich wie die Republik China auf eigenen Territorien. 

Observatorium von oben: Eine Quasi-Luftperspektive der Hauptstadt Taipei

Von der Terrasse des Top View Taipei Observatory betrachten wir die urbane Pracht Taipehs. Von dort sticht die berühmte 101 (One o' One) hervor. Mit 509 Metern war dies von 2004 bis zum jüngsten Bau des Burj Khalifa in Dubai das höchste Gebäude der Welt.

"Sugoi!” riefen mehrere aufgeregte Japaner aus. Trotz des Abstiegs sind Menschen aus allen Ecken der Welt und sogar die ultra-kultivierten Japaner von der Kühnheit überrascht architektonisch der Wolkenkratzer von Taipei und der trotzige Wohlstand des kleinen Formosa.

Von fast oben

Vom Taipei Panoramic Observatory (auf dem zweithöchsten Gebäude in Taipeh) haben Sie einen 2-Grad-Blick auf die Stadt, einschließlich des Wolkenkratzers 360 (das derzeit höchste Gebäude).

Im Gegensatz zur vorbildlichen Wirtschaft der Insel stagniert Taiwans politische Situation seit langem.

Die Rückkehr der Kuomintang an die Macht glättete die Beziehungen zwischen den beiden Parteien und machte sowohl die Unabhängigkeitserklärung als auch einen eventuellen Konflikt unwahrscheinlicher.

Die Annäherung implizierte nicht, dass Taiwan das seit langem verfolgte Ein China akzeptierte Peking.

O Drachen Es überholte jedoch Japan als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt.

Dementsprechend hat sein Militärhaushalt Rekordzahlen erreicht, die so sehr besorgniserregend sind Republik China wie die Vereinigten Staaten, Taiwans wichtigsten militärischen Verbündeten.

Der Schutz der Vereinigten Staaten entmutigt die Volksrepublik China

Barak Obama folgte der im Taiwan Relations Act eingegangenen Verpflichtung.

Es erneuerte damit das doppelte Spiel der Amerikaner, die eine offizielle diplomatische Interaktion mit der Volksrepublik China bevorzugen, aber jede Absicht hemmen, Taiwan und die anderen Inseln der Demokratischen Republik Kongo in Richtung des gewünschten Großchinas zu annektieren.

Taipeh-Teenager-Generation

Werbung mit ansprechendem Design am Eingang eines U-Bahn-Tunnels in Taipeh.

Os EUA Sie erneuern häufig ihre Verkäufe von Militärmaterial an die Taiwanesen. Jedes Mal irritieren sie die chinesische Regierung, die, wie schon fast automatisch, eine neue Serie von Warnungen und kontrollierten Einschüchterungen auslöst.

Es ist nichts, was den geschäftigen Alltag der Taiwanesen zu sehr beeinträchtigt. Seit der Ankunft von Chiang Kai-shek in Taiwan ist Taiwan bedroht.

rosa Stil

Frau verleiht einer typischen Taipei-Szene, den riesigen Motorradmassen, die sich an Ampeln bilden, etwas Stil.

Militär

Verteidiger ihrer Heimat

Selbst in Friedenszeiten entdecken wir überall Militärpersonal. Im Dienst in den Städten führen sie Routinemissionen aus, die Strenge und Geduld erfordern.

Tarokos Kehle, Taiwan

In den Tiefen Taiwans

1956 bezweifelten skeptische Taiwaner, dass die ersten 20 km des Central Cross-Island Hwy möglich waren. Die Marmorschlucht, die sie herausforderte, ist heute die bemerkenswerteste natürliche Umgebung in Formosa.

Nantou, Taiwan

Im Herzen des anderen China

Nantou ist die einzige vom Pazifischen Ozean isolierte Provinz Taiwans. Wer heute das gebirgige Herz dieser Region entdeckt, stimmt eher den portugiesischen Seefahrern zu, die Taiwan Formosa tauften.

Hiroshima, Japan

Hiroshima: eine dem Frieden ergebene Stadt

Am 6. August 1945 erlag Hiroshima der Explosion der ersten Atombombe, die in der Kriegsführung eingesetzt wurde. Nach 70 Jahren kämpft die Stadt für die Erinnerung an die Tragödie und die Abschaffung der Atomwaffen bis 2020.
DMZ, Dora - Südkorea

Die Linie ohne Wiederkehr

Eine Nation und Tausende von Familien wurden durch den Waffenstillstand im Koreakrieg geteilt. Wenn heute neugierige Touristen die DMZ besuchen, enden mehrere Fluchtversuche der unterdrückten Nordkoreaner in einer Tragödie.
Perth, Australien

Australia Day: Zu Ehren der Mourning Invasion Foundation

26. ist ein umstrittenes Datum in Australien. Während britische Siedler ihn mit Barbecues und viel Bier feiern, feiern Aborigines die Tatsache, dass sie nicht vollständig ausgerottet wurden.
Peking, China

Das Herz des großen Drachen

Es ist das inkohärente historische Zentrum der maoistisch-kommunistischen Ideologie und fast alle Chinesen streben danach, es zu besuchen, aber der Platz des Himmlischen Friedens wird immer als ein makabres Epitaph der Bestrebungen der Nation in Erinnerung bleiben.
Ouvéa, Neukaledonien

Zwischen Treue und Freiheit

Neukaledonien hat schon immer die Integration im fernen Frankreich in Frage gestellt. Auf der Insel Ouvéa, Archipel von Lealdade, finden wir eine Geschichte des Widerstands, aber auch Eingeborene, die die frankophone Staatsbürgerschaft und Privilegien bevorzugen.
Gorongosa Nationalpark, Mosambik, Tierwelt, Löwen
Safari
Nationalpark Gorongosa, Mosambik

Das Wilde Herz von Mosambik zeigt Lebenszeichen

Gorongosa war die Heimat eines der üppigsten Ökosysteme Afrikas, aber von 1980 bis 1992 erlag es dem Bürgerkrieg zwischen FRELIMO und RENAMO. Greg Carr, der millionenschwere Erfinder der Voice Mail, erhielt eine Nachricht vom mosambikanischen Botschafter bei der UNO, in der er aufgefordert wurde, Mosambik zu unterstützen. Zum Wohle des Landes und der Menschheit engagiert sich Carr für die Wiederbelebung des atemberaubenden Nationalparks, den die portugiesische Kolonialregierung dort geschaffen hatte.
Annapurna Circuit, Manang nach Yak-Kharka
Annapurna (Schaltung)
Annapurna-Runde 10.: Manang nach Jak Kharka, Nepal

In Richtung des (höheren) Hochlandes der Annapurnas

Nach einer Akklimatisierungspause in der quasi-urbanen Zivilisation von Manang (3519 m) setzen wir den Aufstieg zum Zenit von Thorong La (5416 m) fort. An diesem Tag erreichten wir das Dorf Yak Kharka auf 4018 m, ein guter Ausgangspunkt für die Lager am Fuße der großen Schlucht.
Besucher in den Ruinen von Talisay, Insel Negros, Philippinen
Architektur-Design
Stadt Talisay, Philippinen

Denkmal für eine Luso-Philippinische Liebe

Ende des 11. Jahrhunderts verliebten sich Mariano Lacson, ein philippinischer Bauer, und Maria Braga, eine Portugiesin aus Macau, ineinander und heirateten. Während der Schwangerschaft ihres 2. Kindes erlag Maria einem Sturz. Gebrochen baute Mariano ihm zu Ehren ein Herrenhaus. Mitten im Zweiten Weltkrieg wurde das Herrenhaus niedergebrannt, aber die erhaltenen eleganten Ruinen setzen ihre tragische Beziehung fort.
Passagiere, Rundflüge - Südalpen, Neuseeland
Abenteuer
Aoraki Monte Cook, Neue Zeland

Die luftfahrttechnische Eroberung der Südalpen

1955 schuf der Pilot Harry Wigley ein System zum Starten und Landen auf Asphalt oder Schnee. Seitdem hat sein Unternehmen einige der großartigsten Szenarien Ozeaniens aus der Luft enthüllt.
4. Juli Feuerwerk-Seward, Alaska, Vereinigte Staaten
Zeremonien und Festlichkeiten
Seward, Alaska

Der längste 4. Juli

Die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten wird in Seward, Alaska, bescheiden gefeiert. Trotzdem scheinen der 4. Juli und seine Feierlichkeiten kein Ende zu haben.
Stadt Mindelo, Sao Vicente, Kap Verde
Städte
Mindelo, São Vicente, Kap Verde

Das Wunder von São Vicente

São Vicente war schon immer trocken und unwirtlich. Die herausfordernde Kolonisierung der Insel setzte die Siedler aufeinanderfolgenden Härten aus. Bis schließlich Mindelo, die kosmopolitischste Stadt und die kulturelle Hauptstadt der Kapverden, durch die von der Vorsehung geschaffene Tiefseebucht erschlossen wurde.
Tsukiji-Fischmarkt, Tokio, Japan
Lebensmittel
Tokyo, Japan

Der Fischmarkt, der an Frische verlor

In einem Jahr isst jeder Japaner mehr als sein Gewicht an Fisch und Schalentieren. Seit 1935 wurde ein beträchtlicher Teil verarbeitet und auf dem größten Fischmarkt der Welt verkauft. Tsukiji wurde im Oktober 2018 gekündigt und durch Toyosu ersetzt.
khinalik, aserbaidschanisches Dorf Kaukasus, chinalig
Kultur
Chinalig, Azerbaijão

Das Dorf an der Spitze von Aserbaidschan

Auf 2300 eisigen, schroffen Metern des Großen Kaukasus gelegen, sind die Khinalig nur eine von mehreren Minderheiten in der Region. Es blieb Jahrtausende lang isoliert. Bis 2006 eine Straße den alten sowjetischen Ladas zugänglich machte.
Zuschauer, Melbourne Cricket Ground-Rules Fußball, Melbourne, Australien
Sport
Melbourne, Australien

Fußball, bei dem die Australier die Regeln bestimmen

Obwohl der Australian Football seit 1841 praktiziert wird, eroberte er nur einen Teil der großen Insel. Die Internationalisierung ist nie über das Papier hinausgegangen, gebremst durch die Konkurrenz von Rugby und klassischem Fußball.
Reisen
Schiffsreisen

Für diejenigen, die es einfach satt haben, im Internet zu surfen

Steigen Sie an Bord und lassen Sie sich zu unvergesslichen Bootsfahrten wie dem philippinischen Bacuit-Archipel und dem eisigen Meer des finnischen Bottnischen Meerbusens mitreißen.
Diesseits des Atlantiks
Ethnisch

Insel Goreia, Senegal

Ein Inselsklave der Sklaverei

Passierten mehrere Millionen oder nur Tausende von Sklaven auf ihrem Weg nach Amerika durch Gorea? Was auch immer die Wahrheit ist, diese winzige senegalesische Insel wird sich niemals vom Joch ihrer Symbolik befreien.

Got2Globe Fotoportfolio
Got2Globe-Portfolio

Leben draußen

tarsio, bohol, philippinen, jenseitig
Story
Bohol, Philippinen

Ein Philippinen aus der anderen Welt

Der philippinische Archipel erstreckt sich über 300.000 km² des Pazifischen Ozeans. Bohol ist Teil des Visayas-Subarchipels und beherbergt kleine, außerirdisch aussehende Primaten und die unheimlichen Hügel der Chocolate Hills.
Sonnenuntergang, Santo Antao, Kap Verde
Islands
Santo Antão, Kap Verde

Entlang der Seilstraße

Santo Antão ist die westlichste der Kapverdischen Inseln. Es gibt eine raue atlantische Schwelle von Afrika, eine majestätische Inseldomäne, die wir damit beginnen, dass wir ihre atemberaubende Estrada da Corda von einem Ende zum anderen entwirren.
Geothermie, Isländische Hitze, Eisland, Geothermie, Blaue Lagune
weißer Winter
Island

Die geothermische Wärme von Ice Island

Die meisten Besucher schätzen Islands Vulkanlandschaften wegen ihrer Schönheit. Die Isländer entziehen ihnen auch lebenswichtige Wärme und Energie, die sie bis vor die Tore der Arktis bringen.
José Saramago auf Lanzarote, Kanarische Inseln, Spanien, Glorieta de Saramago
Literatur
Lanzarote, Kanarischen Inseln, Spanien

Das Basaltfloß von José Saramago

1993 frustriert über die Missachtung seiner Arbeit durch die portugiesische Regierung „Das Evangelium nach Jesus Christus“, zog Saramago mit seiner Frau Pilar del Río nach Lanzarote. Zurück auf dieser etwas außerirdischen Kanareninsel haben wir unsere Heimat wiedergefunden. Und die Zuflucht vor der Zensur, zu der der Schriftsteller verdammt war.
Eingang zur Sandstadt Dunhuang, China
Natur
Dunhuang, China

Eine Oase im China des Sandes

Tausende Kilometer westlich von Peking, die Chinesische Mauer hat ihr westliches Ende und die China und andere. Ein unerwarteter Spritzer pflanzlichen Grüns durchbricht die trockene Weite ringsum. kündigt Dunhuang an, einst wichtiger Außenposten der Seidenstraße, heute eine faszinierende Stadt am Fuße der größten Dünen Asiens.
Mutter-Armenien-Statue, Eriwan, Armenien
Herbst
Eriwan, Armenien

Eine Hauptstadt zwischen Ost und West

Erbe der sowjetischen Zivilisation, mit den Großen verbündet Russland, Armenien wird von den demokratischsten und raffiniertesten Wegen Westeuropas verführt. In letzter Zeit prallten auf den Straßen Ihrer Hauptstadt beide Welten aufeinander. Aufgrund von Volks- und politischen Auseinandersetzungen wird Eriwan den neuen Kurs der Nation diktieren.
Camiguin, Philippinen, Katungan-Mangrove.
Naturparks
Camiguin, Philippinen

Eine Insel des Feuers, die dem Wasser preisgegeben ist

Mit mehr als zwanzig Kegeln über 100 Metern, dem schroffen und üppigen, hat Camiguin die höchste Konzentration an Vulkanen als jede andere der 7641 philippinischen Inseln oder auf dem Planeten. Aber in letzter Zeit hat nicht einmal die Tatsache, dass einer dieser Vulkane aktiv ist, den Frieden seines ländlichen, fischerischen Lebens und, zur Freude von Außenstehenden, intensiven Badens gestört.
Weihnachten in der Karibik, Krippe in Bridgetown
Kulturerbe der UNESCO
Bridgetown, Barbados e Granada

Ein karibisches Weihnachtsfest

Auf unserer Reise von oben nach unten über die Kleinen Antillen fängt uns die Weihnachtszeit in Barbados und Grenada ein. Mit Familien auf der anderen Seite des Ozeans haben wir uns an die Hitze und die Strandfeste der Karibik gewöhnt.
Besucher von Ernest Hemingways Haus, Key West, Florida, Vereinigte Staaten von Amerika
Zeichen
Key West, USA

Hemingways karibischer Spielplatz

Überschwänglich wie immer beschrieb Ernest Hemingway Key West als „den besten Ort, an dem ich je gewesen bin …“. In den tropischen Tiefen der angrenzenden USA fand er Ausflüchte und verrückten, betrunkenen Spaß. Und die Inspiration, mit entsprechender Intensität zu schreiben.
Schwimmen, Westaustralien, Aussie Style, Sonnenaufgang in den Augen
Strände
Busselton, Australien

2000 Meter im Aussie Style

1853 wurde Busselton mit einem der längsten Pontons der Welt ausgestattet. Welt. Als die Struktur einstürzte, beschlossen die Bewohner, das Problem umzukehren. Seit 1996 tun sie es jedes Jahr. Baden.
Goldener Felsen von Kyaikhtiyo, Buddhismus, Myanmar, Burma
Religion
Kyaiktiyo Berg, Myanmar

Der goldene und ausgewogene Felsen von Buddha

Wir waren auf dem Weg, Rangun zu entdecken, als wir vom Phänomen Rocha Dourada erfuhren. Geblendet von seiner goldenen und heiligen Waage schließen wir uns der bereits säkularen Pilgerreise der Burmesen zum Berg Kyaiktyo an.
White Pass Yukon Train, Skagway, Gold Route, Alaska, USA
Über Schienen
Skagway, Alaska

Eine Variante des Klondike Gold Rush

Der letzte große amerikanische Goldrausch ist längst vorbei. Heute strömen jeden Sommer Hunderte von Kreuzfahrtschiffen Tausende von gut betuchten Besuchern in die von Geschäften gesäumten Straßen von Skagway.
Merida-Seilbahn, Renovierung, Venezuela, Höhenkrankheit, Bergverhütung, Reisen
Gesellschaft
Merida, Venezuela

Die schwindelerregende Renovierung der höchsten Seilbahn der Welt

Ab 2010 wurde der Wiederaufbau der Mérida-Seilbahn in der Sierra Nevada von unerschrockenen Arbeitern durchgeführt, die das Ausmaß der Arbeit bis auf die Haut erlitten.
Obstverkäufer, Schwarm, Mosambik
Alltag
Enxame Mosambik

Raststätte im mosambikanischen Stil

Es wird in fast allen Haltestellen in Dörfern wiederholt Mosambik würdig, auf Karten zu erscheinen. Ö Rohr Rohr (Bus) hält und ist von einer Menge eifriger Geschäftsleute umgeben. Die angebotenen Produkte können universell sein, wie Wasser oder Kekse, oder typisch für die Gegend. In dieser Region, nur wenige Kilometer von Nampula entfernt, war der Obstverkauf sukzessive, immer ziemlich intensiv.
Masai Mara Reserve, Masai Land Trip, Kenia, Masai Geselligkeit
Wildes Leben
Masai Mara, Kenia

Masai Mara Reserve: Reisen durch das Massai-Land

Die Savanne von Mara wurde berühmt für die Konfrontation zwischen Millionen von Pflanzenfressern und ihren Raubtieren. Aber in einer rücksichtslosen Gemeinschaft mit Wildtieren sind es die Massai-Menschen, die am meisten auffallen.
Bungee-Jumping, Queenstown, Neuseeland
Rundflüge
Queenstown, Neue Zeland

Queenstown, Königin des Extremsports

im Jahrhundert XVIII, die Kiwi-Regierung proklamierte ein Bergbaudorf der Südinsel "passend für eine Königin". Heute verstärken die extreme Landschaft und Aktivitäten den majestätischen Status des immer herausfordernden Queenstown.