Montezuma, Costa Rica

Zurück in Montezumas Tropical Arms


Fähre „Trommel“
Fischer segeln mit einem kleinen Boot vor der Fähre "Tambor".
Blick von der Fähre
Passagiere der Fähre „Tambor“ sehen ein weiteres Schiff im Golf von Nicoya.
Tropfenweise
Ein Badegast überquert den Wasservorhang des Montezuma-Wasserfalls,
Tigerreiher
Tiger Heron wacht über Fische am Ufer des Nicolas Wessberg Absolute National Reserve.
warme Töne
Ein junger Badegast fotografiert den Sonnenuntergang über einem felsigen Küstenstreifen in Montezuma.
Synchrones Tauchen
Pelikane tauchen vor Malpaís, westlich von Montezuma, ins Meer ein.
Montezumas Dschungel
Luftaufnahme des Montezuma-Dschungels und der Küste am Pazifischen Ozean.
Eine Reservierung. absolut
Unregelmäßiger Weg des Nicolas Wessberg Absolute Reserve.
Neugieriger Kapuziner
Kapuzineräffchen begutachten Wanderer, die sein Territorium durchqueren.
von oben springen
Junge Badegäste üben Sprünge von der obersten Ebene des Montezuma-Wasserfalls.
Twilight-Surfer
Surfer verlassen das seichte Meer an der Playa Malpaís.
ins Wasser fallen
Der Montezuma-Wasserfall, die Hauptflussalternative zu den Stränden vor dem Dorf.
Piedra Colorada
Luftaufnahme von Playa Colorada, durchzogen von einem Bach.
Goldener Montezuma
Goldene Montezuma-Bucht bei Sonnenuntergang.
Es ist 18 Jahre her, seit wir von dieser gesegneten Küste Costa Ricas geblendet wurden. Erst vor zwei Monaten haben wir ihn wiedergefunden. So gemütlich, wie wir ihn kannten.

Es ist alles eine reisende Mehrheit.

In fast zwei Jahrzehnten unserer Erdwanderung hat sich ein großer Teil der Tica-Nation ohne Rückschlag modernisiert. Wir verließen das reine und harte Rucksackwandern, das uns überall hinführte.

In Montezuma hat sich, abgesehen davon, dass die Straße vom Hafen von Paquera jetzt asphaltiert ist, wenig oder gar nichts geändert.

Wir steigen am Pier in einem Mietwagen aus und halten den Bus voller verschwitzter und motivierter Teenager nicht mehr an. Wir haben die 40 km, die den Hafen von Montezuma trennen, in weniger als der geplanten Zeit und bei Sonnenuntergang zurückgelegt.

Wir konnten es nicht mit Sicherheit erklären, weil wir uns nicht an die Szenarien mit der Straße erinnerten.

Am sichersten ist bis heute die „Tambor“ – die Fähre, die noch immer die Stadt Puntarenas mit Paquera verbindet – kam später an oder hatte Verspätung.

Montezuma und Malpaís, die besten Strände Costa Ricas, Fähre "Tambor", Puntarenas

Fischer segeln mit einem kleinen Boot vor der Fähre „Tambor“.

Flirt mit Montezuma für Rolling Meadows, Golden by Sunset

Übrigens fuhr der Bus schon nachts. Es würde uns auch nicht wundern, wenn die Fenster zu dunkel wären und uns daran hindern würden, die Landschaft zu genießen. Es wäre sicher nicht der erste.

Was wir wissen, ist, dass die letzten Sonnenstrahlen fast parallel zur Oberfläche der Nicoya-Halbinsel die Weiden streiften Viehzüchter und sie bemalten sie mit einem fast magischen Charme, voll, wie wir sie sahen, mit grünen Hügeln, übersät mit schattigen Bäumen und weißen Cebu-Kühen.

Wir wissen auch, dass wir in diesem grasbewachsenen Wunder die Abkürzung auf der Calle Pura Vida abgelehnt haben und stattdessen auf die halbstädtische Kreuzung von Gollo Cobano gestoßen sind.

Von dort steigen wir auf einer Nebenstraße, die so unsicher und mit Schlaglöchern übersät ist wie vor zwanzig Jahren, in Richtung Küste ab.

Wir wohnten in der Ferienvilla von Rose Marie und Glen, einem Paar aus den USA, mit denen wir in ihrer Freizeit während unserer intensiven fotografischen Entdeckungsreise Zeit miteinander verbringen.

Noch bevor wir es bestätigen, lobt uns das Duo noch einmal für Montezumas Zen-Verdienste. Sie erzählen uns auch von benachbarten Orten, die wir nutzen sollten, um sie zu entdecken.

Das tun wir.

Zur Wiederentdeckung des Tropenschutzes von Montezuma

Mobiler als 2003 zeigen wir an die Westküste der Halbinsel Nicoya.

Wir betreten Playa Malpaís und seinen riesigen Sand, der sich sehr von Montezuma unterscheidet, und dort bewundern wir die Freude, die die Surfgemeinschaft der Auswanderer teilt.

Montezuma und Malpaís, die besten Strände in Costa Rica, Surfer

Surfer verlassen das seichte Meer an der Playa Malpaís.

Wellenreiten ist etwas, was Montezuma nicht bieten kann. Diese Lücke macht es nur friedlicher.

Müde von den nassen Tagen in Monteverde, an der Spitze der Bergkette, die die karibische Seite Costa Ricas vom Pazifik trennt, teilten wir den Eröffnungstag am Strand zwischen Badevergnügen und gelegentlichen, von der Vorsehung bestimmten Fotos auf.

Wir kamen erst nach Einbruch der Dunkelheit nach Hause. Schließlich geben wir der Angst vor dem Wiedersehen nach.

Wir überqueren die Dorf von Montezuma, die wir auf Kohlepapier fanden, was uns in Erinnerung blieb.

Junge Badegäste üben Sprünge von der obersten Ebene des Montezuma-Wasserfalls, letztes Foto

Ein junger Badegast fotografiert den Sonnenuntergang über einem felsigen Küstenstreifen in Montezuma.

Von der Spitze einer Klippe, die von einer weiß-blau-roten Flagge Costa Ricas gekrönt wurde, spähten wir zur nächsten Bucht, der ersten einer gesegneten Sequenz, an die wir uns erinnerten, bis zur Erschöpfung getreten zu sein.

Bald wird es dunkel, der Höhepunkt einer überschwänglichen Dämmerung, die vom Flug aufeinanderfolgender Pelikanschwadronen zerrissen wird.

Malpais, Montezuma, Costa Rica

Pelikane tauchen vor Malpaís, westlich von Montezuma, ins Meer ein.

Die folgende Morgendämmerung offenbart einen neuen sonnigen und trockenen Tag, der für die Nicoya-Halbinsel charakteristisch ist.

Ohne weitere Umwege nehmen wir die köstliche Wiederentdeckung von Montezuma wieder auf.

Montezuma-Wasserfall. Die Flussalternative zu atemberaubenden Stränden

am Eingang von Stadt, An der Stelle, an der seine rechte Spur abgeht, gibt es eine Gabelung in Richtung des berühmten Cabo Blanco.

Wir erinnerten uns, dass nur wenige hundert Meter entlang dieser unbefestigten Straße ein Pfad zu einem großen Wasserfall führte, einem Rauschen des Flusses, der der Stadt ihren Namen gab.

Wir folgten seinem Bett, voller Höhen und Tiefen, rutschigen Passagen und anderen, die so unsicher waren, dass sie mit Halteseilen ausgestattet waren.

Anderthalb Kilometer später hören wir das erfrischende Geräusch des Sprungs, nach der langen Regenzeit in Mittelamerika, immer noch voluminös. Auch dort war das Leben rechtzeitig stehengeblieben.

Montezuma und Malpaís, die besten Strände in Costa Rica

Der Montezuma-Wasserfall, die Hauptflussalternative zu den Stränden vor dem Dorf.

Trotz der späten Stunde war das umliegende Dschungel-Amphitheater voller junger Menschen, die sich den Freuden der Natur widmeten, einschließlich der sensorischen Reize einiger ihrer Kräuter, die in diesen Gegenden in großen Mengen konsumiert wurden, was erklärt, dass Montezuma in Form von Satire weiterhin als Montefuma bekannt.

In dieser Freude werben Jungen um Mädchen. Mädchen umwerben Jungen. Wie immer und so, und es fand 2003 statt, tun erstere alles, um sie und das Publikum im Allgemeinen zu beeindrucken.

In diesen fast zwei Jahrzehnten haben sich Unfälle gehäuft. Nicht aus diesem Grund wagte es irgendeine Behörde, die Akrobatik zu verbieten.

Katarakt, Montezuma, Costa Rica

Ein Badegast überquert den Wasservorhang des Montezuma-Wasserfalls,

Purzelbäume und einige Banals, riskante Akrobatik des Lebens

im richtigen Sinne Tica, eine Botschaft auf einem gealterten Schild, verschönert von Sonne und Regen, gibt vor, ihre Rolle zu erfüllen. Geradeaus folgen die Sprünge, einige akrobatischer als andere.

Nachdem wir unser Bad genommen hatten, stimmten wir zu, sie zu registrieren. Bei unserem ersten Besuch in Montezuma hatten wir den Tauchgang der Tauchgänge beobachtet und auf einer Rutsche fotografiert, mit einem furchtlosen jungen Mann, der sich kopfüber fast von der Spitze des 24 Meter hohen Gipfels stürzte.

Wir müssen gestehen, dass wir trotz des Risikos einer Tragödie die Hoffnung hatten, dass sich dieser Moment wiederholen würde.

Stattdessen folgten kleinere Sprünge, einige davon beleidigend angesichts dieses historischen Höhepunkts, bei dem Jungen mit bedeckten Nasen tauchten. Und der eine oder andere mit Salto inklusive aber aus wenigen Metern Höhe ausgeführt.

So verlief der Morgen, als aus dem Nichts ein weißer und schlanker Teenager mit lockigem Haar, der sich darauf beschränkte, die Leistungen der anderen zu schätzen, beschloss, die Mädchen, mit denen er gesprochen hatte, zu beeindrucken und sie alle zu übertreffen.

Mehr als das. Jesus, so hieß der gebürtige Montezuma, er hatte schon mitbekommen, dass wir die Akrobatik aufgenommen hatten und sich entschieden, sich zu verewigen.

Er kommt zu uns und sagt uns mit einem Augenzwinkern: „Ich mache einen besonderen Sprung, nur für dich. Die Waffen legt an."

Von dort umrundet er den Wasserfall und steigt ihn fast zur Hälfte auf. Mit seinen Händen räumt er einen kleinen Felsbrocken aus der Erde. Geh wieder runter.

Es gewinnt an Gleichgewicht, ragt von diesem Sockel aus gegen die Wand des Wasserfalls und springt mit neuem Schwung in die Tiefe der Lagune.

Montezuma und Malpaís, die besten Strände in Costa Rica, Wasserfall

Junge Badegäste üben Sprünge von der obersten Ebene des Montezuma-Wasserfalls.

Dann schau vorbei, wie es gelaufen ist.

„Schöne Nummer, nicht wahr?? Das müsst ihr mir schicken, okay?“ und geben Sie uns Ihre Telefonnummer.

Die wilden und üppigen Strände von Montezuma

Leistungen wie Ihre sind kein Zufall. Später am Nachmittag fuhren wir bereits durch die Buchten von Montezuma, als wir Jesus wieder sahen.

Er übte Sprünge und ähnliche Akrobatik in einer Felsenfestung, die die Ebbe unbedeckt gelassen hatte.

Montezuma und Malpaís, die besten Strände in Costa Rica, Kapuzineraffen

Kapuzineräffchen begutachten Wanderer, die sein Territorium durchqueren.

Wir durchquerten den gesamten Strand von Montezuma.

Auf dem Weg zum nächsten unterhielt uns eine Gruppe Kapuzineraffen mit einem ihrer häufigen und schrillen Konflikte.

Dann gibt es die kleine Bucht von Piedra Colorada, die von einem kalten Bach durchquert wird, der, wie wir uns erinnerten, durch den schwarzen Sand floss.

Montezuma und Malpaís, die besten Strände in Costa Rica, Playa Pedra Colorada

Luftaufnahme von Playa Colorada, durchzogen von einem Bach.

Diese Bucht wurde früher von einem gewissen Jake besucht, einem einheimischen Künstler, der jeden Morgen eine Felsskulptur im Gleichgewicht hinterließ.

Seine Gewohnheit erzeugte eine Tradition. Der Grund, warum wir einen ganzen Strandabschnitt voller dieser Skulpturen fanden.

Junge ausländische Familien picknicken im Schatten von Kokospalmen, wo der Bach auf den Sand trifft. An Stellen geraten sie in das ruhige Meer der Bucht und baden abwechselnd im Süßwasser mit anderen im Salzwasser.

Playa de la Piedra Colorada überblickt eine der unzähligen geschützten natürlichen Hochburgen Costa Ricas, die über einen erreichbar ist Pfad mit einem steilen Anfang, in dem eine Stille und eine heilige Chlorophyllin-Atmosphäre herrscht.

Montezuma und Malpaís, die besten Strände Costa Ricas, Nicolas Wessberg Reserve Trail

Unregelmäßiger Weg des Nicolas Wessberg Absolute Reserve.

Der geschützte Küstendschungel des Wessberg-Reservats

Am Eingang weist Sie ein Schild aus Sueno Verde und zum Ort von Finca einst von dem Ehepaar Nicolas Wessberg und Karen Morgensen bewohnt, das 1994 mit der Gründung des Wessberg Absolute National Reserve geehrt wurde.

Nicolas oder Olaf, wie er von seiner Familie genannt wurde, und seine Frau waren überzeugte Unterstützer der Ökosysteme Costa Ricas. Nicolas kam außerdem als Opfer dieser Haltung ums Leben.

In den 60er Jahren besuchte das Paar das benachbarte Cabo Blanco.

Dabei stieß er auf ein riesiges Areal frisch gefällten Waldes.

Sie beschlossen, es zu bergen und in ein Naturschutzgebiet umzuwandeln, wofür Nicolas versuchte, die costaricanische Regierung zu überzeugen und internationale Gelder zu sammeln, um eine solche Mission zu ermöglichen.

Montezuma und Malpaís, die besten Strände Costa Ricas, Luftaufnahme von Montezuma

Luftaufnahme des Montezuma-Dschungels und der Küste am Pazifischen Ozean.

Es endete mit Erfolg.

Bald interessierte sich das Paar dafür, ein weiteres einzigartiges Wildgebiet in Costa Rica zu schützen, das von Corcovado.

1975 ging Nicolas dorthin mit dem Ziel, einen Bericht zu schreiben, der dazu beitragen würde, den gleichen Schutz zu gewährleisten, den er für Cabo Blanco erhalten hatte.

Er konnte jedoch das Versprechen, das er seiner Frau gegeben hatte, dass er zu ihrem Geburtstag zurückkehren würde, nicht einlösen.

Die am meisten akzeptierte Version seiner Tragödie ist, dass ein lokaler Führer ihn auf Geheiß von Ureinwohnern der Region getötet hat, die sich an den natürlichen Ressourcen der Region bereichern wollten und befürchteten, dass sie zum Nationalpark erklärt würden.

Im Wessberg Absolute National Reserve verloren wir bei der fotografischen Verfolgung eines einsamen Pelikans eine halbe Stunde, indem wir uns auf einen weniger schwer fassbaren Tigerreiher konzentrierten.

Montezuma und Malpaís, die besten Strände in Costa Rica, Heron Tiger

Tiger Heron wacht über Fische am Ufer des Nicolas Wessberg Absolute National Reserve.

Zu den Klängen großartiger klassischer Musik half uns der Bewohner einer verlorenen Hütte, die ökologischen Geister von Olaf und Karen heraufzubeschwören.

Die Melodien, die ihn unterhielten, trugen dazu bei, die grüne und alternative Spiritualität des schwer fassbaren Montezuma noch stärker zu fühlen.

Montezuma und Malpaís, die besten Strände in Costa Rica, Ocaso

Goldene Montezuma-Bucht bei Sonnenuntergang.

Artikel erstellt mit Unterstützung von:

JUMBO-WAGEN COSTA RICA

www.jumbocar-costarica.com

 Code JUMBOCOSTARICA = -10 % auf alle Buchungen bis 31

Tortuguero NP, Costa Rica

Costa Rica und Tortuguero überschwemmt

Das Karibische Meer und die Becken mehrerer Flüsse umspülen den Nordosten der Nation Tica, eines der feuchtesten Gebiete und reich an Fauna und Flora in Mittelamerika. Tortuguero ist so benannt, weil die grünen Schildkröten in seinem schwarzen Sand nisten, und erstreckt sich von dort über 312 km landeinwärts.2 von atemberaubendem Wasserdschungel.
Tortuguero NP, Costa Rica

Tortuguero: Vom überfluteten Dschungel bis zum Karibischen Meer

Nach zwei Tagen Patt aufgrund von sintflutartigem Regen machten wir uns auf den Tortuguero Nationalpark zu entdecken. Kanal für Kanal bestaunen wir den natürlichen Reichtum und Überschwang dieses Flussökosystems in Costa Rica.
P.N. Manuel Antonio, Costa Rica

Der Little-Big-Nationalpark von Costa Rica

Die Gründe für die unter 28-Jährigen sind hinlänglich bekannt. Nationalparks Costaricaner sind am beliebtesten geworden. Die Fauna und Flora von PN Manuel António vermehren sich in einem winzigen und exzentrischen Dschungelstück. Als ob das nicht genug wäre, beschränkt es sich auf vier der besten typischen Strände.
Wunder, Costa Rica

Der Vulkan, der Miravalles

Mit 2023 Metern ragt Miravalles im Norden Costa Ricas hoch über einer Bergkette aus Gleichaltrigen heraus, zu der La Giganta, Tenório, Espiritu Santo, Santa Maria, Rincón de La Vieja und Orosi gehören. Inaktiv, wenn es um Eruptionen geht, speist es ein fruchtbares geothermisches Feld, das das Leben der Costaricaner in seinem Schatten wärmt.
Caño Negro, Costa Rica

Ein Leben des Fischens unter Wildtieren

Caño Negro, eines der wichtigsten Feuchtgebiete Costa Ricas und der Welt, besticht durch sein üppiges Ökosystem. Nicht nur. Abgeschieden, isoliert von Flüssen, Sümpfen und schlechten Straßen, fanden die Bewohner im Fischen an Bord eine Möglichkeit, die Bindungen ihrer Gemeinschaft zu stärken.
Esteros del Iberá, Argentina

Die Pampa Pantanal

Auf der Weltkarte südlich von berühmtes brasilianisches Feuchtgebiet, entsteht eine wenig bekannte, aber fast ebenso riesige und reich an Biodiversität überschwemmte Region. Der Guarani-Ausdruck und wird definiert es als „glänzendes Wasser“. Das Adjektiv passt mehr als seine starke Leuchtkraft.
Passo do Lontra, Miranda, Brasilien

Überschwemmtes Brasilien einen Schritt vom Otter entfernt

Wir befinden uns am westlichen Rand von Mato Grosso do Sul, aber der Busch auf diesen Seiten ist etwas anderes. Auf einer Ausdehnung von fast 200.000 km2 wird die Brasilien scheint teilweise unter Wasser zu sein, von Flüssen, Bächen, Lagunen und anderen Gewässern, die in weiten Schwemmebenen verstreut sind. Nicht einmal die atemlose Hitze der Trockenzeit beeinträchtigt das Leben und die Biodiversität der Orte und Farmen im Pantanal wie der, die uns an den Ufern des Miranda-Flusses willkommen geheißen hat.
Maguri Bill, Indien

Ein Pantanal am Rande Nordostindiens

Der Maguri Bill befindet sich in einem Amphibiengebiet in der assamesischen Nähe des Brahmaputra-Flusses. Es wird als unglaublicher Lebensraum gepriesen, besonders für Vögel. Wenn wir es im Gondelmodus navigieren, begegnen wir viel (aber viel) mehr Leben als nur der Asada.
Okavango-Delta, Botswana

Nicht alle Flüsse erreichen das Meer

Der drittlängste Fluss im südlichen Afrika, der Okavango, entspringt im angolanischen Hochland von Bié und fließt 1600 km nach Südosten. Verlieren Sie sich in der Kalahari-Wüste, wo sie ein atemberaubendes Feuchtgebiet voller Wildtiere bewässert.
Cahuita, Costa Rica

Ein Costa Rica der Rastas

Auf unserer Reise durch Mittelamerika erkunden wir eine Küste Costa Ricas, die so afro wie die Karibik ist. In Cahuita ist Pura Vida von einem exzentrischen Glauben an Jah und einer verrückten Hingabe an Cannabis inspiriert.
Monteverde, Costa Rica

Das ökologische Refugium, das die Quäker der Welt hinterlassen haben

Desillusioniert von der Neigung des US-Militärs wanderte eine Gruppe von 44 Quäkern nach Costa Rica aus, einer Nation, die die Armee abgeschafft hatte. Landwirte, Viehzüchter wurden zu Naturschützern. Sie ermöglichten eine der am meisten verehrten natürlichen Festungen in Mittelamerika.
Tortuguero NP, Costa Rica

Eine Nacht im Kindergarten Tortuguero

Der Name der Region Tortuguero hat einen offensichtlichen und uralten Grund. Atlantische und karibische Meeresschildkröten strömen seit langem zum Laichen an die schwarzen Sandstrände der schmalen Küste. In einer der Nächte, die wir in Tortuguero verbrachten, beobachteten wir ihre frenetischen Geburten.
Lolas Fogón, Costa Rica

Der Geschmack Costa Ricas im El Fogón de Lola

Wie der Name schon sagt, serviert das Fogón de Lola de Guapiles Gerichte, die nach der Tradition der costa-ricanischen Familie auf dem Herd und im Ofen zubereitet werden. Insbesondere die Familie von Tante Lola.
Cahuita, Costa Rica

Eine erwachsene Rückkehr nach Cahuita

Während einer Backpacker-Tour durch Costa Rica im Jahr 2003 erfreuten wir uns an der karibischen Wärme von Cahuita. 2021, nach 18 Jahren, sind wir zurück. Neben einer erwarteten, aber maßvollen Modernisierung und Hispanisierung der Dorf, sonst hatte sich wenig geändert.
Gandoca-Manzanillo (Wildtierschutzgebiet), Costa Rica

Das Karibische Refugium von Gandoca-Manzanillo

Am Fuße seiner Südostküste, am Rande Panamas, schützt die „Tica“-Nation ein Stück Dschungel, Sümpfe und das Karibische Meer. Gandoca-Manzanillo ist nicht nur ein von der Vorsehung gesegnetes Naturschutzgebiet, sondern auch ein atemberaubendes tropisches Paradies.
Gorongosa Nationalpark, Mosambik, Tierwelt, Löwen
Safari
Nationalpark Gorongosa, Mosambik

Das Wilde Herz von Mosambik zeigt Lebenszeichen

Gorongosa war die Heimat eines der üppigsten Ökosysteme Afrikas, aber von 1980 bis 1992 erlag es dem Bürgerkrieg zwischen FRELIMO und RENAMO. Greg Carr, der millionenschwere Erfinder der Voice Mail, erhielt eine Nachricht vom mosambikanischen Botschafter bei der UNO, in der er aufgefordert wurde, Mosambik zu unterstützen. Zum Wohle des Landes und der Menschheit engagiert sich Carr für die Wiederbelebung des atemberaubenden Nationalparks, den die portugiesische Kolonialregierung dort geschaffen hatte.
Polarlicht erleuchtet das Tal von Pisang in Nepal.
Annapurna (Schaltung)
Annapurna Circuit: 3.- Upper Pisang, Nepal

Eine unerwartete verschneite Dämmerung

Bei den ersten Lichtblicken blendet uns der Anblick des weißen Mantels, der das Dorf in der Nacht bedeckt hatte. Da eine der härtesten Wanderungen auf dem Annapurna Circuit vor uns liegt, haben wir die Abreise so lange wie möglich verschoben. Genervt verließen wir Upper Pisang für Ngawal als der letzte Schnee weg war.
Schatten gegen Licht
Architektur-Design
Kyoto, Japan

Der aus der Asche auferstandene Kyoto-Tempel

Der Goldene Pavillon blieb im Laufe der Geschichte mehrere Male von der Zerstörung verschont, einschließlich der von den USA abgeworfenen Bomben, aber er hielt der psychischen Störung von Hayashi Yoken nicht stand. Als wir ihn bewunderten, strahlte er wie nie zuvor.
Bungee-Jumping, Queenstown, Neuseeland
Abenteuer
Queenstown, Neue Zeland

Queenstown, Königin des Extremsports

im Jahrhundert XVIII, die Kiwi-Regierung proklamierte ein Bergbaudorf der Südinsel "passend für eine Königin". Heute verstärken die extreme Landschaft und Aktivitäten den majestätischen Status des immer herausfordernden Queenstown.
guter buddhistischer Rat
Zeremonien und Festlichkeiten
Chiang Mai, Tailândia

300 Watt spirituelle und kulturelle Energie

Die Thais nennen jeden buddhistischen Tempel Wat und ihre nördliche Hauptstadt hat sie in offensichtlicher Fülle. Chiang Mai wird zu aufeinanderfolgenden Veranstaltungen zwischen Schreinen geliefert und schaltet nie ganz ab.
Gangtok-Villen, Sikkim, Indien
Städte
Gangtok, Indien

Ein halbes Hangleben

Gangtok ist die Hauptstadt von Sikkim, einem alten Königreich im Himalaya-Abschnitt der Seidenstraße, das 1975 zu einer indischen Provinz wurde. Die Stadt liegt an einem Hang mit Blick auf Kanchenjunga, die dritthöchste Erhebung der Welt, von der viele Einheimische glauben, dass sie zu Hause ist in ein paradiesisches Tal der Unsterblichkeit. Ihr steiles und anstrengendes buddhistisches Dasein zielt, dort oder anderswo, darauf ab, es zu erreichen.
Tsukiji-Fischmarkt, Tokio, Japan
Lebensmittel
Tokyo, Japan

Der Fischmarkt, der an Frische verlor

In einem Jahr isst jeder Japaner mehr als sein Gewicht an Fisch und Schalentieren. Seit 1935 wurde ein beträchtlicher Teil verarbeitet und auf dem größten Fischmarkt der Welt verkauft. Tsukiji wurde im Oktober 2018 gekündigt und durch Toyosu ersetzt.
Ostern Seurassari, Helsinki, Finnland, Marita Nordman
Kultur
Helsinki, Finnlând

Das heidnische Pessach von Seurasaari

In Helsinki wird der Karsamstag auch auf heidnische Weise gefeiert. Hunderte von Familien versammeln sich auf einer vorgelagerten Insel um Lagerfeuer, die angezündet werden, um böse Geister, Hexen und Trolle zu vertreiben.
Sport
Wettbewerbe

Der Mensch, eine immerwährende Spezies

Es liegt in unseren Genen. Aus Freude an der Teilnahme, um Titel, Ehre oder Geld geben Wettbewerbe der Welt einen Sinn. Manche sind exzentrischer als andere.
Alaska, aus Homers Suche nach Whittier
Reisen
Homer a Whittier, Alaska

Auf der Suche nach dem Stealth-Whittier

Wir verlassen Homer und suchen nach Whittier, einem Zufluchtsort, der im Zweiten Weltkrieg gebaut wurde und etwa zweihundert Menschen beherbergt, fast alle in einem einzigen Gebäude.
tanzt
Ethnisch
Okinawa, Japan

Ryukyu-Tänze: Sie sind Jahrhunderte alt. Sie haben es nicht eilig.

Das Ryukyu-Königreich florierte bis zum XNUMX. Jahrhundert als Handelsposten für China und Japan Aus der kulturellen Ästhetik, die von der höfischen Aristokratie entwickelt wurde, wurden verschiedene Stile des langsamen Tanzes erzählt.
Blick auf die Insel Fa, Tonga, letzte polynesische Monarchie
Got2Globe Fotoportfolio
Got2Globe-Portfolio

Exotische Lebenszeichen

Goiás Velho, Vermächtnis des Goldrausches, Brasilien
Story
Goias Velho, Brasilien

Ein Vermächtnis des Goldrausches

Zwei Jahrhunderte nach der Blütezeit der Prospektion, verloren in der Zeit und in der Weite des Zentralplateaus, schätzt Goiás seine bewundernswerte Kolonialarchitektur, den überraschenden Reichtum, der dort noch zu entdecken ist.
Mdina, Malta, Silent City, Architektur
Islands
Mdina, Malta

Die stille und bemerkenswerte Stadt Malta

Mdina war bis 1530 Maltas Hauptstadt. Selbst nachdem die Knights Hospitaller sie degradiert hatten, wurde sie angegriffen und entsprechend befestigt. Heute lenkt die Küste und das hoch aufragende Valletta die Geschicke der Insel. Mdina passt zur Ruhe seiner Monumentalität.
Nordlichter, Laponia, Rovaniemi, Finnland, Feuerfuchs
weißer Winter
Lappland, Finnlând

Auf der Suche nach dem Feuerfuchs

Die Aurora Borealis oder Australis, Lichtphänomene, die von Sonneneruptionen erzeugt werden, sind einzigartig in den Höhen der Erde. Du einheimische Same aus Lappland glaubte, ein feuriger Fuchs zu sein, der Funken am Himmel verbreitete. Was auch immer sie sind, nicht einmal die fast 30 Grad unter Null, die im äußersten Norden Finnlands zu spüren waren, konnten uns nicht davon abhalten, sie zu bewundern.
Auf der Spur von Verbrechen und Strafe, Sankt Petersburg, Russland, Wladimirskaja
Literatur
Sankt Petersburg, Russland

Auf den Spuren von „Schuld und Sühne“

In St. Petersburg konnten wir nicht widerstehen, die Inspiration für die abscheulichen Charaktere in Fjodor Dostojewskis berühmtestem Roman zu untersuchen: sein eigenes Bedauern und das Elend bestimmter Mitbürger.
Big Platform Water, Iguacu Falls, Brasilien, Argentinien
Natur
Iguazu/Iguazu-Fälle, Brasilien/Argentina

Der Donner des Großen Wassers

Nach einer langen tropischen Reise wagt sich der Fluss Iguaçu ins Wasser. Dort, an der Grenze zwischen Brasilien und Argentinien, entstehen die größten und beeindruckendsten Wasserfälle der Erde.
Mutter-Armenien-Statue, Eriwan, Armenien
Herbst
Eriwan, Armenien

Eine Hauptstadt zwischen Ost und West

Erbe der sowjetischen Zivilisation, mit den Großen verbündet Russland, Armenien wird von den demokratischsten und raffiniertesten Wegen Westeuropas verführt. In letzter Zeit prallten auf den Straßen Ihrer Hauptstadt beide Welten aufeinander. Aufgrund von Volks- und politischen Auseinandersetzungen wird Eriwan den neuen Kurs der Nation diktieren.
Spaziergang am Wasser, Vulkan Villarrica, Pucon, Chile
Naturparks
Vulkan Villarrica, Chile

Aufstieg zum Vulkankrater Villarrica, immer aktiv

Pucón missbraucht das Vertrauen der Natur und gedeiht am Fuße des Villarrica-Berges.Wir sind diesem schlechten Beispiel auf eisigen Pfaden gefolgt und haben den Krater eines der aktivsten Vulkane Südamerikas erobert.
Uxmal, Yucatan, Maya-Hauptstadt, die Pyramide des Wahrsagers
Kulturerbe der UNESCO
Uxmal, Yucatan, Mexiko

Die Maya-Hauptstadt, die sich bis zum Zusammenbruch stapelte

Der Begriff Uxmal bedeutet dreimal gebaut. In der langen vorspanischen Ära des Streits in der Maya-Welt hatte die Stadt ihren Höhepunkt, der der Spitze der Pyramide des Wahrsagers in ihrem Herzen entsprach. Es wird vor der spanischen Eroberung von Yucatan aufgegeben worden sein. Seine Ruinen gehören zu den intaktesten der Halbinsel Yucatan.
Heroes Acre Monument, Simbabwe
Zeichen
Harare, simbabwwe

Die letzte Rassel des surrealen Mugabué

Im Jahr 2015 sagte Simbabwes First Lady Grace Mugabe, der damals 91-jährige Präsident werde bis zu seinem 100. Lebensjahr in einem speziellen Rollstuhl regieren. Kurz darauf begann er, sich in seine Nachfolge einzuschleichen. Aber in den letzten Tagen haben die Generäle schließlich die Absetzung von Robert Mugabe beschleunigt, den sie durch den ehemaligen Vizepräsidenten Emmerson Mnangagwa ersetzten.
Rettung von Badegästen in Boucan Canot, Insel La Réunion
Strände
Reunião

Das badende Melodram von Reunion

Nicht alle tropischen Küsten sind angenehme und belebende Rückzugsorte. Geschlagen von heftiger Brandung, untergraben von tückischen Strömungen und, schlimmer noch, Schauplatz der häufigsten Haiangriffe auf der Erde, dem von Réunion es versäumt es, seinen Badegästen die Ruhe und das Vergnügen zu gewähren, nach denen sie sich sehnen.
Orthodoxe Prozession
Religion
Suzdal, Russland

Jahrhunderte der Hingabe an einen frommen Mönch

Euthymius war ein russischer Asket aus dem XNUMX. Jahrhundert, der sich mit Leib und Seele Gott hingab. Sein Glaube inspirierte Susdals Religiosität. Die Gläubigen der Stadt verehren ihn als den Heiligen, zu dem er geworden ist.
Über Schienen
Über Schienen

Zugreisen: Das Beste der Welt über Carris

Keine Art des Reisens ist so repetitiv und bereichernd wie das Reisen auf Schienen. Steigen Sie in diese verschiedenen Waggons und Kompositionen ein und genießen Sie die beste Landschaft der Welt auf Rails.
Pachinko Hall, Videosucht, Japan
Gesellschaft
Tokyo, Japan

Pachinko: Das Video – Sucht, die Japan deprimiert

Es begann als Spielzeug, aber Japans Profitgier verwandelte Pachinko schnell in eine nationale Besessenheit. Heute ergeben sich 30 Millionen Japaner diesen entfremdenden Spielautomaten.
Notwasserung, alaskischer Lebensstil, Talkeetna
Alltag
Talkeetna, Alaska

Talkeetnas alaskischer Lebensstil

Talkeetna, einst nur ein Bergbauaußenposten, wurde 1950 verjüngt, um den Bergsteigern des Mount McKinley zu dienen. Das Dorf ist bei weitem das alternativste und fesselndste zwischen Anchorage und Fairbanks.
Masai Mara Reserve, Masai Land Trip, Kenia, Masai Geselligkeit
Wildes Leben
Masai Mara, Kenia

Masai Mara Reserve: Reisen durch das Massai-Land

Die Savanne von Mara wurde berühmt für die Konfrontation zwischen Millionen von Pflanzenfressern und ihren Raubtieren. Aber in einer rücksichtslosen Gemeinschaft mit Wildtieren sind es die Massai-Menschen, die am meisten auffallen.
Die Sounds, Fiordland-Nationalpark, Neuseeland
Rundflüge
Fiordland, Neue Zeland

Die Antipodenfjorde

Eine geologische Besonderheit hat die Fiordland-Region zur rauesten und imposantesten in Neuseeland gemacht. Jahr für Jahr beten viele tausend Besucher die Patchwork-Unterdomäne zwischen Te Anau und Milford Sound an.