Inari, Finnlând

Das Babel-Parlament der samischen Nation


Gespräch zwischen Fotokopien
Samische Parlamentsabgeordnete debattieren während einer bürokratischen Pause über die Probleme der Nation.
Versammlung der Sami
Das neu errichtete samische Parlamentsgebäude in Inari.
Ohren der Opposition
Der Sami-Vertreter begleitet die Interventionen anderer Sami durch Simultanübersetzung.
Runder und zusammengesetzter Tisch
Lebhafte Debatte mehrerer Sami-Vertreter.
Yrjo Musta
Yrjo Musta, Professor der Subethnizität der Inari-Samen, bei der Ankunft im Parlament.
anu araskan
Anu Araskan, Ältester der Inari-Sami-Gruppe.
Rentierhautpolitik
Der samische Vertreter kommt in samischer Mode gekleidet im Parlament an.
Babel-Sami
Das Straßenschild zeigt das Parlament in vier verschiedenen Dialekten an.
Silber an die Wand geworfen
Sami-Symbole an der Wand des Debattenraums des Parlaments hervorgehoben.
Ulla-Maarit Magga
Ulla-Maarit Magga, Vertreterin der Subethnizität Enontekio, aus dem nördlichen samischen Territorium
Tauno Haltta
Tauno Haltta, ein junger Sami in traditioneller Tracht in einem der Parlamentssäle dieser borealen Volksgruppe.
Gespräch am Tag
Sami-Vertreter führen Gespräche vor Beginn einer weiteren Sitzung im Parlament von Inari.
Mützen, Tücher und Schals
Die Sitzung findet statt, wobei fast alle Teilnehmer traditionelle bunte Kostüme tragen.
Jenko Hatta
Jenko Hatta, ein Parlamentarier aus Vuotso, einem Dorf im nördlichen Sami-Territorium.
Die Sami Nation umfasst vier Länder, die sich in das Leben ihrer Bevölkerung einmischen. In Inaris Parlament regieren sich die Sami in verschiedenen Dialekten so gut sie können.

Es ist fast fünf Uhr nachmittags, als wir den Eingang zum neu eröffneten Sajos de Inari erreichen. Dies ist das Gebäude des Kulturzentrums und Sitz des finnischen Sami-Parlaments.

Das samische Volk sieht darin eine entscheidende Arbeit für seine Entwicklung und Selbstverwaltung als Teil des Suomi-Territoriums.

Sajos, Inari, Babel Parlament der samisch-lappländischen Nation, Finnland

Das neu errichtete samische Parlamentsgebäude in Inari.

Zu dieser Zeit versammelt sich eine kleine gefrorene Menge in einem Amphitheater im Innenbereich, um das zu sehen Porokuninkuusajot (Königspokal), das wichtigste Ereignis im nationalen Rentierrennkalender.

Der nächste Raum beherbergt Vertreter der samischen Gemeinden. Alle sind auf eine umfangreiche Agenda vorbereitet, ausgestattet mit ihren Laptops und Dossiers.

Jeder hat Plätze an einem runden Tisch zugewiesen.

Gespräch zwischen Fotokopien, Inari, Babel Parlament der samischen Lappland-Nation, Finnland

Samische Parlamentsabgeordnete debattieren während einer bürokratischen Pause über die Probleme der Nation.

Vor Beginn der Sitzung werden Tee, Milch, Sandwiches, Kekse und Gebäck serviert, die an einem Buffet unter den Dolmetscherkabinen erhältlich sind.

Nicht alle Bürger verstehen einander. Ö suomi wer die Schwierigkeit lösen könnte, wird dort nicht genannt.

Round and Composite Table, Inari, Babel Parlament der samisch-lappländischen Nation, Finnland

Lebhafte Debatte mehrerer Sami-Vertreter.

In einigen Fällen gehen die Unterschiede zwischen Regionen oder subethnischen Gruppen weit über die Sprache und die farbenfrohen Kostüme hinaus, die sie tragen.

Der Beginn einer weiteren samischen Versammlung

Die Sitzung beginnt. Wir folgen den ersten ruhigen und pausierenden Interventionen, um den Puls im Raum zu spüren, aber wenn Finnisch an sich unverständlich ist, was ist dann mit diesen noch exotischeren Sami-Fin-Sprachen?

Der Opposition zuhören, Inari, Babel Parlament der samisch-lappländischen Nation, Finnland

Der Sami-Vertreter begleitet die Interventionen anderer Sami durch Simultanübersetzung.

Das Parlament hat einen englischsprachigen Sekretär. Marja Mannisto ist eine vielbeschäftigte Frau. Trotzdem nimmt er sich ein paar Minuten Zeit auf den Sofas draußen, um uns über die besprochenen Themen auf dem Laufenden zu halten.

Die Hauptthemen beziehen sich auf die ILO-Konvention (Internationale Arbeitsorganisation) für indigene und in Stämmen lebende Völker in unabhängigen Ländern.

Jenko Hatta, Inari, Babel Parlament der Samim-Lappland-Nation, Finnland

Jenko Hatta, ein Parlamentarier aus Vuotso, einem Dorf im nördlichen Sami-Territorium.

Os Sami Sie beklagen, dass trotz Fortschritten 90 % des Sapmi-Territoriums immer noch von Metshällitus, dem finnischen Dienst für Parks und Wälder, verwaltet werden und ihnen daher nicht wirklich gehören.

Metshällitus-Interferenz und andere entscheidende Probleme

Marja erklärt uns in stotterndem Englisch: „Bis jetzt haben finnische Beamte die Identität subventioniert Sami auf viele Arten. Allein für die Herausgabe von Unterrichtsmaterialien in den autochthonen Sprachen stellte sie in diesem Jahr 290.000 Euro zur Verfügung. Wenn es jedoch um territoriale Probleme geht, schützen sie die Bevölkerung eher nicht Sami die befürchten, sich fremd zu fühlen, wenn sie in den hohen Norden reisen, oder ihre historischen Rechte auf dieses Land zu verlieren, dort zu jagen und zu fischen. "

Schuhe, Inari, Babel Parlament der samischen Lappland-Nation, Finnland

Der samische Vertreter kommt in samischer Mode gekleidet im Parlament an.

Andere nicht weniger wichtige regionale Streitigkeiten konkurrieren mit diesen:

„Utsoki will sich von der dominierenden Gemeinde Inari trennen, die zu weit von ihm entfernt ist, aber alleine wäre er zu arm. Sie schlägt daher vor, sich ihren norwegischen Kollegen anzuschließen, mit denen sie a teilt Sami anders, die gleiche Schule, Bibliothek, Krankenstation und andere. Inari seinerseits hat vor allem im Süden an Bevölkerung verloren Helsinki (von mehr als 7.000 Einwohnern vor einigen Jahren auf weniger als 7.000 jetzt).“

Babel Sami, Inari, Babel Parlament der Sami Lappland Nation, Finnland

Das Straßenschild zeigt das Parlament in vier verschiedenen Dialekten an.

Alle umliegenden Regionen einbetten wollen. Rovaniemi – das vor allem dank des Tourismus eine florierende Wirtschaft hat – braucht Inari nicht und verteidigt seine Autonomie von der Hauptstadt des Nordens“.

Sami Enontekio, Inari, Babel Parlament der Sami Lappland Nation, Finnland

Ulla-Maarit Magga, Vertreterin der Subethnizität Enontekio, aus dem nördlichen samischen Territorium

Wir blieben noch eine Weile, um den Fortschritt der Arbeiten zu beobachten. Dies waren jedoch samische politische Angelegenheiten. In samischen Dialekten diskutiert. Draußen hatten wir ein ganzes samisches Leben in der atemberaubenden Natur an der Spitze des Lappland damit wir es herausfinden.

Wir haben noch ein paar Fotos von den anwesenden Würdenträgern gemacht. Wir wissen Ihre Aufmerksamkeit zu schätzen. Noch kälter kehrten wir nach draußen zurück.

Silver Sami, Inari, Babel Parlament der Sami Lappland Nation, Finnland

Sami-Symbole an der Wand des Debattenraums des Parlaments hervorgehoben.

Kemi, Finnlând

Es ist kein „Love Boat“. Eisbrecher seit 1961

Der Eisbrecher wurde gebaut, um Wasserstraßen im extremsten arktischen Winter zu erhalten Shampoo“ erfüllte 30 Jahre lang seine Mission zwischen Finnland und Schweden. 1988 ging er in den Ruhestand und widmete sich kürzeren Fahrten, bei denen die Passagiere in einem neu eröffneten Kanal des Bottnischen Meerbusens in Anzügen treiben, die mehr als besonders sind und wie Raum aussehen.
Harare, simbabwwe

Die letzte Rassel des surrealen Mugabué

Im Jahr 2015 sagte Simbabwes First Lady Grace Mugabe, der damals 91-jährige Präsident werde bis zu seinem 100. Lebensjahr in einem speziellen Rollstuhl regieren. Kurz darauf begann er, sich in seine Nachfolge einzuschleichen. Aber in den letzten Tagen haben die Generäle schließlich die Absetzung von Robert Mugabe beschleunigt, den sie durch den ehemaligen Vizepräsidenten Emmerson Mnangagwa ersetzten.
Lappland, Finnlând

Auf der Suche nach dem Feuerfuchs

Die Aurora Borealis oder Australis, Lichtphänomene, die von Sonneneruptionen erzeugt werden, sind einzigartig in den Höhen der Erde. Du einheimische Same aus Lappland glaubte, ein feuriger Fuchs zu sein, der Funken am Himmel verbreitete. Was auch immer sie sind, nicht einmal die fast 30 Grad unter Null, die im äußersten Norden Finnlands zu spüren waren, konnten uns nicht davon abhalten, sie zu bewundern.
Hailuoto-Insel, Finnlând

Angeln auf echten frischen Fisch

Geschützt vor unerwünschtem sozialem Druck, die Inselbewohner von Haifischform wissen sich selbst zu unterstützen. Unter dem eisigen Bottnischen Meer fangen sie wertvolle Zutaten für Restaurants in Oulu auf dem finnischen Festland ein.
Inari, Finnlând

Die Wächter Nordeuropas

Lange Zeit von skandinavischen, finnischen und russischen Siedlern diskriminiert, gewinnen die Sami ihre Autonomie zurück und sind stolz auf ihre Nationalität.
PN Oulanka, Finnlând

Ein kleiner einsamer Wolf

Jukka „Era-Susi“ Nordman schuf eines der größten Schlittenhunderudel der Welt. Er ist zu einer der bekanntesten Figuren Finnlands geworden, bleibt aber seinem Spitznamen treu: Wilderness Wolf.
Inari, Finnlând

Das verrückteste Rennen an der Spitze der Welt

Finnlands Lappen rennen seit Jahrhunderten mit ihren Rentieren um die Wette. Im Finale des Kings Cup - Porokuninkuusajot - stehen sie sich mit großer Geschwindigkeit gegenüber, weit über dem Polarkreis und weit unter Null.
Helsinki, Finnlând

Ein kaltgelehrter Kreuzweg

Wenn die Karwoche kommt, zeigt Helsinki seinen Glauben. Trotz klirrender Kälte inszenieren schlecht gekleidete Schauspieler eine raffinierte Nachstellung der Via Crucis durch Straßen voller Zuschauer.
Rovaniemi, Finnlând

Vom finnischen Lappland bis zur Arktis, Besuch im Land des Weihnachtsmanns

Wir hatten es satt, darauf zu warten, dass der bärtige alte Mann durch den Schornstein kommt, und drehten die Geschichte um. Wir nutzten eine Reise nach Finnisch-Lappland und kamen an seinem heimlichen Zuhause vorbei.
Helsinki, Finnlând

Das heidnische Pessach von Seurasaari

In Helsinki wird der Karsamstag auch auf heidnische Weise gefeiert. Hunderte von Familien versammeln sich auf einer vorgelagerten Insel um Lagerfeuer, die angezündet werden, um böse Geister, Hexen und Trolle zu vertreiben.
Kuusamo ao PN Oulanka, Finnlând

Unter der Kältewelle der Arktis

Wir befinden uns auf 66º Nord und vor den Toren Lapplands. An diesen Seiten gehört die weiße Landschaft allen und niemandem wie die schneebedeckten Bäume, die grauenhafte Kälte und die endlose Nacht.
Saariselka, Finnlând

Die köstliche arktische Hitze

Finnen sollen SMS erstellt haben, damit sie nicht sprechen müssen. Die Fantasie der kalten Nordländer verliert sich im Nebel ihrer geliebten Saunen, echten physikalischen und sozialen Therapiesitzungen.
Helsinki, Finnlând

Das Design, das aus der Kälte kam

Mit einem Großteil des Territoriums oberhalb des Polarkreises reagieren die Finnen auf das Klima mit effizienten Lösungen und einer Besessenheit von Kunst, Ästhetik und Moderne, inspiriert vom benachbarten Skandinavien.
Haifischform, Finnlând

Eine Zuflucht im Bottnischen Meerbusen

Im Winter ist die Insel Hailuoto durch die längste Eisstraße des Landes mit dem Rest Finnlands verbunden. Die meisten der 986 Einwohner schätzen vor allem die Distanz, die ihnen die Insel gewährt.
Helsinki, Finnlând

Finnlands Festung in schwedischer Zeit

Freistehend in einem kleinen Archipel am Eingang von Helsinki wurde Suomenlinna nach politisch-militärischen Entwürfen des schwedischen Königreichs erbaut. Seit mehr als einem Jahrhundert ist die Russland hielt sie auf. Seit 1917 verehren die Suomi es als historische Bastion ihrer dornigen Unabhängigkeit.
Porvoo, Finnlând

Ein mittelalterliches und winterliches Finnland

Porvoo, eine der ältesten Siedlungen der Suomi-Nation, war im frühen XNUMX. Jahrhundert ein geschäftiger Posten am Flussufer und ihre dritte Stadt. Im Laufe der Zeit verlor Porvoo an kommerzieller Bedeutung. Im Gegenzug ist es zu einer der verehrten historischen Hochburgen Finnlands geworden.  
Oulu, Finnlând

Oulu: eine Ode an den Winter

Oulu liegt hoch im Nordosten des Bottnischen Meerbusens und ist eine der ältesten Städte Finnlands und seine nördliche Hauptstadt. Nur 220 km vom Polarkreis entfernt bietet es selbst in den kältesten Monaten ein fantastisches Leben im Freien.
Helsinki, Finnlând

Die Baltische Suomi Tochter

Am Rande dieses nördlichen Binnenmeeres wuchsen, emanzipierten und gediehen mehrere Städte. Helsinki war dort die monumentale Hauptstadt der jungen finnischen Nation.
Nashorn, PN Kaziranga, Assam, Indien
Safari
PN Kaziranga, Indien

Die Hochburg der indischen Monoceros

Das Hotel liegt im Bundesstaat Assam, südlich des Great Brahmaputra-Fluss, PN Kaziranga nimmt ein riesiges Gebiet von Schwemmsumpf ein. Dort sind zwei Drittel der Nashorn Einhorn in der Welt, zwischen etwa 100 Tigern, 1200 Elefanten und vielen anderen Tieren. Unter dem Druck der menschlichen Nähe und der unvermeidlichen Wilderei war dieser kostbare Park nicht in der Lage, sich vor den hyperbolischen Monsunfluten und einigen Kontroversen zu schützen.
Annapurna (Schaltung)
Annapurna Circuit: 5. - Ngawal a BragaNepal

Richtung Braga. Die Nepalesen.

Wir verbrachten einen weiteren Morgen bei herrlichem Wetter damit, Ngawal zu entdecken. Es folgt eine kurze Fahrt nach Manang, der Hauptstadt auf dem Weg zum Höhepunkt der Annapurna-Runde. Wir übernachteten in Braga (Braka). Der Weiler sollte sich bald als einer seiner unvergesslichsten Zwischenstopps erweisen.
Küste, Fjord, Seydisfjordur, Island
Architektur-Design
Seydisfjördur, Island

Von der Kunst des Fischens zur Kunst des Fischens

Als die Reykjavik-Reeder die Fischereiflotte von Seydisfjordur kauften, musste sich das Dorf anpassen. Heute zieht es Schüler der Kunst von Dieter Roth und andere böhmische und kreative Seelen ein.
Volles Dog Mushing
Abenteuer
Seward, Alaska

Alaskas Summer Dog Mushing

Es ist fast 30º und die Gletscher schmelzen. In Alaska haben Unternehmer wenig Zeit, um reich zu werden. Bis Ende August kann das Dog Mushing nicht aufhören.
Schatten des Erfolgs
Zeremonien und Festlichkeiten
Champoton, Mexiko

Rodeo unter Sombreros

In Champoton in Campeche findet ein Jahrmarkt zu Ehren der Virgén de La Concepción statt. Ö Rodeo Mexikanisch unter lokalen Sombreros offenbart die Eleganz und das Können der Cowboys der Region.
Kamelrennen, Wüstenfest, Sam Sam Dunes, Rajasthan, Indien
Städte
Jaisalmer, Indien

Es gibt ein Fest in der Thar-Wüste

Sobald der kurze Winter vorbei ist, schwelgt Jaisalmer in Paraden, Kamelrennen und Turban- und Schnurrbartwettbewerben. Seine Mauern, Gassen und die umliegenden Dünen gewinnen mehr Farbe als je zuvor. Während der dreitägigen Veranstaltung beobachten Einheimische und Außenstehende gleichermaßen ehrfürchtig, wie der riesige und unwirtliche Thar endlich vor Leben erstrahlt.
Lebensmittel
Märkte

Eine Marktwirtschaft

Das Gesetz von Angebot und Nachfrage diktiert ihre Verbreitung. Ob generisch oder spezifisch, überdacht oder offen, diese Bereiche, die dem Kaufen, Verkaufen und Tauschen gewidmet sind, sind Ausdruck des Lebens und der finanziellen Gesundheit.
khinalik, aserbaidschanisches Dorf Kaukasus, chinalig
Kultur
Chinalig, Azerbaijão

Das Dorf an der Spitze von Aserbaidschan

Auf 2300 eisigen, schroffen Metern des Großen Kaukasus gelegen, sind die Khinalig nur eine von mehreren Minderheiten in der Region. Es blieb Jahrtausende lang isoliert. Bis 2006 eine Straße den alten sowjetischen Ladas zugänglich machte.
Bungee-Jumping, Queenstown, Neuseeland
Sport
Queenstown, Neue Zeland

Queenstown, Königin des Extremsports

im Jahrhundert XVIII, die Kiwi-Regierung proklamierte ein Bergbaudorf der Südinsel "passend für eine Königin". Heute verstärken die extreme Landschaft und Aktivitäten den majestätischen Status des immer herausfordernden Queenstown.
Tsitsikamma-Nationalpark
Reisen
Gartenroute, África do Sul

Die Gartenküste Südafrikas

Die Garden Route erstreckt sich über mehr als 200 km natürlicher Küste und verläuft im Zickzack durch Wälder, Strände, Seen, Schluchten und herrliche Naturparks. Wir reisen von Osten nach Westen entlang der dramatischen Böden des afrikanischen Kontinents.
Assuan, Ägypten, der Nil trifft auf Schwarzafrika, die Insel Elephantine
Ethnisch
Assuan, Ägypten

Wo der Nil Schwarzafrika begrüßt

1200 km flussaufwärts seines Deltas ist der Nil nicht mehr schiffbar. Die letzte der großen ägyptischen Städte markiert die Fusion zwischen arabischem und nubischem Territorium. Seit seiner Quelle im Viktoriasee hat der Fluss unzähligen afrikanischen Völkern mit dunkler Hautfarbe das Leben geschenkt.
Got2Globe Fotoportfolio
Got2Globe-Portfolio

Leben draußen

Kapstadt, Südafrika, Nelson Mandela
Story
Kapstadt, África do Sul

Zum Ende und zum Kap

Die von Bartolomeu Dias angeführte Überquerung des Cabo das Tormentas verwandelte diese fast südliche Spitze Afrikas in ein unvermeidliches Ausmaß. Und im Laufe der Zeit wurde Kapstadt zu einem der Treffpunkte von Zivilisationen und monumentalen Städten auf der Erde.
San Juan, Altstadt, Puerto Rico, Reggaeton, Flagge am Tor
Islands
San Juan, Puerto Rico (Teil 2)

Zum Rhythmus des Reggaeton

Rastlose und erfinderische Puertoricaner haben San Juan zur Reggaeton-Hauptstadt der Welt gemacht. Im bevorzugten Tempo der Nation füllten sie ihre „Walled City“ mit anderen Künsten, Farben und Leben.
See Ala Juumajarvi, Nationalpark Oulanka, Finnland
weißer Winter
Kuusamo ao PN Oulanka, Finnlând

Unter der Kältewelle der Arktis

Wir befinden uns auf 66º Nord und vor den Toren Lapplands. An diesen Seiten gehört die weiße Landschaft allen und niemandem wie die schneebedeckten Bäume, die grauenhafte Kälte und die endlose Nacht.
Almada Negreiros, Roça Saudade, Sao Tome
Literatur
Vermissen, São Tomé, São Tome und Principe

Almada Negreiros: Von Saudade bis zur Ewigkeit

Almada Negreiros wurde im April 1893 auf einem Bauernhof im Landesinneren von São Tomé geboren.Als wir seine Herkunft entdeckten, glauben wir, dass der üppige Überschwang, in dem er zu wachsen begann, seine fruchtbare Kreativität mit Sauerstoff versorgte.
Insel Pico, Vulkanberg der Azoren, am Fuße des Atlantiks
Natur
Pico Island, Azoren

Insel Pico: der Vulkan der Azoren mit dem Atlantik zu seinen Füßen

Durch eine vulkanische Laune ragt der jüngste Fleck der Azoren auf die Höhe von Felsen und Lava des portugiesischen Territoriums. Die Insel Pico beherbergt ihren höchsten und schärfsten Berg. Aber nicht nur. Es ist ein Beweis für die Widerstandsfähigkeit und den Einfallsreichtum der Azoren, die diese atemberaubende Insel und den Ozean um sie herum gezähmt haben.
Mutter-Armenien-Statue, Eriwan, Armenien
Herbst
Eriwan, Armenien

Eine Hauptstadt zwischen Ost und West

Erbe der sowjetischen Zivilisation, mit den Großen verbündet Russland, Armenien wird von den demokratischsten und raffiniertesten Wegen Westeuropas verführt. In letzter Zeit prallten auf den Straßen Ihrer Hauptstadt beide Welten aufeinander. Aufgrund von Volks- und politischen Auseinandersetzungen wird Eriwan den neuen Kurs der Nation diktieren.
Walvis Bay, Namibia, Bucht, Dünen
Naturparks
Walvis Bay, Namíbia

Die Außergewöhnliche Küste von Walvis Bay

Von Namibias größter Küstenstadt bis zum Rand der Namib-Wüste von Sandwich Harbour gibt es ein unvergleichliches Reich an Meer, Dünen, Nebel und Tierwelt. Seit 1790 ist die fruchtbare Walvis Bay ihr Tor.
M:S Viking Tor Fährüberzogener Passagier, Aurlandfjord, Norwegen
Kulturerbe der UNESCO
Flam a Balestrand, Norwegen

Wo die Berge den Fjorden weichen

Die Endstation der Flambahn markiert das Ende der schwindelerregenden Bahnabfahrt vom Hochland von Hallingskarvet zu den Ebenen von Flam. In diesem Dorf, das zu klein für seinen Ruhm ist, verlassen wir den Zug und segeln den Aurland-Fjord hinunter zum herrlichen Balestrand.
Im Aufzug Kimono, Osaka, Japan
Zeichen
Osaka, Japan

Bei Mayus Firma

Die japanische Nacht ist ein Milliardengeschäft. In Osaka empfängt uns eine rätselhafte Couchsurfing-Hostess, irgendwo zwischen Geisha und Luxus-Escort.
Die Dominikanische Republik Balneario de Barahona, Balneario Los Patos
Strände
Barahona, Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik Baden in Barahona

Samstag für Samstag geht die südwestliche Ecke der Dominikanischen Republik in den Dekompressionsmodus. Allmählich begrüßen seine verführerischen Strände und Lagunen eine Flut euphorischer Menschen, die sich einer Besonderheit hingeben Party machen Amphibie.
Vairocana Buddha, Todai-ji-Tempel, Nara, Japan
Religion
Nara, Japan

Die kolossale Wiege des japanischen Buddhismus

Nara ist längst nicht mehr die Hauptstadt und sein Todai-ji-Tempel wurde degradiert. Aber die Große Halle bleibt das größte antike Holzgebäude der Welt. Und es beherbergt den größten vairokanischen Bronzebuddha.
Zurück in die Sonne. San Francisco Cable Cars, Höhen und Tiefen des Lebens
Über Schienen
San Francisco, USA

San Francisco Cable Cars: Ein Leben voller Höhen und Tiefen

Ein makabrer Waggonunfall inspirierte die Cable-Car-Saga von San Francisco. Heute fungieren diese Relikte als charmanter Betrieb der Nebelstadt, aber sie haben auch ihre Risiken.
Tabatô, Guinea-Bissau, Tabanca-Mandingo-Musiker. Baidi
Gesellschaft
Tabato, Guinea-Bissau

Die Tabanca der Mandinga-Dichtermusiker

Im Jahr 1870 ließ sich eine Gemeinschaft reisender Mandingo-Musiker in der Nähe der heutigen Stadt Bafatá nieder. Seit dem von ihnen gegründeten Tabatô begeistern ihre Kultur und insbesondere ihre erstaunlichen Balaphonisten die Welt.
Casario, Oberstadt, Fianarantsoa, ​​Madagaskar
Alltag
Fianarantsoa, Madagaskar

Die madagassische Stadt der guten Bildung

Fianarantsoa wurde 1831 von Ranavalona Iª, einer Königin der damals vorherrschenden Merina-Ethnie, gegründet. Ranavalona I wurde von europäischen Zeitgenossen als isolationistisch, tyrannisch und grausam angesehen. Abgesehen vom Ruf der Monarchin bleibt ihre alte Hauptstadt im Süden das akademische, intellektuelle und religiöse Zentrum Madagaskars.
PN Tortuguero, Costa Rica, öffentliches Boot
Wildes Leben
Tortuguero NP, Costa Rica

Costa Rica und Tortuguero überschwemmt

Das Karibische Meer und die Becken mehrerer Flüsse umspülen den Nordosten der Nation Tica, eines der feuchtesten Gebiete und reich an Fauna und Flora in Mittelamerika. Tortuguero ist so benannt, weil die grünen Schildkröten in seinem schwarzen Sand nisten, und erstreckt sich von dort über 312 km landeinwärts.2 von atemberaubendem Wasserdschungel.
Napali Coast und Waimea Canyon, Kauai, Hawaii Falten
Rundflüge
Napali-Küste, Havai

Hawaiis schillernde Falten

Kauai ist die grünste und feuchteste Insel des hawaiianischen Archipels. Es ist auch das älteste. Während wir die Napalo-Küste zu Lande, zu Wasser und in der Luft erkunden, stellen wir erstaunt fest, wie das Vergehen von Jahrtausenden sie nur begünstigt hat.