Oulu, Finnlând

Oulu: eine Ode an den Winter


Treffpunkt
Pikasaari
Eisige Strandung
Eistreibstoff
Radfahrer im Halbschatten
Toripollisi
Der städtische Markt
Oulu Nevada
Lauf der Zeit
Kalter Spaziergang
Paarweise
eisiger Fluss Oulu
Frigidität ohne Priorität
Pikisaari-Direktion
SKU bis 2
Tietomaa, das Wissenschaftszentrum
Treffen mit Toripollisi
Lutherische Kathedrale
Eine sonnige Reflexion
Denkmal der Kälte
Oulu liegt hoch im Nordosten des Bottnischen Meerbusens und ist eine der ältesten Städte Finnlands und seine nördliche Hauptstadt. Nur 220 km vom Polarkreis entfernt bietet es selbst in den kältesten Monaten ein fantastisches Leben im Freien.

Es ist Samstagnachmittag. Wir kamen aus Kemi und machten einen kurzen, aber unvergesslichen Ausflug auf ihrem berühmten Eisbrecher“Shampoo" .

Nicht einmal zu spät, außer für den großen Star, der sich in diesen extremen Breiten der Suomi-Nation, ohne Anzeichen des Frühlings, darauf vorbereitet, die Bühne zu verlassen.

Um vier Uhr nachmittags schließt der städtische und historische Markt von Oulu.

Auf der anderen Seite der vereisten Straße genießen zwei in Parkas zusammengekauerte Teenager eine der seltenen Pisten der Stadt.

Abstiege wiederholen sku Dadurch bleiben sie in der Mitte des Platzes vor ihnen, sicher vor dem Verkehr, der dort nicht vorbeikommt oder, wenn doch, schnell und zurückhaltend ist.

Der Polizist und andere Bronzestatuen von Oulu

In der Nähe sticht hervor“Toripolliisi„Ein malerischer Polizist aus Bronze, der 1987 von Kaarlo Mikkonen als Hommage der Bevölkerung von Oulu an die Polizeipatrouille errichtet wurde, die von 1934 bis 1979 für Ordnung auf dem umliegenden Marktplatz sorgte.

Oulu hat eine besondere Bewunderung für Bronzestatuen entwickelt, die es in Hülle und Fülle gibt.

Als wir durch den Maria Silfvan Park spazierten, stießen wir auf etwas anderes: „Lauf der Zeit".

Darin symbolisieren zweiunddreißig halb im Schnee versunkene und in einer Reihe auf einem Granitsockel aufgereihte Figuren, wie der Name des Werks andeutet, die Geschichte und zivilisatorische Entwicklung von Oulu.

Am vorderen Ende, einem Manager mit einem Mobiltelefon im Ohr folgend, erkennen wir ein Kind, das mit gesenkten Beinen auf der Schwelle des Podests sitzt.

In typischer Oulu-Manier sind die Bewohner besorgt über ihre Gefährdung durch die Umwelt kalter Winter.

Jemand strickte und kleidete ihm Miniaturen einer grauen Mütze und eines traditionellen rot-weißen Strickpullovers.

Im Laufe der Zeit wurden die Menschen in Oulu aufgrund des rauen Klimas zu hyperkreativen und ernsthaften Kunstliebhabern.

Wie sonst wäre es zu erklären, dass Oulu August für August die berüchtigtsten Veranstaltungen organisiert? Luftgitarren-Weltmeisterschaft auf dem Erdboden?

Minustemperaturen, Eis und viel Radfahren

Die Minustemperaturen und der gelegentliche Wind, vor dem die Bewohner das Bronzekind schützten, können den Boden in Oulu sogar glätten und stellenweise rutschig machen.

Sie sind weit davon entfernt, die tausenden ansässigen Radfahrer vom Radfahren abzuhalten.

Tatsächlich entspringt das Radfahren einer langen lokalen Tradition der Einfachheit, Bescheidenheit und des direkten Kontakts mit der Umwelt Natur Das betrifft die Stadt und schüchtert sie oft ein.

Oulu, die Stadt, die an der Mündung des Flusses Oulu gegründet wurde

Oulu liegt an der Mündung des gleichnamigen Flusses in den Bottnischen Meerbusen und wurde von dem samischen Begriff inspiriert, der das reichliche und schnelle Wasser bezeichnete, das auf das Schmelzen des Eises folgte. Lappland und das stieg immer wieder über die Ufer.

In der heutigen Stadt Oulu ist der Flusslauf viel kontrollierter, bleibt aber flach. Der höchste Punkt liegt in Yliliiminki, nur 135 Meter über dem Meeresspiegel.

Die meisten seiner jahrhundertealten Häuser liegen ein paar Meter über dem (damals) halb erstarrten Flusslauf, der Turm der getoasteten gelben lutherischen Kathedrale und der des Wissenschaftszentrums Tietomaa, deutlich über jedem anderen Dach.

Eine Reihe von Inseln dienen als Hindernisse für die Strömung auf ihrem Weg in den Bottnischen Meerbusen. Dazu gehören unter anderem Linnansaari und Lammassaari, Kuusisaari und Pikisaari.

Diese vier sind wesentliche Ergänzungen zum Festland von Oulu. Sie sind durch Straßenbrücken oder vereinfachte Brücken verbunden, die ausschließlich für den Verkehr von Fußgängern und ihren Fahrrädern konzipiert sind.

Während wir am Rande der Stadt entlangfahren, stoßen wir auf eine einfache Kraftstoffpumpe, die am Rande einer Böschung platziert ist und nicht Autos, sondern Schiffe, die in der entsprechenden Jahreszeit dorthin fahren, mit Treibstoff versorgt.

 

Zu diesem Zeitpunkt des Frosts waren alle Boote im Trockendock gelagert und geschützt.

Alle außer einem vergessenen Segelboot, einem immobilisierten Würdenträger der Ausnahme.

Stadt Oulu, Finnland, Segelboot auf EisDie Zeitlichkeit von Oulus Eis und Tauwetter reicht lange zurück.

Dies hinderte die Stadt jedoch nicht daran, zu einem der wichtigsten Handelszentren dieser Gegend zu werden, zur fünftgrößten Stadt Finnlands und, was noch berüchtigter ist, mit ihren 214 Einwohnern zur viertgrößten Stadt der Welt auf dem Breitengrad, auf dem sie liegt gelegen, übertroffen nur durch drei russische Städte, beginnend mit dem ungewöhnlichen Murmansk.

Das Oulu-Flussdelta war lange Zeit von Menschen bewohnt und frequentiert Sami-Volk in Lappland als König Karl IX. von Schweden im Jahr 1605 anordnete, dass dort ein Handelslager unter dem Schutz einer Festung errichtet werden sollte, die die Insel Linnansaari verteidigte.

Vom Königreich Schweden bis zur Unabhängigkeit im Jahr 1917

Zu dieser Zeit war Russland der größte Rivale des Königreichs Schweden. Nun beschloss Karl IX. erst, Oulu zu gründen, nachdem ihm ein Friedensvertrag zugesichert hatte, dass die Russen den Oulu-Fluss zumindest in absehbarer Zeit nicht als Angriffsroute auf schwedisches Territorium nutzen würden.

Mehr als zwei Jahrhunderte lang war Oulu vor den Russen sicher. Dies, wenn wir berücksichtigen, dass die Russen Finnland trotz des Friedensvertrags mit Schweden einem Großfürstentum unterstellten, das auf dem Papier autonom und in der Praxis der russischen Krone unterworfen war.

Als Stadt in diesem Großherzogtum brach Oulu angesichts anderer Risiken und Bedrohungen zusammen.

Im Jahr 1822, zu einer Zeit, als fast alle Gebäude aus Holz und Teer bestanden, wurde es von einem unkontrollierten Brand zerstört.

Mitte des XNUMX. Jahrhunderts befand sich die Stadt noch im Umbau ihres Stadtnetzes und wurde erneut zerstört.

Diesmal durch die mächtige und bereits dampfbetriebene britische Marine, die im Rahmen des Krimkrieges die finnische Hafenstadt und mehrere andere finnische Hafenstädte angriff, in denen damals der Großteil der russischen Handelsmarine stationiert war.

Aus den Trümmern des Brandes von 1822 hatte sich Oulu nach und nach zu einem bedeutenden Exporteur von Pflanzenteer entwickelt.

Während ihres Angriffs auf die Stadt zerstörten die Briten nun zusätzlich zu den russischen Schiffen auch die Strukturen, die diesen Teer produzierten, da sich die Schadstoffe auf der Insel Pikisaari (Tar-Insel) sowie mehreren anderen Industrien und der Stadt konzentrierten Werften.

Die Verwüstung durch die Briten bedeutete, dass Oulu eine weitere lange Erholungsphase durchmachen musste. Nichts, was die Entschlossenheit und der unterstützende Geist der abenteuerlustigen Suomi-Nation nicht lösen könnten.

Wie es im Kontext der unruhigen bolschewistischen Revolution vom Oktober 1917 zur Lösung der Befreiung vom russischen Joch und seiner Unabhängigkeit kam.

Doppelter Wiederaufbau und jüngste vorbildliche Modernisierung

Noch einmal, nach und nach baute Oulu die Sägewerke, Zellulose- und Getreidemühlen, Werften, Fischereilager, Gerbereien und Gießereien wieder auf, die große Gewinne garantierten, und modernisierte es.

Wie es in moderneren Zeiten in Finnland oft der Fall ist, führten diese vielfältigen industriellen Impulse zu starken Investitionen in Bildung, Wissenschaft und neue Informationstechnologien.

Viele der jungen und weniger jungen Radfahrer, denen wir auf den Straßen und Brückenwegen der Stadt begegnen, sind Studenten, Lehrer, Trainer, Wissenschaftler, IT-Spezialisten und dergleichen.

Zu Oulus größten Arbeitgebern zählen die örtliche Universität, Nokia Networks und die Nokia Group, die allein mehr als siebentausend Einwohner unterstützen.

Die Synergie dieser Unternehmen und Gruppen mit der Universität Oulu ist einer der offensichtlichsten Gründe dafür, dass sich die lokale Bevölkerung seit 1980 praktisch verdoppelt hat.

Und daran kann es nicht schaden, sich noch einmal daran zu erinnern, vor den Toren der Arktis, mit Durchschnittstemperaturen im Januar und Februar von -12 °C, die aber jederzeit auf minus dreißig Grad fallen können.

Und wenn wirklich mächtige Polarfronten in den Süden eindringen, stürzen sie in die Nähe von Oulus absolutem Rekord von -41.5°.

Eine enge Beziehung zum kalten Winter und zur Natur

Es ist unwahrscheinlich, dass sich die Menschen in Oulu einschüchtern lassen.

Stattdessen bleiben sie ihren unzähligen Radtouren, Joggen, Nordic-Ski-Training, Winterschwimmen, Zusammensein in gemütlichen Saunen, durchsetzt mit der Kälte von Fortschritte (Löcher in Seen, Flüssen, Meereis an der Oberfläche), die sie ergänzen.

Etwas mehr als 50 km vor der Küste, aber immer noch in der Region Oulu, liegt die große Insel Hailuoto bietet einen wunderbaren Rückzugsort in ein ländliches und noch natürlicheres Finnland, riesig und mit nur tausend Einwohnern. Da sind wir auch vorbeigekommen.

Pikisaari: eine historische Inselfestung von Oulu

Um ehrlich zu sein, haben Ouluenses nicht immer das Bedürfnis, so weit weg zu gehen.

Pikisaari liegt nur wenige hundert Meter vom historischen Herzen der nördlichen Hauptstadt entfernt und hat seine industrielle und umweltschädliche Vergangenheit längst hinter sich gelassen.

In den alten Lagerhäusern befinden sich heute einige der gehobenen Restaurants der Stadt.

Dort haben wir mit Karoliina Pirhonen zu Mittag gegessen, einer Gastgeberin, die aussieht wie eine kleine Barbie-Puppe, blond, wie so viele andere Finnen.

Karoliina gesteht uns, dass sie eine Weile ausgehen möchte Mittelmeer-, wo Sie an den Strand gehen und einmal anders einkaufen können, als Sie es gewohnt sind.

Auch auf Reisen wäre es ein Urlaub. Geboren und aufgewachsen in Oulu – das kältere, weniger kalte und privilegierte Oulu weckt immer den Wunsch, dorthin zurückzukehren.

Wir waren noch fünf Monate von der nächsten Luftgitarren-Meisterschaft entfernt.

Und das in völliger Harmonie.

 

WIE WEITERGEHEN

Buchen Sie den Flug Lissabon – Helsinki, Finnland mit TAP: flytap.com für ab 550 €.

TAP-Ebene

Von Helsinki aus können Sie mit Finnair nach Oulu fliegen.

 

 

Haifischform, Finnlând

Eine Zuflucht im Bottnischen Meerbusen

Im Winter ist die Insel Hailuoto durch die längste Eisstraße des Landes mit dem Rest Finnlands verbunden. Die meisten der 986 Einwohner schätzen vor allem die Distanz, die ihnen die Insel gewährt.
Kemi, Finnlând

Es ist kein „Love Boat“. Eisbrecher seit 1961

Der Eisbrecher wurde gebaut, um Wasserstraßen im extremsten arktischen Winter zu erhalten Shampoo“ erfüllte 30 Jahre lang seine Mission zwischen Finnland und Schweden. 1988 ging er in den Ruhestand und widmete sich kürzeren Fahrten, bei denen die Passagiere in einem neu eröffneten Kanal des Bottnischen Meerbusens in Anzügen treiben, die mehr als besonders sind und wie Raum aussehen.
Saariselka, Finnlând

Die köstliche arktische Hitze

Finnen sollen SMS erstellt haben, damit sie nicht sprechen müssen. Die Fantasie der kalten Nordländer verliert sich im Nebel ihrer geliebten Saunen, echten physikalischen und sozialen Therapiesitzungen.
Kuusamo ao PN Oulanka, Finnlând

Unter der Kältewelle der Arktis

Wir befinden uns auf 66º Nord und vor den Toren Lapplands. An diesen Seiten gehört die weiße Landschaft allen und niemandem wie die schneebedeckten Bäume, die grauenhafte Kälte und die endlose Nacht.
Inari, Finnlând

Die Wächter Nordeuropas

Lange Zeit von skandinavischen, finnischen und russischen Siedlern diskriminiert, gewinnen die Sami ihre Autonomie zurück und sind stolz auf ihre Nationalität.
Hailuoto-Insel, Finnlând

Angeln auf echten frischen Fisch

Geschützt vor unerwünschtem sozialem Druck, die Inselbewohner von Haifischform wissen sich selbst zu unterstützen. Unter dem eisigen Bottnischen Meer fangen sie wertvolle Zutaten für Restaurants in Oulu auf dem finnischen Festland ein.
Helsinki, Finnlând

Finnlands Festung in schwedischer Zeit

Freistehend in einem kleinen Archipel am Eingang von Helsinki wurde Suomenlinna nach politisch-militärischen Entwürfen des schwedischen Königreichs erbaut. Seit mehr als einem Jahrhundert ist die Russland hielt sie auf. Seit 1917 verehren die Suomi es als historische Bastion ihrer dornigen Unabhängigkeit.
Lappland, Finnlând

Auf der Suche nach dem Feuerfuchs

Die Aurora Borealis oder Australis, Lichtphänomene, die von Sonneneruptionen erzeugt werden, sind einzigartig in den Höhen der Erde. Du einheimische Same aus Lappland glaubte, ein feuriger Fuchs zu sein, der Funken am Himmel verbreitete. Was auch immer sie sind, nicht einmal die fast 30 Grad unter Null, die im äußersten Norden Finnlands zu spüren waren, konnten uns nicht davon abhalten, sie zu bewundern.
Helsinki, Finnlând

Das heidnische Pessach von Seurasaari

In Helsinki wird der Karsamstag auch auf heidnische Weise gefeiert. Hunderte von Familien versammeln sich auf einer vorgelagerten Insel um Lagerfeuer, die angezündet werden, um böse Geister, Hexen und Trolle zu vertreiben.
Inari, Finnlând

Das verrückteste Rennen an der Spitze der Welt

Finnlands Lappen rennen seit Jahrhunderten mit ihren Rentieren um die Wette. Im Finale des Kings Cup - Porokuninkuusajot - stehen sie sich mit großer Geschwindigkeit gegenüber, weit über dem Polarkreis und weit unter Null.
Helsinki, Finnlând

Das Design, das aus der Kälte kam

Mit einem Großteil des Territoriums oberhalb des Polarkreises reagieren die Finnen auf das Klima mit effizienten Lösungen und einer Besessenheit von Kunst, Ästhetik und Moderne, inspiriert vom benachbarten Skandinavien.
Porvoo, Finnlând

Ein mittelalterliches und winterliches Finnland

Porvoo, eine der ältesten Siedlungen der Suomi-Nation, war im frühen XNUMX. Jahrhundert ein geschäftiger Posten am Flussufer und ihre dritte Stadt. Im Laufe der Zeit verlor Porvoo an kommerzieller Bedeutung. Im Gegenzug ist es zu einer der verehrten historischen Hochburgen Finnlands geworden.  
Inari, Finnlând

Das Babel-Parlament der samischen Nation

Die Sami Nation umfasst vier Länder, die sich in das Leben ihrer Bevölkerung einmischen. In Inaris Parlament regieren sich die Sami in verschiedenen Dialekten so gut sie können.
Helsinki, Finnlând

Ein kaltgelehrter Kreuzweg

Wenn die Karwoche kommt, zeigt Helsinki seinen Glauben. Trotz klirrender Kälte inszenieren schlecht gekleidete Schauspieler eine raffinierte Nachstellung der Via Crucis durch Straßen voller Zuschauer.
Rovaniemi, Finnlând

Vom finnischen Lappland bis zur Arktis, Besuch im Land des Weihnachtsmanns

Wir hatten es satt, darauf zu warten, dass der bärtige alte Mann durch den Schornstein kommt, und drehten die Geschichte um. Wir nutzten eine Reise nach Finnisch-Lappland und kamen an seinem heimlichen Zuhause vorbei.
PN Oulanka, Finnlând

Ein kleiner einsamer Wolf

Jukka „Era-Susi“ Nordman schuf eines der größten Schlittenhunderudel der Welt. Er ist zu einer der bekanntesten Figuren Finnlands geworden, bleibt aber seinem Spitznamen treu: Wilderness Wolf.
Helsinki, Finnlând

Die Baltische Suomi Tochter

Am Rande dieses nördlichen Binnenmeeres wuchsen, emanzipierten und gediehen mehrere Städte. Helsinki war dort die monumentale Hauptstadt der jungen finnischen Nation.
Löwe, Elefanten, PN Hwange, Simbabwe
Safari
PN Hwange, Simbabwe

Das Vermächtnis des verstorbenen Lion Cecil

Am 1. Juli 2015 tötete Walter Palmer, ein Zahnarzt und Trophäenjäger aus Minnesota, Cecil, den berühmtesten Löwen Simbabwes. Das Gemetzel löste eine virale Welle der Empörung aus. Wie wir in PN Hwange gesehen haben, gedeihen Cecils Nachkommen fast zwei Jahre später prächtig.
Braga oder Braka oder Brakra in Nepal
Annapurna (Schaltung)
Annapurna-Runde: 6. – Braga, Nepal

In einem Nepal, das älter ist als das Kloster Braga

Vier Wandertage später schliefen wir auf 3.519 Metern in Braga (Braka). Bei der Ankunft ist uns nur der Name bekannt. Angesichts des mystischen Charmes der Stadt, die um eines der ältesten und am meisten verehrten buddhistischen Klöster auf dem Annapurna-Kreis herum angeordnet ist, Akklimatisierung mit Aufstieg zum Ice Lake (4620m).
durch den Schatten
Architektur-Design
Miami, USA

Ein Meisterwerk der Stadtsanierung

Um die Wende des 25. Jahrhunderts war das Viertel Wynwood noch voller verlassener, mit Graffiti besprühter Fabriken und Lagerhäuser. Tony Goldman, ein kluger Immobilieninvestor, kaufte über XNUMX Grundstücke und gründete einen Mural Park. Goldman war weit mehr als eine Hommage an Graffiti, er gründete die große Bastion der Kreativität Miamis.
Lagunen und Fumarolen, Vulkane, PN Tongariro, Neuseeland
Abenteuer
Tongariro, Neue Zeland

Die Vulkane aller Zwietracht

Ende des XNUMX. Jahrhunderts trat ein indigener Häuptling die Vulkane des PN Tongariro an die britische Krone ab. Heute beansprucht ein bedeutender Teil des Volkes der Maori seine Feuerberge von europäischen Siedlern.
Insel Miyajima, Shinto und Buddhismus, Japan, Tor zu einer heiligen Insel
Zeremonien und Festlichkeiten
Miyajima, Japan

Shintoismus und Buddhismus im Geschmack der Gezeiten

Besucher der Tori von Itsukushima bewundern eine der drei am meisten verehrten Kulissen Japans. Auf der Insel Miyajima verschmilzt die japanische Religiosität mit der Natur und wird durch die Strömung des Seto-Binnenmeeres erneuert.
San Cristobal de Las Casas, Chiapas, Zapatismus, Mexiko, Kathedrale San Nicolau
Städte
San Cristóbal de Las Casas, Mexiko

Das süße Zuhause Zuhause des mexikanischen sozialen Gewissens

Maya, Mestizo und Hispanoamerikaner, Zapatista und Tourist, ländlich und kosmopolitisch, San Cristobal hat alle Hände voll zu tun. Darin teilen Backpacker-Besucher und mexikanische und ausländische politische Aktivisten die gleiche ideologische Forderung.
Singapur Asian Capital Food, Basmati Bismi
Lebensmittel
Singapur

Die asiatische Hauptstadt des Essens

Es gab 4 ethnische Gruppen in Singapur, jede mit ihrer eigenen kulinarischen Tradition. Hinzu kam der Einfluss tausender Immigranten und Expatriates auf einer Insel halb so groß wie London. Es wurde als die Nation mit der größten gastronomischen Vielfalt im Osten etabliert.
Garranos galoppieren über das Plateau oberhalb von Castro Laboreiro, PN Peneda-Gerês, Portugal
Kultur
Castro Laboreiro, Portugal  

Von Castro de Laboreiro bis Raia da Serra Peneda – Gerês

Wir erreichten (i) die Eminenz von Galizien, auf 1000 m Höhe und noch mehr. Castro Laboreiro und die umliegenden Dörfer heben sich von der Granitmonumentalität der Berge und dem Planalto da Peneda und Laboreiro ab. Ebenso wie seine widerstandsfähigen Menschen, die, manchmal Brandas, manchmal Inverneiras überlassen, diese atemberaubenden Landschaften immer noch ihr Zuhause nennen.
4. Juli Feuerwerk-Seward, Alaska, Vereinigte Staaten
Sport
Seward, Alaska

Der längste 4. Juli

Die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten wird in Seward, Alaska, bescheiden gefeiert. Trotzdem scheinen der 4. Juli und seine Feierlichkeiten kein Ende zu haben.
Zug Fianarantsoa nach Manakara, TGV Malagasy, Lokomotive
Reisen
Fianarantsoa-Manakara, Madagaskar

An Bord des TGV Madagaskar

Wir fahren um 7 Uhr morgens von Fianarantsoa ab. Erst um 3 Uhr morgens haben wir die 170 km nach Manakara geschafft. Die Eingeborenen nennen diesen fast säkularen Zug Trainiere Great Vibrations. Während der langen Reise spürten wir sehr stark das Herz Madagaskars.
Treffen der Gewässer, Manaus, Amazonas, Brasilien
Ethnisch
Manaus, Brasilien

Beim Treffen der Gewässer

Das Phänomen ist nicht einzigartig, aber in Manaus hat es eine besondere Schönheit und Feierlichkeit. An einem bestimmten Punkt laufen die Flüsse Negro und Solimões im selben Flussbett des Amazonas zusammen, aber anstatt sich sofort zu vermischen, laufen beide Flüsse nebeneinander weiter. Während wir diese Teile des Amazonas erkunden, werden wir Zeuge der ungewöhnlichen Konfrontation des Meeting of the Waters.
Sonnenuntergang, Allee der Baobabs, Madagaskar
Got2Globe Fotoportfolio

Tage wie so viele andere

Kapstadt, Südafrika, Nelson Mandela
Story
Kapstadt, África do Sul

Zum Ende und zum Kap

Die von Bartolomeu Dias angeführte Überquerung des Cabo das Tormentas verwandelte diese fast südliche Spitze Afrikas in ein unvermeidliches Ausmaß. Und im Laufe der Zeit wurde Kapstadt zu einem der Treffpunkte von Zivilisationen und monumentalen Städten auf der Erde.
Blick von der Spitze des Mount Vaea und das Grab, Vailima Village, Robert Louis Stevenson, Upolu, Samoa
Islands
Upolu, Samoa

Stevensons Schatzinsel

Im Alter von 30 Jahren begann der schottische Schriftsteller, nach einem Ort zu suchen, der ihn von seinem verfluchten Körper retten würde. In Upolu und bei den Samoanern fand er einen einladenden Zufluchtsort, dem er sein Herz und seine Seele schenkte.
Geothermie, Isländische Hitze, Eisland, Geothermie, Blaue Lagune
weißer Winter
Island

Die geothermische Wärme von Ice Island

Die meisten Besucher schätzen Islands Vulkanlandschaften wegen ihrer Schönheit. Die Isländer entziehen ihnen auch lebenswichtige Wärme und Energie, die sie bis vor die Tore der Arktis bringen.
Besucher von Ernest Hemingways Haus, Key West, Florida, Vereinigte Staaten von Amerika
Literatur
Key West, USA

Hemingways karibischer Spielplatz

Überschwänglich wie immer beschrieb Ernest Hemingway Key West als „den besten Ort, an dem ich je gewesen bin …“. In den tropischen Tiefen der angrenzenden USA fand er Ausflüchte und verrückten, betrunkenen Spaß. Und die Inspiration, mit entsprechender Intensität zu schreiben.
buntes boot, gili-inseln, indonesien
Natur
Gili-Inseln, Indonesien

Gili: Die Inseln Indonesiens, die die Welt „Inseln“ nennt

Sie sind so bescheiden, dass sie unter dem Begriff Bahasa bekannt wurden, was nur Inseln bedeutet. Obwohl sie diskret sind, sind die Gili zum bevorzugten Zufluchtsort von Reisenden auf der Durchreise geworden Chili oder Bali.
Mutter-Armenien-Statue, Eriwan, Armenien
Herbst
Eriwan, Armenien

Eine Hauptstadt zwischen Ost und West

Erbe der sowjetischen Zivilisation, mit den Großen verbündet Russland, Armenien wird von den demokratischsten und raffiniertesten Wegen Westeuropas verführt. In letzter Zeit prallten auf den Straßen Ihrer Hauptstadt beide Welten aufeinander. Aufgrund von Volks- und politischen Auseinandersetzungen wird Eriwan den neuen Kurs der Nation diktieren.
Von Chã das Caldeiras nach Mosteiros, Insel Fogo, Kap Verde
Naturparks
Chã das Caldeiras a Mosteiros, Insel Fogo, Kap Verde

Chã das Caldeiras nach Mosteiros: Abstieg durch die Confins do Fogo

Nachdem die Spitze der Kapverden erobert war, schliefen und erholten wir uns in Chã das Caldeiras, in Gemeinschaft mit einigen der Leben, die dem Vulkan ausgeliefert waren. Am nächsten Morgen starten wir die Rückfahrt in die Hauptstadt São Filipe, 11 km die Straße hinunter nach Mosteiros.
Mahé-Inseln der Seychellen, Freunde des Strandes
Kulturerbe der UNESCO
Mahé, Seychellen

Die Big Island der Kleinen Seychellen

Mahé ist die größte der Inseln im kleinsten Land Afrikas. Es ist die Heimat der Hauptstadt der Nation und fast aller Seychellois. Aber nicht nur. In seiner relativen Kleinheit verbirgt es eine atemberaubende tropische Welt aus bergigem Dschungel, der in Buchten in allen Meeresschattierungen mit dem Indischen Ozean verschmilzt.
Weibchen und Kalb, Grizzly Steps, Katmai Nationalpark, Alaska
Zeichen
PN Katmai, Alaska

Auf den Spuren des Grizzly Man

Timothy Treadwell verbrachte die Sommer mit den Bären von Katmai. Als wir durch Alaska reisten, folgten wir einigen seiner Spuren, aber im Gegensatz zu den verrückten Beschützern der Spezies gingen wir nie zu weit.
Mini-Schnorcheln
Strände
Phi Phi Inseln, Tailândia

Zurück zum Strand von Danny Boyle

15 Jahre sind seit dem Debüt des Klassikers Anhalter nach dem Roman von Alex Garland vergangen. Der Film machte die Orte bekannt, an denen er gedreht wurde. Kurz darauf verschwanden einige von ihnen vorübergehend, aber buchstäblich von der Landkarte, aber ihr umstrittener Ruhm ist bis heute ungebrochen.
Sanahin-Seilbahn, Armenien
Religion
Alaverdi, Armenien

Eine Seilbahn namens Ensejo

Die Spitze der Schlucht des Flusses Debed verbirgt die armenischen Klöster Sanahin und Haghpat sowie terrassenförmig angelegte sowjetische Wohnblöcke. Auf seinem Grund befinden sich die Kupfermine und die Schmelze, die die Stadt erhalten. Die Verbindung dieser beiden Welten ist eine von der Vorsehung aufgehängte Kabine, in der die Menschen von Alaverdi erwarten, in der Gesellschaft Gottes zu reisen.
Über Schienen
Über Schienen

Zugreisen: Das Beste der Welt über Carris

Keine Art des Reisens ist so repetitiv und bereichernd wie das Reisen auf Schienen. Steigen Sie in diese verschiedenen Waggons und Kompositionen ein und genießen Sie die beste Landschaft der Welt auf Rails.
Merida-Seilbahn, Renovierung, Venezuela, Höhenkrankheit, Bergverhütung, Reisen
Gesellschaft
Merida, Venezuela

Die schwindelerregende Renovierung der höchsten Seilbahn der Welt

Ab 2010 wurde der Wiederaufbau der Mérida-Seilbahn in der Sierra Nevada von unerschrockenen Arbeitern durchgeführt, die das Ausmaß der Arbeit bis auf die Haut erlitten.
Saksun, Färöer, Streymoy, Warnung
Alltag
Saksun, StreymoyFäröer

Das färöische Dorf, das kein Disneyland sein will

Saksun ist eines von mehreren atemberaubenden kleinen Dörfern auf den Färöern, die immer mehr Außenstehende besuchen. Es zeichnet sich durch die Abneigung seines ländlichen Hauptbesitzers gegenüber Touristen aus, der Autor wiederholter Antipathien und Angriffe gegen die Eindringlinge seines Landes ist.
Klippen über dem Valley of Desolation, neben Graaf Reinet, Südafrika
Wildes Leben
Graaf-Reinet, África do Sul

Ein Burenspeer in Südafrika

In der frühen Kolonialzeit hatten niederländische Entdecker und Siedler Angst vor der Karoo, einer Region mit großer Hitze, großer Kälte, großen Überschwemmungen und großen Dürren. Bis die Niederländische Ostindien-Kompanie dort Graaf-Reinet gründete. Seitdem die viertälteste Stadt in Regenbogen Nation gedieh an einem faszinierenden Scheideweg in seiner Geschichte.
Napali Coast und Waimea Canyon, Kauai, Hawaii Falten
Rundflüge
Napali-Küste, Havai

Hawaiis schillernde Falten

Kauai ist die grünste und feuchteste Insel des hawaiianischen Archipels. Es ist auch das älteste. Während wir die Napalo-Küste zu Lande, zu Wasser und in der Luft erkunden, stellen wir erstaunt fest, wie das Vergehen von Jahrtausenden sie nur begünstigt hat.